Schwangerschaft

Horrorfilme in der ss?

Horrorfilme schauen in der ss

Ich schau für mein Leben gern Horrorfilme... man fiebert bei (guten) Horrorfilmen ja auch mal mit.

Meint ihr das ist gut in der ss ? Wenn man so angespannt ist oder sich auch mal erschreckt?

Eig ne doofe Frage aber fühle mich trotzdem etwas komisch dabei 😅 vielleicht sollte ich es deswegen einfach lassen 🙈

Was denkt ihr darüber ?

Lg Sabrina 11+0

Ich schau auch gern und hab’s auch schon gemacht, bin bei. 8+0 und hab genau die selben Gedanken 🙈 aber ich glaube nicht das sie begründet sind... muss aber ehrlich sagen dass ich nicht so viel „vertrage „ wir sonst 🙈 muss öfter wegschauen und habe es auch gemacht wenn ich dachte da erschrecke ich mich sicher gleich 🙈

Klar ich guck weiterhin wenn mir danach ist.

22ssw

Ich denke, wenn man gut damit umgehen kann ist es kein Problem. Ich weiß genau, was ich ertragen kann in Bezug auf Horror und bei was ich die ganze Nacht nicht schlafen kann. Ich habe so schon genug Alpträume zurzeit. Da muss ich das nicht noch provozieren. Aber wenn man da unempfindlich ist, warum nicht?

Hallo! Ich schließe mich an und schaue weiter Horrorfilme, wenn mir danach ist. Ich kann ja ausmachen, mich zwingt keiner, einen Film fertig zu schauen 😜. Genieß es, wird dann immer schwieriger, wenn sie erst mal auf der Welt sind!
LG, Budababy mit Sohn (2 J.) und Mädchen im Bauch (25. Woche)

Ja ich werde sie wohl weiterhin gucken und wenn es zu bunt wird, mach ich ihn aus 😂

Danke für die vielen Antworten :)

Lg Sabrina 11+0

Ich habe Horrorfilme geliebt!
Seit meiner ersten Schwangerschaft vertrage ich die leider nicht mehr..
Es wurde grade wieder besser und jetzt bin ich wieder schwanger und es ist vorbei 🤣
Geniess es solange du es noch magst!

Top Diskussionen anzeigen