Erfahrungen?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,
Ich hab mich mal aus der Kiwu Gruppe zu euch rübergeschlichen.
Ich nehme grad ein mildes Antibiotikum (Blasenentzündung) und als Nebenwirkung wird Scheidenpilz aufgeführt. Da ich übermorgen 11h nach La Réunion fliege und auf den Fall der Fälle vorbereitet sein will, hab ich mir das vom Rossmann gekauft.
Ich hab die Vermutung schwanger zu sein und hab in der Packungsbeilage gelesen und dort steht dass keine "Gegenanzeigen" bei SS bekannt sind.
Das macht mich trotzdem etwas stutzig und ich weiß nicht ob ich das tatsächlich verwenden darf.
Weiss da jemand mehr und/oder hat es in der SS hergekommen?

1

Hallo 😊 dies sind lediglich Milchsäurebakterien um den PH wert wieder ins Gleichgewocht zu bringen. Das sollte keine Probleme in der SS darstellen. 😊

2

Alles klar, vielen Dank für deine Antwort 😊❤️

3

Huhu,

hatte in der SS schon einen Pilz.
Laut meinem Gyn passiert das häufig wegen dem heruntergefahrenen Immunsystem. Hab ganz normal vaginalzäpfchen und Salbe bekommen.

Pilz muss in der SS behandelt werden, weil sonst das Risiko einer Infektion zu hoch ist.
Milchsäure kannst du Problemlos nehmen 😊

Sei aber drauf gefasst, dass es ggf nicht hilft und du wirklich ein "richtiges" Mittel nehmen musst. Vielleicht im vorfeld beim Gyn oder in der Apo nachfragen, was du im Falle einer SS problemlos nehmen kannst.

Vg Skyler mit Bauchzwerg 16+0 inside ❤

4

Danke für deine Antwort!
Das ist gut zu wissen. Schön dass ich es verwenden kann 😊
Aber dann Weiss ich bescheid und stelle mich evtl auf einen Gynbesuch in Frankreich ein 😅

Alles Gute für dich 🍀 ich hoffe so sehr dass ich bald mit euch mitkugeln darf 😊

5

Bezieht sich zwar nicht auf deine eigentliche Frage:) aber bei einem 11 Stunden Flug solltest du vllt an Thrombose Strümpfe denken ! Grade in einer Schwangerschaft sind wir Frauen dafür anfälliger ! Und regelmäßig aufstehen und Beine bewegen :) ich drücke dir die Daumen das du mit uns kugelst :) alles Liebe

Top Diskussionen anzeigen