Erfahrung Einleitung/ frühchen 35+ gesucht

Hallo ihr lieben,

Ich leider seit der 18. Woche unter einem Nierenstau 3. Grades! Mittlerweile bereits auf beiden Seiten! Die Schmerzen sind wirklich schlimm! Eine Schiene wird mir aber nicht mehr gelegt aufgrund der fortgeschrittenen ssw! Aktuell bin ich in der 36ssw (35+3)
Ich war bereits zur Geburtsplanung im Krankenhaus und dort legte man mir eine Einleitung nahe, am liebsten natürlich ab 37+0!
Das Problem aktuell ist, dass ich seit Tagen nicht mehr schlafe, ich schreckliche Schmerzen habe und mich deshalb wieder übergeben muss! Habe kaum noch Kraft! Möchte meinen kleinen Schatz aber natürlich so lange wie möglich im Bauch behalten! Vor 1,5 Wochen hatte er schon 2300gramm - heute folgt der nächste Termin bei meiner gyn - sie wird mir sicherlich eine zügige Einleitung empfehlen, aber dann müsste mein kleiner sicherlich noch auf die frühchen Station und dürfte nicht mit mir zeitig nach Hause oder? Habt ihr Erfahrungen mit frühchen in dieser Woche? Bin echt verunsichert weil ich ihn die Zeit im Bauch so lange gönnen möchte wie es geht!

Danke für eure Zeit !
Lisa (35+3)

1

Huhu Liebes,

Hatte auch einen Nierenstau, die schmerzen sind schrecklich.
Ich verstehe dich..
hab sie auch oft auserhalb meiner Schwangerschaft & da bekomm ich lieber noch 5 Kinder als diesen Nierenstau nochmal „durchmachen“ zu müssen.
Ich finde eine einleitung immer schrecklich, weil man die Kinder sozusagen „rausschmeist“ und diesen gedanken finde ich nicht schön.
Ich wollte meiner Tochter immer alle Zeit geben die sie braucht.
Wurde aber auch eingeleitet wehen zu wenig FW.
Was ich dir sagen will, es könnte jetzt auch ein medizinischer „notfall“ sein und es wird mit der Einleitung begonnen.
Zb verkalkungen, kein fw oder sonstiges.
Was man immer vergisst, deinem Kind geht es nur gut , wenn es dir gut geht.
Wenn du also schmerzen hast, kraftlos bist und dich übergeben musst, tust du dir und deinem Kind keinen gefallen.
Ich bin mir nicht sicher ob dein Kind noch auf die Frühchenstation muss.
Ich bin der Meinung nicht, wenn es doch so ist dann lasst es mich bitte wissen 😄..

Wenn deine FA dir zur einleitung rät, dann mach es.
Nicht das dein gesundheitlicher Zustand noch schlimmer wird & du kraftlos in eine Geburt reingehst.
Ein Nierenstau ist auch nicht umbedingt komplett ungefährlich..

Ich denke du triffst die richtige Entscheidung, hör auf dein Bauchgefühl!

Lg Teresa 🎀

2

Ich hab zwar selbst keine Erfahrung, aber meine Schwägerin hat am Samstag in der 35. Woche entbunden und die Kleine ist so fit, dass sie heute oder morgen schon nach Hause darf. Wenn es dir nicht mehr gut geht, würde ich auf den Rat der Ärzte hören und einleiten lassen. Alles Gute für euch!

3

Ich kenne mich damit nicht aus ... natürlich ist eine Einleitung nicht angenehm aber aufgrund der schmerzen würde ich es tun!
Warum ich dir schreibe... ne Freundin hat vor 2 Wochen in der 34. ssw entbunden und die kleine war so fit, dass sie zusammen nach 1 Woche das KH verlassen haben !

4

Hallo,.

meiner ist von sich aus bei 35+4 gekommen. Gilt offiziell auch als Frühchen, war aber fit und ist mit mir nach 3 Tagen nach Hause. Kommt immer drauf an, wie fit die Kleinen nach der Geburt sind. Die SSW ist da gar nicht so ausschlaggebend. Zumindest hier bei uns nicht.
Sämtliche Test wurden als Frühchen gemacht, aber alles andere lief ganz normal. :)
Viel Erfolg

5

Hallo Lisa
Ich hab meinen erstes Kind auch in der 35 Woche bekommen und er war eine Nacht zur Kontrolle im Brutkasten und am 3 Tag durften wir das Spital verlassen. Mein zweiter kam in der 36 Woche und auch da durften wir nach 6 Tagen wieder nach Hause. Beide sind heute 14 und 10 Jahre unf gesunde Kinder.

6

Huhu, bei mir wurde damals eingeleitet bei 34+4 und letztendlich ist er dann bei 34+6 per Kaiserschnitt geboren. Ich persönlich würde nieeee wieder einleiten lassen, kann aber verstehen wenn du es versuchen möchtest ;-) mein Räuber kam damals mit 1.900 gramm, er war allerdings auch ein SGA-Baby also zu klein für die SSW) auf die Welt und wir durfen nach 2 Wochen nach hause. Wie sieht es aus mit Lungenreife? Hast du die bekommen?

Top Diskussionen anzeigen