Rat gesucht

Hallo ihr Lieben,

ich darf mich ganz vorsichtig zu euch gesellen. Arbeiten seit 4 Jahren am Kinderwunsch, seit 2 Jahren sind wir in einer Kinderwunschklinik und durfte letzten Donnerstag bei ES+11 erstmals positiv testen. Befinde mich in unserem letzten VZO-Zyklus (Hormone+Sex nach Plan).

Ich hatte im Juli 2016 einen frühen Abgang in der 7.SSW. Die Sterne standen aber irgendwie von Anfang an nicht gut. Es musste damals 2x der HCG-Wert genommen werden weil der erste schon arg niedrig war. In der 6.SSW setzten dann Schmierblutungen ein. Eine Fruchthöhle oder ähnliches war nie im Ultraschall zu sehen.

So lange Rede.... ich kämpfe die ganze Zeit mit mir, wann ich es meinem Partner sagen soll. Will ihm gerne dazu ein kleines Geschenk machen. Zur Diskussion stände, morgen den Bluttest abzuwarten oder aber sogar den ersten Ultraschall, wo man dann hoffentlich was erkennen kann. Beim letzten Mal ging es halt nach Verkündung der freudigen Nachricht bergab :-( . Möchte ihm nicht zu früh Hoffnung machen irgendwie.

Lieben Dank schonmal für eure Meinungen.

Wünsche Euch alles Gute und eine komplikationslose Schwangerschaft

1

Erst einmal tut es mir leid, dass es so geendet hat und drücke jetzt ganz fest die Daumen dass es dieses Mal ein Happy End gibt.

Ich hatte letztes Jahr eine Fehlgeburt auch in der 7 ssw. Und ich war so froh dass mein Partner da war.
Ich hatte schon ab dem positiven Test Angst, dass etwas passiert und konnte da ganz offen mit ihm drüber reden. Er war immer da egal ob es mir gerade gut oder schlecht ging. Nach der Ausschabung ist er nicht von meiner Seite gewichen.
Ich persönlich würde dir empfehlen es ihm schon jetzt zu sagen, dass es eventuell gut aussieht. Es ist nicht gut wenn man mit seinen Ängsten und Sorgen alleine da steht. Und auch seine Freuden sollte man teilen.
Ich denke er ist ein guter Mann und wird egal was sein wird, an deiner Seite stehen und dir halt geben, genauso wie du für ihn.

Ich wünsche euch alles Glück der Welt und mein Partner und ich drücken die Daumen, so fest wie wir können. 🍀🍀🍀♥️

6

Ganz lieben Dank an Euch, für die lieben Zusprüche. Ja, ihr habt absolut Recht. Er hat definitiv das Recht zu wissen und wie sagt man so schön: geteiltes Leid ist halbes Leid :-) ich werde es ihm morgen nach dem Bluttest sagen :-)

Hoffentlich ist der Wert schonmal besser als beim letzten Mal :-/

Ich wünsche euch allen eine schöne Kugelzeit :-*

2

Ich würde es sofort sagen.

Zum einen hat er ein Recht darauf es zu wissen und zum anderen wird er ja merken wenn es dir schlecht geht sollte es schief gehen.

3

Hi & herzlichen Glückwunsch! :) Wir sind durch ivf schwanger und haben einen ebenfalls steinigen Weg hinter uns!
Mein Mann hat alles von vornherein gemeinsam mit mir durchgestanden, ebenso wenn ich in Narkose war. Daher wäre es mir undenkbar ihn bis zum ultraschall auszuschließen.
Morgen den bt abzuwarten ist ja ganz gut! :) aber meiner zb hat sich von Anfang an gewünscht beim ultraschall dabei zu sein. Und war es auch bis jetzt xD
Glaube an euer neues Wunder :) jetzt wird es sicher gut und ein bt reicht aus (aufgrund des irrsinnig guten hcg Werts ;)

Lg und alles Liebe!!

4

Erstmal herzlichen Glückwunsch 🎈🎊
Ich kann nur von mir sprechen: ich habe es meinem Partner gleich gesagt, als ich nach meinem frühen Abgang im Mai jetzt wieder schwanger bin 😌 wie du schon schreibst, schleicht sich zu der Freude sofort die Angst ein, dass es wieder schief geht. Und diese Sorgen wollte ich auch mit meinem Partner teilen. Es ist ja schließlich auch sein Kind und ich finde, dass er das Recht es zu wissen... Männer müssen nicht in Schutz genommen werden 😉 Teile deine Freude und Ängste mit ihm!
Ich wünsch dir alles Gute und jetzt wird erstmal positiv gedacht, den jede Schwangerschaft ist anders!
Lg

5

Hallo,
weiß dein Mann denn nichts von dem Termin zur Blutabnahme? Wenn ihr in Behandlung seid, wird er das doch sicher mitverfolgen und dann auch gespannt sein, was dabei herauskam?

Ich würde es ihm nach der Bestätigung vom Arzt sagen und ihn ggf. sogar zum ersten Ultraschall mitnehmen, denn falls der in der 7. oder 8. Woche sein sollte, kann er mit dir zusammen zum ersten Mal das Herzchen schlagen sehen. Das ist doch ein toller Moment, den ich ihm nicht verwehren würde.

Es ist schön, dass du deinem Mann Kummer ersparen möchtest, aber ich finde, dass ihr das gemeinsam tragen solltet, sowohl das Gute als auch das Schlechte. Deswegen seid ihr ja u.a. auch Partner- um füreinander dazusein in guten wie in schlechten Zeiten. Und wenn diesmal alles gut geht, ist es doch umso schöner, dass ihr das nach eurer schweren Zeit von Anfang an gemeinsam erleben dürft.

7

Hallöchen,

naja er weiß natürlich dass wir aktuell in diesem Zyklus sind, aber die Termine hat er nie so ganz aufm Schirm bzw vergisst grundsätzlich schnell Termine, was seinerseits definitiv nicht böswillig ist. Hinzu kommt, dass er weiß, dass ich vieles nur mit mir ausmache (ja ich weiß, das ist definitiv nicht schön, so war ich aber leider schon immer). Also erzähle ich ihm auch nicht mehr unbedingt nach 4 Jahren von jedem einzelnen negativen Test.

Naja morgen werd ich's sagen. Das ist beschlossene Sache :-) Ich fände es sicher schöner, wenn wir zusammen den ersten Ultraschall erleben, aber die Angst ist einfach so groß, dass wir dann enttäuscht werden ... hatte grad schon Herzrasen, weil das bisherige ziepen und zwacken doch heute mehr Richtung Unterleibschmerzen/Periode gingen ... und das, obwohl ich weiß, dass das absolut normal sein kann ... ich weiß total bescheuert :-(

Liebe Grüße

8

Das ist nicht bescheuert, sondern nur verständlich. Nachlassen wird die Angst vermutlich erst, wenn ihr den kritischen Punkt hinter euch habt. Dann kommen zwar hin und wieder andere Ängste auf, aber zumindest nicht mehr die, die sich durch die bisherigen Erfahrungen eingebrannt haben.

Ich kenne das und finde es nur natürlich, dass du Angst hast. Solange du trotzdem auch hoffst und ein wenig Freude zulässt, ist das doch in Ordnung. Die Angst sollte nur nicht Überhand nehmen. Da muss man sich immer wieder selbst auf den Boden holen.
Ich drücke euch fest die Daumen!

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen