Wehen?

guten morgen liebe mitschwangeren,
ich habe schon oft gelesen, dass ihr sagt "man merkt es schon, wenn es los geht" und ich dachte immer, dass ich nicht fragen werde aber ich bin mir so unsicher und frage lieber einmal zu viel 😄

Aktuell bin ich in der 38.ssw....Also ich hatte gestern Abend so ab 22:30 ca. alle 15 min einen harten bauch und so ein stechen im MuMu Bereich. Das ging dann bis ca 00:00, dann wurden es alle 10 min. Die stärke der "Wehen" hat varriiert, sodass ich manchmal dachte es wird leichter also es wird aufhören.
Dann habe ich um 00:30 den Badewannentest durchgeführt. Die Wehen wurden nicht "stärker" aber sie waren auch nicht weg, nur komischerweise waren die Stiche weg und ich bekam Periodenähnliche Unterleibschmerzen 🤨 jetzt weiss ich nicht, was das zu bedeuten hat.. hab auch Durchfall und Übelkeit bekommen nach der Badewanne.. 🙄 um 2:00 hab ich mich hingelegt, mit dem Gedanken; wenn es losgeht dann werde ich sowieso nicht schlafen können 😂 glücklicherweise konnte ich bis gerade eben (ca. 5:20) "schlafen", hatte ab und zu mal weh wehchen aber ich konnte immer weiter schlafen ohne aufstehen zu müssen.
Um 5:20 war ich dann auf klo und die Periodenähnlichen schmerzen waren immernoch da mit Übelkeit. Die schmerzen haben sich alle 10 min wiederholt und jetzt habe ich wieder durchfall und kann nicht schlafen 😑

Wenn es jemand geschafft hat früh am Morgen meinen Beitrag bis hier her zu lesen, bedanke ich mich sehr und freue mich über eure Meinung 😊 Würde mich über jeden Rat und jeden Tip freuen, wie ich merke ob ich langsam los fahren sollte oder nicht 😄 Mein errechneter ET ist übrigens der 22.10 😍

1

Hast du keine Nummer vom Krankenhaus oder Hebamme?
Wo du anrufen könntest, um die Situation zu schildern, was die dir raten 🤔😊

2

Hab beide Nummern aber die werden wahrscheinlich keine "Ferndiagnosen" stellen und sagen dass ich vorbei kommen soll 😄 wollte mal schauen was ich vorher noch machen könnte, bevor ich anrufe 🙄

3

Ja Klar, Ferndiagnose nicht xD
Aber die haben bestimmt Tipps😊

weitere Kommentare laden
6

Hallöchen Lieses
Hört sich für mich an, als würde es bald richtig los gehen.
Denke, da du schlafen konntest und hier auch noch schreiben kannst, ist es nich nicht ganz so weit.

Versuche dich noch auszuruhen.
Wenn die Schmerzen richtig stark werden, schreib mal auf in welchem Abstand sie auftreten. Und suchte darauf ob du sie verarmen musst.
Wenn das der Fall ist und die Abstände regelmäßig sind und kürzer werden, dann gehts los 🙃

Bald darfst du kuscheln!

Alles gute!

Ich schmerze auch so ab und an mal vor mich hin.
Alles zieht irgendwie nach unten und sticht.

Lg
Nadi mit Erbse 💙 36 SSW

7

Halloo dankeschön für deine liebe Antwort. Genau aus diesem Grund habe ich noch nicht im Kreißsaal angerufen, da ich ya noch "fit" zum schlafen und schreiben bin 😄 Ich versuche jetzt nochmal paat stündchen zu schlafen.. die Neugier und Aufregung macht einen schon verrückt.

bei dir ist es ya auch nicht mehr lange zum kuscheln 😍 Hab auch seit der 34 ssw ab und zu mal schmerzen aber die waren anders als diesesmal 😊 wünsche dir ebenfalls alles alles Gute 💙

8

Also ich habe am 1.6. Mein erstes Kind bekommen und fand die Aussage man merkt wenn es los geht auch immer sehr befremdlich und war mir oft unsicher.

Irgendwann sagt dir dein Kopf einfach schon allein, dass du jetzt fahren musst. Du weißt es dann wirklich. Bei mir war das mitten in der Nacht mit wehen im Abstand von 3minuten.

