Rechnerisch nicht möglich 🤔

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,
ich war gestern beim FA und hab zum ersten Mal unseren Zwerg und das Herz blubbern sehen. Ich bin jetzt 7+4 aber laut der Größe unseres Zwerges erst 6+5 was aber rechnerisch nicht sein kann.
Ich hatte am 3.9. einen positiven ovu und wir haben an dem Tag dann auch geherzelt nicht unmittelbar davor und auch nicht die Tage darauf... am 15. hätte ich meine Regel bekommen sollen aber die blieb aus. Am 17. hab ich dann positiv getestet. Am 30. war ich im KH wegen Schmierblutungen die aber nur beim abwischen nach dem Toilettengang da waren. In der Unterhose war nie etwas. An dem Tag wurde dann eine Fruchthöhle mit dottersack und eine Hämatom gesichtet...
Also wurde meine SS am 30. bestätigt da war ich ja dann schon 5+
Ist jemand in einer ähnlichen Situation oder hat das schon erlebt?
War alles gut bei euch?

1

Es ist noch sehr früh diese messerei stimmt vorne und hinten nicht. Oft reichen 2 mm und dieser unterschied kommt zu stanse. Nachdem sie mich erst zurück stuften haben sie mich danach vorgestuft :-)

Alles gute

3

Ahhh super Danke 🤗
Ist zwar schon meine 2. SS aber bei meiner ersten lief alles so ohne sorgen, alles immer perfekt und ET war dann auch noch eine Punktlandung 😅👍🏻

2

Hallo,
Bei mir war es ähnlich. Ich wusste genau, wann die Befruchtung stattfand und bei meinem ersten Termin wurde die Bohne für zu klein befunden, da der ET normalerweise mit einem 28 Tage Zyklus berechnet wird. Meiner hat aber 42.. meine FÄ sagte mir, dass sich der Termin und die Größe somit erst genauer in der 10. Woche festgelegt werden kann. So war es nun auch und jetzt stimmt es bei mir.
Also einfach nochmal ein paar Wochen abwarten, es kann sich noch ändern.

4

Ja dann warte ich mal noch ab 😅
Danke für deine Antwort 🤗

5

Hallo, so wie schon gesagt wurde, macht da 1mm schon ordentlich was aus. Der eine misst zu groß, der andere zu klein, Hauptsache ist doch, dass das Herzchen schlägt und bei jedem neuen Termin eine deutliche Vergrößerung zu sehen ist.
Bei der letzten ss hatte ich das auch nur sagte meine FÄ, dass sie alles unter einer Woche Unterschied, nicht korrigieren würde. Das nahm mir etwas Spannung.
Bei dir wird bestimmt alles gut sein.
Meine Daumen sind gedrückt.
Lg Sevi

14

Ja das war das schönste, dass Herzchen blubbern zu sehen 😍
Ich danke dir!!
Dir auch alles gute 🍀👍🏻

6

Keine Sorge ich weiß es auch haargenau da ein ES nix schönes für mich ist und ich würde 2 Wochen zurück datiert 🙈🙈sagte auch geht garnicht. Aber es hat nicht lang gedauert war ich ne Woche im Voraus und dann hätte ich später alles wieder eingeholt. Unsere Mäuse wachsen nicht nach Absprache 🤭Schübe kommen verschieden. Und ein Frauenarzt sieht nur was er misst und Zack wirst du anders datiert kann nächste Woche oder Wochen wieder ganz anders sein!!

13

Ja ihr seid euch alle einig, dann Versuch ich mal aufzuhören mir wegs jeder Kleinigkeit Gedanken und sorgen zu machen 🙈
Übertrag ich ja auch alles auf unseren Zwerg 👎🏻
Ich danke dir 🤗

17

Keine Sorge ich behaupte wir alle sind schnell verunsichert wenn wir denken kann doch garnicht 🙈ich bin es immer noch wenn der eine Arzt das sagt der andere das 🙈Hauptsache unsere Mäuse sind gesund!!!

7

Hallöchen meine Liebe. Ich war in einer ähnlichen Situation. Habe am 13.08 positiv getestet und am 15.08 wurde die Schwangerschaft bestätigt. Normaler Weise wäre ich bei 5+ .. gewesen. Laut US war ich gerade mal bei 4+0.. also war der Krümel ziemlich klein. Laut Rechnung etc wäre die 4+0 unwahrscheinlich. 15 Tage später hatte ich erneut einen US. Da war ich laut dem US 6+1 was ja dann gepasst hätte ..4 Wochen später teilte sie mir dann mit großen Augen mit das der Krümel doch eine Woche und einen Tag älter ist und es also zum ersten ET passen würde. Mach dich nicht verrückt. Manchmal kommt das vor und es ist ja auch recht früh.

Liebe Grüße
Sabrina mit Krümel 13+1 inside 💜

12

Bei meiner zweiten Schwangerschaft macht mich irgendwie alles verrückt 😝 ich versteh gar nicht warum. Bei meiner ersten war ich die Entspannung in Person 🙈
Ich sollte mich echt mal zusammen reißen 🤓
Danke für deine Rückmeldung 🤗
Das tut immer gut ☺️

8

Hallo,
wie die anderen schon sagten reicht ein kleiner Messfehler in der frühen Woche aus.

Aber deine Rechnung stimmt m.M. nach auch nicht ganz. Ab pos. Ovu springt das Ei zw. 24-36h später. Ab dem ES vergehen im Schnitt 14 Tage bis zur Blutung, also wäre dem ES nach keine Mens am 15. gekommen.

Trotz aller Rechnerei, herzlichen Glückwunsch und genieß die Zeit!

10

Dann hör ich mal auf mir Gedanken zu machen 😅
Mein zykluskalender passt eigentlich immer wie arsch auf eimer 😅
Naja ist ja auch nicht so wichtig..
Danke für deine Rückmeldung 🤗

9

Hey! Das gleiche hätte ich bei meiner jetzigen Schwangerschaft auch. Ich wurde um eine Woche zurück datiert in der 7 Ssw und ich wusste aber, dass es rechnerisch nicht sein konnte. Bei uns war es nämlich das Ergebnis unserer Hochzeitsnacht.💘 Hatte dann auch Recht behalten.😄 Die Ärztin meinte dann auch, dass es in der Woche normal ist mit dem nachkorregieren.

11

Das nenn ich mal nen Volltreffer 😍👌🏻
Wir haben 2 Wochen vorher auch kirchlich geheiratet, aber an eine Hochzeitsnacht war nicht zu denken 😅 wir sind mehr oder weniger tot ins Bett gefallen 🙈😂😂

15

Das glaube ich dir!😂🙈 ich war auch total fertig, aber mein Mann zum Glück hochmotiviert!🏋️‍♀️

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen