An die Kaiserschnitt-Mamas

Hallo Mamas

Die Frage geht an die , die schon ein ks hatten und jetzt wieder schwanger sind . Ich bin gerade in der 28ssw und habe einen sehr großen Bauch . Unterhalb des Bauchnabels ist eine Stelle die total weh tut seit 2 Tagen . Es fühlt sich an wie ein blauer Fleck . Wir waren gestern mit unserem großen Sohn im Museum und nach der ganzen Lauferei war es noch schlimmer. Kann es die ks Narbe von innen sein ? Von außen ist die Narbe viel tiefer .
Ich habe ein wenig Panik , meiner Mutter ist damals (als sie mit mir schwanger war) die Ks Narbe gerissen und wir wären fast beide draufgegangen .
Es könnte natürlich auch normal sein wegen dem Druck .
Kennt ihr sowas ?

1

Hallo,

ich hatte einen KS und bin jetzt in der 38ssw.

Ich hatte zwischendrin mal Tage wo ich ein ziehen, ähnlich dem was du beschreibst, gespürt hatte.

Ich habe meine Ärztin gefragt, und sie meinte das die Narbe im US gut aussähe, und es nicht wirklich zu sagen ist wo der Schmerz her käme.

Es kann natürlich auch sein das das Baby einfach nur blöd liegt oder sich bewegt.

Laut Krankenhaus ist der Schmerz dauerhaft wenn was an der Narbe ist, und nicht nur Temporär. Vielleicht zu viel belastet?

Alles gute dir :)

2

Hallo,

Also ich glaube ich weiß was du meinst. Ich bin aktuell in der 36. Woche und merke auch oberhalb innerlich einen Schmerz Vorallem wenn meine große Tochter ( ist 4 Jahre alt ) mit meinen Bauch kuschelt. Sie hat grad so die Höhe wo sie da denke ich dran kommt. Bei. Letzten Termin vor 2 Wochen hat mein GYN mich sogar gefragt ob die Naht langsam schmerzt und da war es noch nicht so.
Ich würde an deiner stellte vielleicht mal die Hebamme oder beim Bereitschaftsdienst anrufen( Arzt geht ja am Wochenende nicht) , wenn die Schmerzen stark sind und fragen ab wann Handlungsbedarf besteht. Ich habe jetzt am Donnerstag wieder einen Termin. Wenn ich aber merke dass es schlimmer wird dann gehe ich früher zum Arzt.

Lg Mond

3

Hey

Danke für eure Antworten . Sehr stark ist der Schmerz nicht . Es ist auch eher wenn ich es anfasse . Aber es beruhigt mich das ich nicht die einzige bin , ich denke dann ist es normal . Habe am Mittwoch einen Frauenarzt Termin da lasse ich drauf schauen .

4

Hallo
Ich hatte bei der letzten SS eine Ruptur. Meine Narbe tut gerade wo der Bauch größer wird habe auch viel Bauch weh.
Meine FA und Hebamme sagen beide
Wenn es mir die Schmerz zu viel werden und ich Angst bekomme soll ich lieber sofort ins KH und es überprüft lassen und nicht erst zum Arzt fahren
Deine Schmerzen kennst du alleine und entscheide selbst was dir lieber ist .

5

Hey
Danke für deine Antwort . So ein Schmerz ist es nicht das ich ins kh müsste . Meine Mutter hatte ja damals ein Riss , aber der ist durch Gartenarbeit entstanden und sie sagt das die Schmerzen unerträglich waren . Bei mir ist es eher wenn ich die Stelle berühre.
Viele Grüße

6

Aber wie hat sich damals die ruptur angefühlt ?

7

Hallo du.

Ich hatte zwei ks und bin gerade mit dem dritten Kind schwanger, aktuell Ende 18. Ssw.

Gerade in Wachstumsphasen merke ich die Narbe(n) recht deutlich, dann zwickt, zieht oder juckt der ganze Unterbauch, die äußere Narbe tut dabei nicht weh, laut meiner Ärztin liegt das an verwachsungen im Bauch.

Eine ruptur würde sich laut mehreren Ärzten eher durch sehr starke, dauerhafte Schmerzen bemerkbar machen.

Also leichte oder auch mal stärkeres kurzzeitiges ziehen und stechen ist wohl normal, starke Schmerzen gehören sofort abgeklärt.

Wenn du dir sehr unsicher bist und Angst hast, wird dir aber sicher niemand einen Vorwurf machen, wenn du mal ins Krankenhaus fährst und das abklären lässt.

Lg waldfee

8

Huhu.

Ich bin eine KS Mama u Schwangere 😬
Also ich habe ja so einen Schmerz oberhalb des Nabels rechts.
Ich hab in meiner Praxis deswegen angerufen u die haben mich sofort gefragt ob der Schmerz bei der KS Narbe ist. Glaub da solltest du vielleicht doch mal abklären lassen

Top Diskussionen anzeigen