FG

Hallo Lieber Erfahrene Muttis,

ich habe eine Frage.
Am 21.9hatte ich Transfer von zwei Blastozysten (1.IVF Versuch)
Am 2.10 war der BT postiv allerding lag HCG bei 96. Also noch Grauzone meonte die Schwester, woraug ivh am Gteitag zum 2.BT sollte.
Jedoch hatte ich am Abend 2.10 und 3.10 Blutungen (Schmierblutung wenig braun).
Donnerstag war dann 2. BT HCG gestiegen aug 296. Arztin meint ist super.

Dovh seit Freitag habe ivh extreme Rückensvhmerzen. Als ob ich meine Tage bekomme.
İch nehme seit Transfer Progestan und seit Bt Prolutex. Fühle mich aber nicht schwanger. Übelkeit ist weg. und die Schmerzen werden doller.
Hätt ich aber wigentlich nicht schon längst Blutung haven müssen wegen FG?

1

Hallo du,

Ich hab keine Erfahrungen mit FG, allerdings kann ich die sagen dass die Symptome am Anfang der Schwangerschaft bei mir sehr unspezifisch waren. Was allerdings die ganze Zeit da war, waren schreckliche Unterleibschmerzen. Bin ständig zum WC gerannt, weil ich dachte meine Tage zu bekommen.
Schwindel, Übelkeit und alle anderen Anzeichen waren anfangs mal da und dann wieder nicht. Erst ab der späten 7. Woche setzte die bleibende Übelkeit ein.

Ich würde dir raten Magnesium zu nehmen und versuchen dir und deinem Krümmel zu vertrauen. Dass dein HCG so toll gestiegen ist, ist doch zunächst positiv.
Alle Gute dir 🍀

2

Danke dir.
das beruhigt mich!
Hoffe alles wird gut.

Top Diskussionen anzeigen