Fritz kola

Hallo ihr Lieben
Ich war vorhin mit einer Freundin was trinken
Hatte zuerst einen leckeren Kiba und sie hatte eine Fritz kola die ich unbedingt mal probieren wollte (hatte diese noch nie und sie meinte die schmeckt besser als die normale Cola.. was ich aber nicht finde .)
Naya auf jedenfalls hatte ich so einen großen Durst das ich 3 bis 4 schlucke dieser kola nahm und als ich mir dann die Flasche genau ansah hab ich gelesen das schwangere es nicht trinken sollen wegen dem hohen Koffein Gehalt
Stelle mir es so vor wie energy Drink.
Mache mir tierische Sorgen um mein.baby
Habt ihr Erfahrungen oder könnt Mich aufmuntern?heute ist Meine kleine auch noch so ruhig:(

LG ciara mit babygirl Melina ssw34

1

Keine Sorge bei 3/4 Schlucken ist saß nicht schlimm.
Dann trinkst du heute eben keinen Kaffee mehr🤗

3

Den trink ich sowieso nie 😊😊😊
Also hat es nun meinem Baby nicht geschadet ?
Ich achte eigentlich auf alles, aber da irgenwie nicht 😑

4

Nein natürlich hat es nicht geschadet.

2

Auf 100 ml kommen 25 mg Koffein, in eine Tasse Kaffee sind 64 mg und davon darf man so 2 bis 3 trinken, also Zeit zum Entspannen 😉

5

Danke liebes 😘

6

Ich trinke täglich 2 tassen kaffee und ein glas cola (mein FA sagte, dass die menge völlig in ordnung ist). Meinem baby geht es gut. Mach dir also keine sorgen☺️

7

Okay danke:))

19

Da bin ich ja beruhigt, da ich ja förmlich schon gesteinigt werde, wenn mich meine nichtschwangeren kinderlose Freunde einen Kaffee trinken sehen. Wenn ich dann sage ich trinke täglich 2 Tassen und ab und an mal noch ne Cola dazu geht jedesmal die Diskussion los 🙄

Sogar meine FA sagte, ich soll lieber n espresso gegen meine kreislaufprobleme trinken als irgendwelche Medikamente zu nehmen und ich vertraue dieser Frau.

Jedenfalls danke für deinen ehrlichen Beitrag ❤️

LG Judy mit babyboy inside 35 ssw

weiteren Kommentar laden
8

Hallo 😊

Man darf in der SS maximal 200mg (das sind ca 2 Tassen Kaffee) Koffein zu sich nehmen, ich denke nicht das du mit 3 oder 4 schlucken die mg Menge erreicht hast, also alles gut.

Aber ja, es stimmt tatsächlich das Fritz Kola mehr Koffein enthält als die normale. 😊

P.s ich mag die Fritz auch viel lieber als die normale und muss leider verzichten.

LG Riencheen mit Baby 15. Ssw ♥️

9

Ja okay:)
Für mich ist es so wie ein energy Drink und deshalb nun auch diese Angst;(

Ich versuche nun nicht mehr dran zu denken
:(

12

Beim Energy Drink geht es nicht nur um Koffein, sondern auch um das Taurin 😉

10

Hey
Glaube auch nicht das es geschadet hat .
Hab ich auch schon getttnken und trink auch so Kaffee und Cola . Ich denke das wird okay gewesen sein du trinkst es ja nicht ständig und jeden Tag .

Lg

18

Ne und normale Cola trinke ich vill . 1 mal im Monat , trinken nur Wasser und Säfte
Kaffee.mag ich gar nicht.

11

Ich habe letztens ein Glas Cola getrunken, weil ich Lust drauf hatte. Aber deswegen mach ich mich jetzt nicht irre. Trinke keinen Kaffe und verzichte sonst auch auf Cola. Hatte auch irgendwo gelesen, das Koffein bis zu einem gewissen Grad ok ist. Also werden die 4 Schlucke nichts ausmachen. Einfach nicht mehr drüber nachdenken.

14

Also gegen normale Cola mache ich mir auch nicht so die Gedanken aber diese Fritz kola soll ja so viel Koffein beinhalten und deswegen mache ich mir solche Sorgen .
Die normale Cola hat nicht so viel

16

Ja aber doch nicht bei 4 Schluck. Wirklich mach dich nicht verrückt.

weiteren Kommentar laden
13

Hey! Ich trinke schon die gesamte Schwangerschaft normale Cola. Habe ich auch in der ersten gemacht, da ich ohne Cola echt die Krise kriege ;-) Natürlich nicht ausschließlich und da ich keinen Kaffee trinke, nehme ich sonst auch kein Koffein zu mir. Auf jeden Fall sind bei ein paar Schluck Fritz Cola mit Sicherheit keine Beeinträchtigungen bei deinem Kleinen zu erwarten! Die Menge ist ja doch eher gering. Also keine Sorgen machen!

15

Ja okay 3 bis 4 schlucke sind nun wirklich nicht viel uns mein Mund ist auch nicht so groß aber ich mache mir da schon Gedanken drüber:(.
Bin generell eine sehr ängstliche schwangere was mir manchmal echt zum Verhängnis wird

21

Einmal passiert nichts. Aber grundsätzlich sollte man schwanger einfach keine Cola trinken, egal welche! Das gilt übrigens für alle Softdrinks. Ich verstehe auch Leute nicht die das tun. Mit Cola kann man Urinstein in der Toilette lösen, so aggressiv ist sie! Das ist kein Scherz und auch nicht übertrieben. In Cola ist nichts aber auch gar nichts Gesundes drin. 🤷‍♀️

Nicht-schwanger ab und zu mal eine trinken.. ok why not.. man trinkt ja auch ab und zu mal Alkohol.. aber für Schwangere sollte das Zeug tabu sein.

Lg🌸

Top Diskussionen anzeigen