Kopfschmerzen :/

Hallo
Ich bin in der 9 ssw und habe seit gestern tierische Kopfschmerzen.
Kann da jemand mitreden und hat jemand einen guten Tip ???
Ich schiebe es mal auf die Hormone aber es ist so lästig:(

1

Hey, bin auch in der 9. Ssw
Und habe dauernd richtig Kopfschmerzen, bin ich von mir eigentlich gar nicht gewohnt.
Fühle mich nach dem Aufstehen, als wurde ich Überfahren 😕
Gehe dann etwas spazieren an der frischen Luft

2

trinkst du denn genug? 🤔

4

Ja ich denke so auf 2 l komm ich schon.
Habe morgen meinen nächsten Termin und werde meine FÄ dann mal drauf ansprechen.

3

Du darft Paracetamol nehmen. 500 mg, alle 4 Std. Mac 4 Stk. Ansonsten: Minzöl auf die Schläfe, heiße Dusche im Nacken, kältekissen auf die Stirn, verdünnte Cola trinken, viel Wasser.
Gute Besserung!
LG

5

Paracetamol habe ich schon genommen,ohne Erfolg. Kälte auf der Stirn hat auch nicht viel gebracht und trinken tu ich denk ich so 2 l am Tag. Naja mal abwarten.
Aber danke für die Tipps :)

6

Hey 😊

Ich habe seit Beginn der Schwangerschaft nahezu jeden Tag Kopfschmerzen, habe allerdings auch zusätzlich Migräne. Ich bin auch in der 9. SSW und meine FÄ meinte zu mir, dass es bei mir neben der Hormone auch an deutlich zu niedrigem Blutdruck liegt (an guten Tagen 90/60, sonst gerne noch niedriger). Ich soll ganz viel trinken, mindestens 2l am Tag, gerne mehr. Außerdem sagte meinte FÄ, dass ich zu den Kandidatinnen gehöre, die auch gerne mal einen doppelten Espresso, eine Tasse Kaffee oder ein Glas Cola trinken darf, damit der Kreislauf und Blutdruck gepusht wird. Das hilft mir tatsächlich ein bisschen. Ansonsten moderate, sportliche Betätigung oder zumindest an der frischen Luft spazieren gehen und gelegentlich auch mal hinsetzen/-legen, Beine hoch und Augen zu. Das ist durch die Arbeit bei mir nur nicht möglich. 🤷🏽‍♀️
Versuch auf jeden Fall ausreichen Wasser/Tee zu trinken, dich moderat zu bewegen und miss vielleicht mal eine Woche lange morgens und abends zur selben Zeit deinen Blutdruck. Schreib dir dabei auf, an welchen Tagen du Kopfschmerzen hattest, vielleicht auch wobei sie aufgetreten sind.

Drücke dir die Daumen, dass es bald besser wird. 😊

LG Xorac 🐞

7

Danke für deine ausführliche Antwort :)
Werde mir die Tipps mal zu Herzen nehmen:)
LG

8

Gerne und sprich einfach deinen FA darauf an, vor allem bevor du Medikamente nimmst.
Meine FÄ sagte, ich solle immer versuchen ohne Medikamente klar zu kommen, zu Not würde sie mich auch mal zwei Tage krank schreiben. Ich sollte aber zum Beispiel auf gar keinen Fall Paracetamol nehmen, sondern wenn überhaupt Aspirin. Aber da scheint auch jeder Arzt anders zu sein bzw. andere Meinung zu den Medikamenten zu haben. 🤷🏽‍♀️
Sprich es einfach, dein Arzt kennt dich und den Verlauf deiner Schwangerschaft. 😊

P.S.: Bin im Übrigen nicht in der 9. sondern 10. SSW. Die SS-Demenz lässt schön grüßen. 😂

weiteren Kommentar laden
10

Mittlerweile ist Ibuprofen das Mittel der 1. Wahl. Allerdings nur bis zur 24. Woche.
Zum Thema Medikamente empfehle ich dir embryotox.

Gegen die Kopfschmerzen: Kaffee mit frischer Zitrone, schlafen, viel Ruhe.
Was kaltes auf die Stirn. Im Nacken musst du probieren, ob Wärme oder Kälte besser ist.

Top Diskussionen anzeigen