Schleimpfropf? Und dann?

Ich weiss gibt grad viele Beiträge zum Geburtsbeginn aber vielleicht wars ja bei jemandem ähnlich wie bei mir...

Hab heute morgen wahrscheinlich den schmeimpfropf verloren. Der war aber nur gut 2€ Stück gross und bisschen gelblich aber nicht blutig. War aber echt zäh und nicht wie ausfluss. Hab seit paar Tagen öfters Schmerzen wie bei der Mens. Und gestern war ich 3x gross auf Toilette (bin sonst eher verstopft). Wehen hab ich sowieso schon seit Wochen, deswegen ist das eh schon normal. Sind aber schmerzlos.

Trotz allem hab ich aber üüüüberhaupt nicht das Gefühl, dass es bald los geht. Fühle mich irgendwie zu normal😅

Kennt das jemand? Höre gerne eure Erfahrungen. :)

1

Ach so bin heute 37+5 ;)

2

Huhu
Das war wohl nur ein Teil des SP. Der Komplette ist viel größer. Größer als ein Tischtennisball.
(Was aber nicht von mir heißen soll, dass Du noch nicht den ganzen bisher verloren hast! Kann ja sein dass du Keinen mehr hast)

3

Hmmm #gruebel
Da fehlt ein Teil meines Textes

Naja jdf hiess das damals bei mir alles nix. Bin mal wochenlang mit 5cm MM rumgelaufen und wurde dennoch ET+13 eingeleitet.

Wünsche Dir mehr Glück

4

Huhu,
Also bei mir ging der Pfropf damals auch ohne Blut ab - da hab ich mich damals auch gefragt ob er das war oder nicht ! und er war auch nicht viel größer als bei dir. Denke der kann bei jedem unterschiedlich groß sein!
Ich hatte dann auch erst mal nix weiter und 48 std später ging es dann plötzlich los!
Wünsche Dir alles alles Gute für eine tolle Geburt!!

Top Diskussionen anzeigen