Rückenschmerzen frühschwangerschaft

Hallo ihr lieben. Ich stelle mich kurz vor, da ich neu ins schwangerenforum gerückt bin.
Ich heiße Mia und bin 32 Jahre alt, Mutter von 2 Kindern und mit wunder 3 ganz frisch schwanger. Nmt wäre erst am Samstag. Ich hatte vor meinen 2 Kids leider 2 frühe Abgänge und bin jedesmal wieder viel zu besorgt. Vielleicht könnt ihr mich etwas aufbauen.

Wie gesagt bin ich frisch schwanger. Anzeichen hab ich bis auf ein wenig pickel und fettigen Haaren keine....
Ausser dass ich etwas men's schmerzen habe was ja ok ist. Jedoch beunruhigt mich viel mehr, dass ich eher rückenschmerzen als unterlaibsschmerzen habe... Es zieht und zieht sehr extrem. Ich glaube das hatte ich sonst nicht so ausgeprägt.... Da ich ja 2 Sternchen hab, besorgt mich das ein wenig.
Geht oder ging es jemand ähnlich und kann mich beruhigen dass das normal ist. Oder kennt jemand auch leider das negative Beispiel....hatte allerdings auch bei den Geburten die wehen immer eher im rücken als im Bauch.... Das ctg zeigte 20 min vor Entbindung noch keine starken wehen an obwohl ich dachte es geht nicht mehr....
Ich danke schon mal für eure Antworten und wünsche einen wunderschönen Abend.

1

Huhu, herzlichen Glückwunsch erstmal zum zweiten Strich. ;) Ich bin dieses Jahr zum zweiten Mal schwanger, hatte im April einen frühen Abgang und bin jetzt in der 15. SSW. Rückenschmerzen gehörten für mich bei beiden Schwangerschaften zu den ersten Anzeichen. Natürlich hat Google mich verunsichert, aber bisher sieht alles toll aus. Ich wünsche dir, dass du dich entspannen kannst und drücke beide Daumen, dass diesmal alles gut geht bei dir. :)

3

Danke für deine Antwort. Ja Google ist da schon ziemlich beunruhigend manchmal. Aber schön zu wissen dass es anderen auch so geht, das stärkt mich schon sehr. Vielen lieben Dank und weiterhin alles alles Gute und eine tolle Schwangerschaft. Ist ja nach solch Erfahrung nicht immer ganz einfach. Aber die Sternchen werden schon aufpassen auf uns. Glg

2

Hallo liebe Mia,
Herzlichen Glückwunsch erstmal und ja die gleichen Symprome hab ich bei dieser Schwangerschaft auch. Übrigens schon bevor ich überhaupt wusste, dass es geklappt hat. Im unteren hinteren Rücken. Völlig untypisch für mich.
Bin wer in der 6.Woche und hab auch erst nächste Woxhe meinen ersten Kontrolltermin.
Versuch dic nicht allzu verrückt zu machen, ich weiß das ist leichter gesagt. Aber ändern können wir leider auch nichts.
Drück Dir die Daumen und schicke liebe Grüsse

4

Vielen Dank für deine aufbauenden Worte. Bin schon etwas beruhigt und bestärkt wenn es anderen auch so geht. Ach wie spannend. Dann wünsche ich dir eine ganz ganz tolle Untersuchung und eine tolle und entspannte Schwangerschaft weiterhin. Glg

5

Hallo und herzlichen Glückwunsch 🤗
Ich bin auch ganz frisch schwanger. Dieses ziehen im rücken habe ich auch und kenne es von der 1. Schwangerschaft überhaupt nicht. Ich kann deine Unruhe verstehen. Aber mir wurde gesagt das es normal ist.
Ich wünsche dir alles gute 🤗
LG Andrea

Top Diskussionen anzeigen