So wie du das beschreibst klingt das schon nach "echten" wehen, es kann aber auch gut sein das sie nochmal abflachen. So lange du dich zu Hause noch wohl fühlst und dor5 etwas entspannen kannst würde ich zu Hause bleiben.
Sonst sitzt bzw liegst du nachher sooo lange im Kreißsaal...

Ich wünsche dir alles gute.

10

Danke liebes für die netten Worte. Ich konnte diesesmal gut schlafen und die Wehen sind abgefallen. Mal schauen was mir der Tag so alles bringt 😊
Dir auch alles Gute 💙

12

Huhu,

willkommen im Club! Seit über zwei Wochen geht es mir genauso, aber das sind eher Senkwehen bei dir denk ich mal! Die richtigen Wehen halten konstant an und werden schmerzhafter! Bei mir sind die teilweise schmerzhaft und manchmal einfach nur ein Druck! Manchmal kommen diese Wehen zwei Stunden lang alle 15 oder 10 Minuten und dann plötzlich gar nicht mehr... Also immer unterschiedlich! Denke wir müssen uns noch was gedulden 😊 Mein ET ist im Übrigen am 20.10.

Wir haben es bald geschafft 🍀🤗

LG Su mit Elyas (2 Jahre) 💙 an der Hand und Prinzessin im Bauch (38+0) 💖

15

Hallo Liebe su 😊 ich habe auch schon seit der 34. ssw senk wehen gehabt, die sich anders angefühlt haben. Mein kleiner Mann ist bereits tief und fest im Becken. Ich vermute es waren Übungswehen, da sie leichter wurden und ich auch schlafen konnte. Bin gespannt was mich heute Abend erwartet, da ich immer Abends in mich hinein horchen kann 😅 hab zwar momentan auch ab und zu wehen aber nicht die zeit um die Uhr zu "stoppen" 😅

Liebe Grüße 💙

17

Ich hatte bei dir jetzt auf Senkwehen getippt, weil von der Beschreibung her es bei nir ebenfalls so ist laut meiner FÄ es Senkwehen sind 😂 Heute ist bei mir aber auch alles anders als wie gewohnt! Ich habe häufige Unterbleibschmerzen im Laufe des Tages bekommen und bin mega müde 😴 Ob es am Wetter liegt oder ein Anzeichen ist? 🤔

Bin echt gespannt wann und wie es losgehen wird! Drücke dir weiterhin die Daumen Liebes 😊🍀

13

Hallo liebes. Wie gehts dir inzwischen?
Ich hoffe es ist alles gut.
Ich kann dir nur sagen man sagt im Zweifelsfall soll man in den kreissaal fahren wenn die wehen anhaltend alle 5 min oder drunter sind.
Bei mir ging es damals plötzlich los wehen alle 4 min 2-3 std lang immer kürzer werdend im Abstand. Letzendlich bin ich nach 9 std ins kh gefahren als ich gemerkt habe so jetzt MUSS ich los. Hab meinen Mann geweckt ihn duschen geschickt und ab ins kh. 2 std später war mein Schatz da. Also von 11 std geburt habe ich alleine seelenruhig (auch wenn schmerzhaft) 9 std zuhause verbracht. In der Zeit hatte ich auch ständig Stuhlgang.
Also man merkt in der regel wann man los muss.
Ich hoffe dir gehts gut und wir hören nochmal von dir ♡

14

Hallo liebe janina, danke der netten Nachfrage. Mir geht es inzwischen besser habe immernoch ab und zu auszuhaltende wehen aber bin auch momentan viel unterwegs und konzentriere mich nicht so drauf 😄 Der Durchfall lässt aber nicht nach. Ich habe schon das Gefühl, es würde bald los gehen. Aber wie du auch sagst, ich bleibe solange noch zu Hause, wie ich es aushalten kann. Im Kreißsaal macht man ya auch nichts weiter als "abwarten" 🤗

16

Die Hebamme im Vorbereitungskurs sagte immer ... wenn man noch unsicher ist ob man ins KH fahren soll oder nicht, dann ist's noch nicht so weit. 😏 Nun ich war zwar bereits im KH als es richtig losging da ich einen vorzeitigen Blasensprung hatte, aber die richtigen Wehen wären definitv zuhause auch nicht an mir vorbei gegangen.
Alles gute!

Top Diskussionen anzeigen