Kopf sehr tief, dauerhafte schmerzen

Hallo ihr Lieben :)
Ich muss mich mal ausheulen ...
Am vergangenen Samstag hatte ich starke Senkwehen, Mitte der Woche beim Frauenarzt dann die Bestätigung - Kopf liegt in Position, der Muttermund ist jedoch noch verschlossen. Sie war erst etwas verwundert und besorgt, aufgrund meiner Woche (36.) war es dann aber doch ok und ich soll mich auch ausdrücklich nicht schonen.
Nun habe ich immer wieder Krampfartige Bauch- und Rückenschmerzen und öfter Unterleibsschmerzen. Sind das immer noch senkwehen, das Kind ist ja schon so tief wie möglich.
Sie sind nicht regelmäßig, also Geburtswehen werden es wohl nicht sein.
Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

Hallo,
bei mir war das genau so. Meine kleine liegt auch seit der 35/36 ssw tief und fest im Becken und seitdem habe ich auch diese Unterleibsschmerzen mit Druck nach unten. Morgen ist mein ET und bis jetzt hat sich noch nichts getan.
LG

Das problem hab ich auch seit 3 tagen kann mich auch nicht mehr richtig bücken ohne das ich schmerzen habe bin jetzt 36 ssw 🙈

Top Diskussionen anzeigen