symphysenschmerzen 10 ssw ?đŸ€”

Hallo ihr lieben đŸ€°đŸœđŸ€—

Bin jetzt momentan mit dem dritten kleinen Wunder in der 10 ssw.
In der zweiten Schwangerschaft hatte ich am Ende ganz leichte symphysenschmerzen morgens nach dem aufwachen.

Letzte Nacht wurde ich wegen meinem kleinen wach zum stillen und lag dann seitlich zu meinem Sohn, ich konnte kaum liegen wegen den symphysenschmerzen.
Aber ist das nicht noch viel zu frĂŒh ?

Ich kenne das bei vielen ab Mitte/Ende der Schwangerschaft aber doch nicht am Anfang đŸ€”
Hatte das noch jemand so frĂŒh ?

Schon mal vielen Dank fĂŒrs lesen und Antworten ❀

1

Guten Morgen 🌞

Habe deinen Post erst jetzt gesehen aber besser spĂ€t als nie🙈

Also leider aus eigener Erfahrung in der ss mit meinem Sohn kann ich sagen es kann schon sehr frĂŒh los gehen mit der symphyse.
Schmerzen hatte ich auch so ab de 11. Das und der erste Eintrag im Mutterpass war "Hab ich zufÀllig bei der US von vorgestern gesehen " bei ihm schon bei 12+3.

Da steht bei der Spalte Symphyse ein "L" ich vermute fĂŒr Lockerung. Ich habe damals sehr schnell ĂŒber die KK einen GĂŒrtel bekommen das hat zumindest die ersten Monate gut geholfen.

Besser ist es leider nicht mehr geworden.
Aber mit einem stillkissen zwischen den Beinen konnte ich gut seitlich liegen.

LG Lolle

Top Diskussionen anzeigen