Zwillinge geplanter Kaiserschnitt

Hallo meine lieben ich habe in 14 Tage eingeplant Kaiserschnitt da ich mit Zwillingen schwanger bin. kann mir jemand Mut machen und mir ein klein wenig erzählen von dem Kaiserschnitt bitte keine Horror Geschichten. Lg

1

Ich habe am Mittwoch meinen geplanten ks. Dann kann ich dir berichten.
Ich empfand die Geburt 2015 als horror. Der ks der dann folgte war das einzige was "angenehm" war.

10

Hallo,
Ich hoffe du hast deinen Kaiserschnitt gut überstanden u die schmerzen sind erträglich ?
Herzlichen Glückwunsch 🎊🎈 zu deinem Kind . Ich hoffe ihr seid wohl auf . Hab am di meinen ks . Lg

2

Da Folge ich mal... Ich hoffe zwar das meine zwei normal auf die Welt kommen aber geistig soll ich mich auf einen KS vorbereiten meint mein Arzt.

3

Hallo,

Ich hatte 2013 einen geplanten KS aufgrund vieler Komplikationen meinerseits.

Ich empfande den KS nicht schlimm. Es war sehr angenehm. Die Ärzte waren super und selbst im Anschluss wurde mir sehr viel geholfen. Die Schmerzen waren am zwar die ersten Tage da, aber man bekommt ja auf Wunsch Medis.

Nach ca 2 Wochen war ich wieder fit. Da hat die Narbe nur noch etwas gezogen.

Ich hoffe es ist keine horrorgeschichte.

Glg und euch allen alles gute und eine tolle kuschelzeit

5

Absolut kein Horror aber interessant. Danke

4

Hey
Ich kann dir keine horrorgeshichte erzählen , weil es keine war ! Ich hatte 2014 einen geplanten ks und werde auch in dieser Schwangerschaft wahrscheinlich einen haben .
Ich vergleiche mein ks gerne mit einem Zahnarzt besuch. Eigentlich ist nichts schlimmes dabei gewesen , trotzdem unangenehm . Ich hatte null schmerzen ( klar danach schon , aber das kann dir auch nach einer normalen Geburt passieren ) . Mein Mann war dabei ( was mich beruhigt hat) . Am Kopf sitzen 2 Ärzte die sprechen mit dir die ganze Zeit und geben dir Medikamente wenn du was brauchst . Nach 20 min war alles vorbei und das wars .

Viele Grüße

6

Hallo, also ich habe 4 Kaiserschnitte gehabt, und habe keine schlechten Erfahrungen gemacht, war relativ schnell wieder mobil, klar schmerzen hat man danach aber das ist ja ganz normal.
Mein letzter Ks war am 16.8.18 und konnte am nächsten Tag problemlos laufen, ich sage immer das ist auch eine reine Kopfsache bezüglich der schmerzen.
Ich wünsche dir alles gute für den Ks.
Wenn du noch Fragen hast kannst du mir gerne eine pn schicken.
Lg Jenny

7

Ich hatte 2016 einen Kaiserschnitt weil ich Hellp hatte und mein Sohn raus musste. Wollte immer spontan entbinden fand es dann aber gar nicht schlimm. Die Stimmung im OP war gut, mein Mann war die ganze Zeit da und hat mit mir gesprochen. Auf der anderen Seite die Anästhesistin die mir sofort was gab als mir etwas übel wurde. Das wirkt echt innerhalb von Sekunden. Ich hatte bisschen Angst vor der PDA aber auch die wer überhaupt nicht schlimm.
Ich bin derzeit auch wieder schwanger mit Zwillingen und es wird auf jeden Fall ein KS weil alles andere aus medizinischer Sicht nicht vertretbar ist und ich da auch nicht diskutiere. Für mich ist es ok - da es beim ersten Mal so eine positive Erfahrung war. Und glaub mir, die Umstände an sich waren alles ander als positiv. Ich war erst 26+6, mein Sohn wog 880 Gramm und ich hatte keine Ahnung wie es weitergehen würde. Und trotzdem war der KS voll ok.

Zu den Schmerzen danach - ich lag 4 Tage auf Intensiv und konnte mich eh kaum bewegen, daher weiß ich nicht wie es die ersten Tage mit den Schmerzen war, aber als ich auf Station war war es echt ok. Man bekommt IBU und die Heilung ging bei mir super schnell.

Alles Gute dir!!!

8

Hallo,

Ich hatte schon 2 geplante KS.
Der letzte vor 1 Monat, du kannst meinen Geburtsbericht lesen!

Der 2. ks war ein Spaziergang- ich war nach 3 Tagen wieder schmerzfrei :)

Lg und alles gute!

Top Diskussionen anzeigen