Stiche in der Scheide 35. ssw

Huhu Mädels, bin in der 35. ssw und habe seit gestern Stiche in der Scheide. Als würde man mit dem Messer mehrmals rumstechen. Ist das normal ? Gehört dazu? Ist mein 2. Kind aber da hatte ich das garnicht. Da lief ich von der 11. Woche an mit verkürztem Gbmh und hatte immer nur Druck und ziehen in der Leiste.. aber diese Stiche sind mir neu:) harten Bauch hab ich auch oft aber nichts besorgniserregendes... nur diese Stiche sind sehr Schmerzhaft wenn sie da sind...

Kann jemand was dazu sagen ? :) ach ja und ab wann spritzt man die Lungenreife nicht mehr und stoppt die Geburt nicht mehr ?

1

Huhu,

Die Stiche sind normal. Durch den erhöhten Druck auf den MuMu.

Lg

2

Ok supi. Dann freu ich mich mal auf die Stiche 😂😂

3

Hallo,
Ich kenne die Stiche eher von der Symphyse, wenn sich was am Muttermund tut, dann empfindet man das eher als Druck, aber genau kann man das ja nie sagen, da jeder anders empfindet.
Und die Lungenreife wird bis zu vollendeten 34. SSW gespritzt und ich denke, solltest du wirklich entbinden,wird es auch nicht mehr aufgehalten, aber ein Frühchen ist es dennoch bis 37+0.
Also, soll der Zwerg lieber noch ein wenig im Bauch schwimmen und sich noch nicht auf den Weg machen! #klee

4

Ja drin soll er noch bleiben. Aber ich wollte mich schon mal freuen, dass es so langsam zeit wird. Denn so wie wahrscheinlich alle, hab ich keine lust mehr 😂 ss diabetes von der 6. woche an mit insulin und fussheberparese ist es echt nicht mehr schön:( aber ich weiss ja wofür es gut ist. Die parese hab ich ja auch vorher schon gehabt aber durch das baby ist es viel schlimmer.. da ich gutartige tumore am ischias habe.. aber naja :)) es ist bald geschafft und ich freu mich so langsam.
Vorher hatte ich angst, weil ich bei der 1. geburt einen schweren dammriss und inneren scheidenriss hatte wo ich jeden stich gespürt habe und 6 monate nichts heben konnte usw. Aber das ist mir jetzt auch egal :)) ich will endlich dass die pasr wochen rum
Sind😂

Top Diskussionen anzeigen