5+1 und kaum Anzeichen ... hilfe...

Hey Mädels

Mir geht es heute richtig beschissen. Ich hatte im März eine FG in der 9. SSW. Einen MA mit Ausschabung.

Jetzt hat es wieder geklappt und ich bin heute 5+1. Ich habe bisher kaum Anzeichen für eine SS bis auf ab und am Bauchschmerzen. Und heute überkam es mich. Ein richtig schlechtes Gefühl. Ich habe solche Angst vor einer erneuten Fehlgeburt.
Dazu kam ein leicht bräunlicher Ausfluss und Mensartiges Ziehen im Unterleib.
Ich werde wahnsinnig und könnte schon jetzt weinen.

Kann mich jemand beruhigen?

Grüße
Zuckerschnute

1

Hey liebes

Mach dir keine Sorgen bitte.
Meistens bleibt es bei all den Frauen nur bei 1 Fehlgeburt.
Ich hatte auch eine im Mai und bin ab Freitag in der 8 Woche.
Ich hatte am Anfang wie du nur leichtes ziehen manchmal im Unterleib.
Bei mir fing alles andere in der 6 ssw an und das ganz langsam. Und viele Frauen spüren auch kaum Anzeichen. Warst du schon beim Arzt? Wie war das in deiner ersten ss.

LG Claudia

2

Danke für deine Worte.

Meine erste SS verlief Problemlos. Bis auf die Geburt aber das ist ein anderes Thema.

Bei der Fehlgeburt hatte ich ständig Hunger und plötzlich waren alle Anzeichen weg. Sogar der Bauch wurde wieder schlanker.

Meinen ersten Termin habe ich am Donnerstag nächste Woche. Bei 6+2... Wenn ich vorher nichz schon Blutungen bekommen habe. Ich habe solch wahnsinnige Angst. Bis heute hatte ich es gut im Griff aber seit heute geht es mir richtig schlecht. Es zieht so wahnsinnig und dann der braune Ausfluss. Ich weiss auch nicht...

3

Ist das denn viel Ausfluss?
Bei mir war der gelb. Ich hatte auch immer diese Angst ehrlich gesagt jetzt auch noch bin ja noch früh. Aber Versuch mal positiv zu denken und dich zu freuen. Bei mir klappt das. Vielleicht beruhigt dich das wenn du beim Arzt warst.
Es geht bestimmt diesmal alles gut.
Ich drück dir so die Daumen

weiteren Kommentar laden
5

Hallo, ich kann Dir nur weitergeben, was mir meine Freundinnen heute gesagt haben: denke positiv, bei uns fingen die Anzeichen auch spät an.
Ich (4+5) habe keine Anzeichen seit Montag, seit die Ärztin nen Bluttest gemacht hat (vor 3 Jahren ne Ells und danach nie wieder schwanger)
Ich drücke dir sehr die Daumen, dass alles gut geht!🤗

6

Hallihallo #winke

Ich würde versuchen mir auch nicht zu viele Gedanken zu machen, ich weiss das ist nicht einfach. Aber meine Anzeichen sind auch erst ab der Woche 6+0 erst gekommen und auch jetzt halten sie sich noch in Grenzen.
Was ich jetzt noch mache ist Akupunktur, zur Unterstützung der Erhaltung der Schwangerschaft. Ich hatte im Frühling eine Konisation und dadurch auch ein erhöhtes Risiko für eine FG. Die Akupunktur gibt mir jedoch ein gutes Gefühl, so dass ich mich etwas entspannen kann.

Top Diskussionen anzeigen