Geburtstermin soll nicht stimmen??

Hallo 😊
habe eine Frage bzw. möchte mal eure Meinungen hören.. Eigentlich wĂ€r der ET der 6.10, jetzt haben jedoch schon 3 Ärzte gesagt, das dieser Termin nicht stimmen wird🙄 meine FrauenĂ€rztin hat damals den geburstermin nur anhand vom Ultraschall ausgerechnet und nicht von der letzten Periode (nach der hat sie auch garnicht gefragt). Anhand von der letzten Periode mĂŒsste der Geburtstermin eigentlich der 14.9 gewesen sein.

Die drei Ärzte (unter denen jetzt auch meine FrauenĂ€rztin) meinen alle, dass der Kleine schon 1-2 Wochen weiterentwickelt sei. Habe jetzt irgendwie nur angst das er eventuell nicht mehr genug versorgt werden könnte da er ja eigentlich schon „weiter ist“. Es kĂŒmmerte sich zwar bis jetzt keiner mehr wirklich darum und deswegen bin ich irgendwie ratlos😕

1

Hallo,

die genaueste Bestimmung des ET ist nur am Anfang der Schwangerschaft möglich, da sich in diesem Stadium alle Kinder gleich entwickeln. SpÀter entwickelt sich jedes Kind im Bauch anders, daher ist so kurz vor dem ET eine Korrektur des ET sehr gewagt #zitter

Meine Mittlere Maus war auch immer weiter ab der Mitte der SS, gegen Ende, zT 4 Wochen 
 korrigiert wurde da nichts, sie war einfach verdammt gut versorgt. Zur Geburt war sie von den Anzeichen her genauso wie sie dem korrektem Alter entspricht (also KĂ€seschmiere usw).

Lasse dich bloß nicht verrĂŒckt machen!!

3

Stimme ich dir zu, genau so sieht es aus.

6

Korrigieren hĂ€tte man es spĂ€testens bei der nackenfaltenmessung können, hat man aber nicht also wirds hoffentlich schon passenđŸ€·đŸ»â€â™€ïž

2

Ich finde das Recht merkwĂŒrdig, auch mein Kind ist mit den Massen 1 bis 2 Wochen weiter, dennoch kam bisher kein Arzt auf die Idee an dem errechneten Termin etwas zu Ă€ndern. Ich denke auch nicht das es bedeutet das das Kind Ă€lter ist, zumal ja jedes baby einmalig ist und sich auch individuell entwickelt. Ansonsten hĂ€tten ja alle zur Geburt die gleichen Maße.

Ich selber wĂŒrde nichts drauf geben. Ausserdem sind die Messwerte niemals zu 100% korrekt, und schon beim nĂ€chsten Termin ist es wieder anders.

Zudem wird ja die Versorgung des Kindes immer kontrolliert.

LG

5

Macht einen nur verrĂŒckt wenn man dauern hört das er doch schon weiter entwickelt ist😅

8

Mich macht es nicht verrĂŒckt, ich freue mich wenn es weiter entwickelt also auf jedenfall so wie es sein soll entwickelt ist.

Eher wĂŒrde ich mich sorgen wenn es 2 Wochen zurĂŒck wĂ€re, dann wĂŒrde ich mir wegen der Versorgung sorgen machen, aber das auch nur wenn nicht genetisch schon sichtlich ist das das Kind klein werden könnte, weil es die Angehörigen bzw Eltern auch sind.

Meine Töchter waren beide ziemlich klein , aber das ist auch die gesamte Familie ihres Vaters, also war es abzusehen das sie sicherlich nicht sehr gross werden.

Ich denken das muss man mit bedenken.

weiteren Kommentar laden
4

Bei meinem Großen wusste ich nicht genau wann die letzte Periode war. Der ET wurde dann auch per US errechnet und er kam genau am ET. Da gings aber nur um ne Woche.
14.9. und 6.10 ist aber schon ein ganz schöner Unterschied. Und alles reden mit deiner FÄ bringt nix?

7

Ja eben genau deswegen weils ja 3 wochen sind war ich so unsicher 🙄 hab es ihr zwar nochmals gesagt, sie meinte er ist halt dann schneller gewachsen

9

Mach dich nicht verrĂŒckt. Mein KrĂŒmel war auch immer weiter.
Letzendlich habe ich ihn sogar erst bei et+9 entbunden. Er war bis er auf der Welt war wunderbar versorgt. Er kam eben nur gleich mit 56cm und 3865g zur Welt.
Bleibe ganz entspannt. Solange CTG in Ordnung ist brauchst du dir keine Gedanken zu machen.

Liebe GrĂŒĂŸe Janina mit Logan 10 Jahre und Leo fast 8 Monate

11

Okay dann bin ich ja beruhigt😁 hab morgen gottseidank eh endlich wieder einen frauenarztterminđŸ‘đŸŒ
Liebe grĂŒĂŸe

Top Diskussionen anzeigen