An die Mehrfachmamas...

Thema: CMV negativ mit Kleinkind

Wie handhabt ihr das?! Achtet ihr darauf bzw wie achtet ihr?! Was meidet ihr?!

Ich bin CMV negativ, meine Tochter ist 1,5 Jahre alt, ich bin in der 13ten Woche schwanger 😍!
Meine Tochter wird nicht fremdbetreut hat aber natĂŒrlich Kontakt zu anderen Kindern (0-3 Jahre)...

Im Grunde ist ja jeder Mensch TrĂ€ger das wĂŒrde bedeuten ich darf mein Mann auch nicht kĂŒssen đŸ€· habe ich in der ersten Schwangerschaft auch nicht drauf geachtet!

Sagt mir, wie ihr das macht đŸŒ»

LG mom

1

Also, dass man den Virus ab dem 8. Lebensjahr noch ausscheidet ist eher selten.

Deswegen ist dein Mann auch nicht "das Problem", sondern wirklich dein kleines Kind.
Aber mein Kind bekommt trotzdem seinen Kuss und so weiter.

Klar muss man aufpassen, daß ist aber nun mal nicht so leicht, wenn man schon ein Kind hat.

Vllt kannst du beim Windeln wechseln Handschuhe tragen (der Virus wird ĂŒber Urin unter anderem ausgeschieden) und TrĂ€nen "wegkĂŒssen" solltest du auch vermeiden, denn auch TrĂ€nenflĂŒssigkeit ist ÜbertrĂ€ger. Speichel natĂŒrlich auch, also Löffel hab ich nicht mehr geteilt.

Hier kannst du dich auch prima belesen:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_Zytomegalievirus.html;jsessionid=A929D236AEDCC478491C39910971489B.2_cid290#doc4738494bodyText3

2

Danke dir đŸŒ»đŸ˜˜

Hmm das klingt schon sehr nach EinschrĂ€nkung đŸ€”... War mir so nicht bewusst...
Aber gut, was muss das muss đŸ€·đŸ˜œ!

HĂ€nde waschen nachem Wickeln soll reichen oder?! Bzw unterwegs HĂ€nde desinfizieren?!
Sogar ĂŒber die TrĂ€nen?! 😳
Ich bin vom Fach und habe das nicht gewusst 😂😂!

Danke đŸ€—đŸ€—

4

Ob HĂ€nde waschen alleine reicht kann ich dir nun bei dem Virus nicht sagen.
Ich weiß nicht, wie stabil er an der Luft ist.

Es sind halt alles Empfehlungen, die ich bekommen habe und die das Robert-Koch-Institut gibt.

Was man davon umsetzt ist ja einem selbst ĂŒberlassen. Ich könnte nie meinem Kind ein Kuss verwehren und sollte er TrĂ€ger sein, dann reicht ja schon ein Kuss aus.

weiteren Kommentar laden
3

Ich hab mit meinem Sohn alles ganz normal weitergemacht wie bisher auch. WĂ€re fĂŒr mich merkwĂŒrdig ihn plötzlich anders zu behandeln đŸ˜±

6

Naja, zur Sicherheit fĂŒrs Baby wĂ€re ja schon wichtig darauf zu achten đŸ€·

Danke dir đŸŒ»đŸ€—

7

Ich mach alles ganz normal. Außer benutzte TaschentĂŒcher teilen.
Mein zweijĂ€hriger geht in die Kita. Wenn das Risiko so groß wĂ€re, wĂ€re ich nicht mehr negativ. Ich bin da total entspannt.

weitere Kommentare laden
10

Leidiges Thema... Ich benutze nicht mehr das gleiche Besteck und Geschirr wie meine Tochter, esse ihre Reste nicht auf und trinke nicht aus der gleichen Flasche etc.

Ansonsten viel HĂ€nde waschen, vor allem nach dem Wickeln. Mehr ist einfach nicht alltagstauglich ;)

13

Leidiges Thema?! Sorry ich habe aus Interesse gefragt đŸ€·

Ja alltagstauglich ist was anderes, habe ich heute beim drauf achten gemerkt!
Nur Mal Schnulli abnehmen wĂŒrde ja schon reichen đŸ€·

Danke, ich mach was draus! đŸŒ»

17

Oh das war nicht böse gemeint. Ein leidiges Thema, dass wohl alle Mehrfachmamis mit kleinen Kindern kennen... so war das gemeint. :)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen