Arzt Wechsel

Hat das schon mal jemand?
Hatte zwar erst einen Termin aber ich weiß nicht.
Naja kommenden Dienstag habe ich wieder einen mal sehen.

1

Zum Quartalswechsel wäre der optimale Zeitpunkt- also jetzt, sonst nimmt sich kaum ein anderer FA weil die ersten Ziffern schon abgerechnet sind und der neue FA kein Geld von der KV mehr erhält also an besten neuen FA suchen und im September direkt zum neuen gehen. Sonst musst du womöglich bis Januar warten

Viele Grüße

3

Das neue Quartal geht doch ab Oktober los, warum soll sie dann bis Januar warten? 🤔

5
Thumbnail Zoom

September ist noch ein Quartal. Immer 2 Monate. Der neue fängt im Oktober an :)

Lg

weitere Kommentare laden
2

Sorry, ich verstehe deine Frage nicht genau. Du meinst also innerhalb von Quartal wechseln oder was?
Das geht tatsächlich nur im Quartal, da der FA eine Betreuungspauschale für dich bekommt. Wenn du jetzt einen neuen Arzt aufsuchen würdest, würde er das nicht bekommen. Daher machen es 90% der Ärzte nicht. Habe damals 130 Euro gezahlt um innerhalb von Quartal wechseln zu können..

Grüße,
Littlesternchen89 mit Lea 10 Monate alt 💖

4

Das Thema hatte ich heute mit meiner Fa, wegen einer die sich bei meiner Fa was erschleichen wollte.

Ich zitiere meine Fa! "wenn der Chip eingelesen wird in der ss wird ein Behandlungsvertrag automatisch abgeschlossen, für die ganze ss. Wenn man wechseln möchte, wegen unüberwindbaren defernezen, dann sollte man zum neuen Quartal wechseln und nicht mitten drin.!"

Das hatte heute meine Fa gesagt.

Also wenn du wechseln willst dann im Oktober. September ist das letzte Momatsquartal. :)

Lg

6

Ja danke über lege es mir nur habe eh am Dienstag Termin und dann entscheide ich.

8

Dann drück ich dir die Daumen viele haben Stopps :)

weiteren Kommentar laden
7
Thumbnail Zoom

Wenn du wechseln willst dann zum Quartal Oktober :)

10

Danke

14

Zum nächsten Quartal kann man dann immer wechseln.

weiteren Kommentar laden
13

Hallo posaunchen,

ein Praxiswechsel in der Schwangerschaft ist möglich, allerdings bei den meisten Ärzten erst zum Quartalswechsel. Sollte dich ein Arzt doch während eines Quartals neu aufnehmen ist das sehr kulant von ihm, da er bei deiner Krankenkasse nichts abrechnen darf. (Pro Quartal darf Leistungen im Rahmen der Schwangerschaft nur ein Arzt abrechnen - jeder weitere geht leer aus).

Ich habe in der 12. SSW meine Frauenärztin gewechselt, da ich mich bei meiner alten nicht wohlgefühlt habe. Für mich war der Wechsel im Nachhinein das Beste was ich tun konnte, bei der neuen Ärztin fühle ich mich total gut aufgehoben.

Ich war dann Ende Mai zur letzten Vorsorge bei meiner alten Ärztin und habe gleich Anfang Juli direkt nach Quartalswechsel einen Termin bei der neuen Ärztin bekommen.

Leider hatte ich Mitte Juni Blutungen und musste nochmal zur alten Gyn, die mich aber nur widerwillig behandelt hat weil ich ihr Ende Mai (leider) bereits gesagt habe dass ich im Folgequartal die Praxis wechsle... Da wollte ich ehrlich und offen zu ihr sein und hab es nachher nur bereut. :-( Beim nächsten Mal würde ich ihr das erst sagen, wenn das neue Quartal begonnen hat...

Du kannst dir den Termin am Dienstag ja nochmal anschauen ob sich dein Eindruck ändert. Falls du dann noch wechseln möchtest kannst du den nächsten Termin in vier Wochen - das wäre dann ja Anfang Oktober - bei einem neuen Arzt ausmachen.

16

Hallo,

also ich habe zur 14 woche gewechselt. Telefonier doch mal mit deiner Krankenkasse. Ich habe denen ruhig erklärt wo das Problem lag (DAK). Aber mir wurde gesagt ich könnte wechseln jederzeit, die Unterlagen kämen ja rüber zum anderen Arzt und für sie würde es abrechnugstechnisch dann keinen Unterschied machen. Man müsste halt nur dem neuen Arzt bescheid sagen.
Ja und auch ich wurde dann von zwei anderen Praxen am Telefon abgewiesen. Die dritte hat mir sofort einen Termin gegeben und sowohl Sprechstundenhilfen als auch der Arzt waren topp.

Top Diskussionen anzeigen