Welche Untersuchungen lasst ihr machen?

Hallo Mädels 😍🤩

Ich bin zum ersten Mal schwanger 8+2 und jetzt stellt sich die Frage welche Untersuchungen die, die Krankenkasse nicht bezahlt machen ?

Ich bin echt ein wenig überfragt 🤔

Bitte helft mir 😊😘

1

Hallo :)

Bin in der 27 ssw :-) und wir haben da wir eine Katze haben Toxoplasmose (25€) testen lassen, hat aber dank Schwangerschafts plus Paket ( da werden extra Leistungen bis 400€ extra zurück erstattet ( Siemens-BetriebsKK) gemacht. Dann noch einen Harmony-Test (323€) wo auf trisomie 21,18,13 und Geschlechtes bestimmende Chromosomen getestet wurde, mit dem Ergebnis war alles super und haben gleichzeitig eine 100% Sicherheit gehabt das es ein Mädchen ist 😍. Ich habe mich für diesen Test entschieden weil ich immer sehr Angst vor einem behinderten Kind hatte und die Nackenfaltenmessung spart.
Und wir werden evtl. noch einen 3D Ultraschall machen der kostet 85€.

Sonst haben wir nichts extra gemacht da alle Ultraschall und die Entwicklung immer zeitgerecht und super waren.

Lg Manuela + Prinzessin :)

3

Toxoplasmose hat mein Arzt in beiden SS jeweils kostenlos gemacht.... jeder extra US (auch 3D) kostet 25€, hat er aber meistens so gemacht bei meiner Vorgeschichte. 3D US hat sich nicht wirklich gelohnt, finde ich, denn das Baby muss schon optimal liegen.
LG

7

Das hört sich sehr gut bei euch an Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Prinzessin 💕.

Ich habe am Dienstag nochmal einen Arzttermin und werde einfach fragen was wirklich sinnvoll wäre.

Ich wollte die Nackenfaltenmessung machen, aber es ist ja auch nur eine 50/50 Sache.

Lg und danke für deine Antwort 💕

weitere Kommentare laden
2

Huhu, herzlichen Glückwunsch! :) Ich muss/ darf mich auch das erste Mal damit auseinandersetzen und war etwas überfordert. ;) Gleich beim ersten Termin kriegt man diesen dicken Stapel mit IGeL- Broschüren in die Hand und hm.. letztendlich haben wir uns gegen die Nackenfaltenmessung etc. entschieden. Eigentlich wollte ich mich auf Toxoplasmose testen lassen, aber das hab ich beim letzten Mal verpasst und jetzt weiß ich nicht, ob das noch Sinn macht. Hab am Mittwoch meinen nächsten Termin und werds dort ansprechen.
Sonst lassen wir keine Untersuchungen machen, die über die Standarddinge hinausgehen im festen Glauben, dass alles gut ist. Habe bei Quarks&Co einen sehr guten Beitrag zu der Nackenfaltenmessung gesehen, falls dich das interessiert.
Liebe Grüße und eine schöne Kugelzeit. :)

8

Herzlichen Glückwunsch auch für dich 😊
Oh ja ich finde auch das viele Untersuchungen einen völlig verrückt machen.
Früher gab es sowas auch nicht 🙄
Ich wollte die Nackenfaltenmessung machen lassen, aber gut das du es sagst ich werde es mir mal durch lesen. 😊

Liebe Grüße 💕

4

Wir haben nichts außer die Feindiagnostik und jetzt dann am 23.10 die große Schwangerschaftsdiabetes Untersuchung.

Sarah3616 mit 🤰🏽25ssw

6

Ist die Feindiagnostik auch eine Selbstzahler- Leistung? Ich dachte, die ist irgendwann einfach dran, genauso wie die drei Ultraschalls?
Liebe Grüße :)

9

Ach gut zu hören das nicht alle die ganzen untersuchungen machen. Man macht sich auch nur unnötige Gedanken.

Ich werde am Dienstag bei der nächsten Untersuchung nochmal mit meinem Arzt sprechen.

Hast du ein Ultraschall Abo abgeschlossen? Sonst sind die Ultraschall Termine ja recht wenig ja ?

Lg

5

Ich selbst würde gar keine zusatzuntersuchungen, die extra kosten, machen lassen. Habe ich auch nicht, als ich mit 38 das erste und einzige Mal schwanger war.

10

Hallo,

wir haben den Fetalistest machen lassen, da wir uns beide ein Leben mit einem behinderten Kind nicht vorstellen können. Ich habe auf Arbeit schon einige Kinder mit Trisomie 18 erlebt, die meisten hatten schwere Fehlbildungen und sind noch während der Schwangerschaft bzw kurz nach der Geburt verstorben. So ein Schicksal wollen wir uns und unserem Kind ersparen.
Die Nackenfaltenmessung allein hätte mir nicht gereicht. Schön und gut, dass es dort eine Wahrscheinlichkeit von 1:sonstwas gibt, da weiß ich aber trotzdem noch nicht, ob ich dieser eine Fall bin oder nicht. So dann lieber ein 99%iges Ergebnis und damit die Gewissheit, dass es dem Krümel hoffentlich gut geht.

Weiterhin wurden bei mir die Titer für CMV, Ringelröteln und Windpocken abgenommen. Das hat aber berufsbedingt der Betriebsarzt gemacht und mein Arbeitgeber bezahlt.

Zur Feindiagnostik werde ich zu gegebener Zeit überwiesen, da wir ein paar Fehlbildungen im familiären Background haben.

11

Ich habe bis jetzt nur die Feindiagnostik gemacht, dafür auch nichts zahlen müssen. Da war Gott sei Dank alles in Ordnung und Normal. Deswegen mache ich mir keine Sorgen und bin guter Dinge dass alle weiterhin gut verläuft. Ich bin alle 3-4wochrb bei meinen Frauenarzt und bekomme jedes Mal ein Foto von meinen Kleinen. Das einzige was ich noch machen werde ist das 3D US und hoffe dass das Baby so gut liegt das man es erkennen kann. Das aber ehe aus Neugier. Bin jetzt in 24. SSW.
LG

12

Huhu, ich habe Toxoplasmose und Cytomegalie testen und die Feindiagnostik machen lassen. Für letzteres habe ich allerdings eine Überweisung bekommen.
Weiteres würde ich bei mir nur bei Verdacht untersuchen lassen, sprich wenn es zB im Ultraschall irgendwelche Auffälligkeiten gibt.

Liebe Grüße

16

Nfm und ets. Und einmal toxoplasmose.

17

Nimmst du dein geliebtes Baby so wie es ist, oder willst du dich auf Fehlersuche begeben?

Top Diskussionen anzeigen