Schwangerschafts-Cholestase - CTG 35+1

Thumbnail Zoom

Hallo meine lieben.
Zu erst:
Ich hab ne schwere Schwangerschafts-Cholestase und stehe unter absoluter beobachtung. Der kleine soll spätestens bei 37+0 geholt werden wahrscheinlich aber sogar schon bei 36+0

Da ich bereits 2 ks hatte wird bei mir nicht eingeleitet. Möchte aber sooo soo gern ne normale geburt😭
Es stände auch dem nix im wege wenn die werte nicht so schlecht wären.

1. frage- ctg - ob die wehen ausbaufähig sind? Wenn ja wie😱
2. frage wie krieg ich die leberwerte runter ... oder wie die ärztin überzeugt das ich normal entbinden kann😐😢

1

Ach der gmh is verkürzt auf 2 cm und muttermund 2 finger offen...

2

Hallo mir fällt spontan Löwenzahnwurzeltee zur Reinigung und Entgiftung der Leber und anderen Organen ein. aber frage bitte vorher deine Ärzte oder eine Hebamme mit naturheilwissen. Der Tee ist auch gut bei Eisenmangel was man gerne in der Schwangerschaft mal hat. LG

5

Danke das erfrage ich gleich morgen. Eisenmangel trifft mich gott sein dank nicht

weiteren Kommentar laden
3

Hallo,

Bekommst du keine Medikamente?

4

Bekomme ursofalk. Hilft leider nicht wirklich werte sind trotzdem ums dreifache gestiegen

7

Hey,

bei mir auf Station therapieren wir schlechte Leberwerte zusätzlich noch mit Omegaven. Keine Ahnung ob das in der Schwangerschaft zugelassen ist. Bei uns bekommen es allerdings schon Frühchen, also dürfte da ja wahrscheinlich auch bei Schwangeren nichts dagegen sprechen.

Ich wünsche dir gute Besserung und dass hoffentlich alles so läuft, wie du es dir erhoffst.

Liebe Grüße

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen