Folio mit oder ohne Iod?

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute bei 12+4 und nehme bisher noch Folio forte mit Iod.
Beim letzten FA-Besuch war meine FÄ etwas stutzig das ich die Folio forte mit Iod nehme, meinte aber nur„gucken wir mal“. Hab eine Schilddrüsenunterfunktion und nehme L-Thyroxin. Meinen Schilddrüsenarzttermin hab ich aber erst übernächsten Mittwoch. Als ich den KiWu hatte hatte er mir meiner Meinung nach gesagt, die Tabletten unbedingt mit Iod nehmen (ist jetzt aber auch schon gut 2 Jahre her).
Nun sind die 12 Wochen ja um und eigtl sollte ich ja nun auf nur Folio umsteigen. Da ist ja weniger Folsäure drin.
Reicht es wenn ich erst darauf umsteige wenn ich vom Schilddrüsendoc weiß ob mit oder ohne Iod?
Eigtl ist ja Folsäure ein wasserlösliches Vitamin und wird somit vom Körper ausgeschwemmt wenn es im Überfluss vorhanden ist, aber verunsichert bin ich trotzdem wenn ich die jetzt zwei Wochen länger nehme als man sollte.

1

Huhu,

du kannst das Folio forte ganz normal weiternehmen, bis es aufgebraucht ist und danach dann auf das geringer dosierte folio wechseln. :-)
Also in Bezug auf das Jod weiß ich es natürlich nicht, aber normalerweise wird es eben zu Ende genommen :-)

Viele Grüße

2

Hi 👋🏻
Ich habe auch ne Schilddrüsenunterfunktion und nehme es ebenfalls ohne Iod ein. Da ist nach der 12. Woche noch was von Phase 1 übrig hatte habe ich diese auch aufgebraucht und bin dann erst auf des Phase zwei ohne Iod umgestiegen.
Bisher ist alles prima gewesen so

3

Der Schilddrüsen Doc ist der richtige Ansprechpartner für die Frage.

Es gibt zig formen unter- und überfunktionen. Einige brauchen iod, bei anderen auf gar keinen Fall. Daher entweder auf den Termin warten oder anrufen und fragen, da du ja schwanger bist.

4

Hallo,

Es gibt folio ohne Jod, sofern es nicht vom Hersteller vom Markt genommen wurde.

Ich kenne es von Arbeit auch so das wenn l thyroxin genommen wird, man das jodfreie folio gibt damit es nicht zu einer überdosierung kommt.

Du hast es ja schon eine Weile genommen und dir geht es gut, denke da kannst du die Packung noch aufbrauchen aber sprich es trotzdem nochmal beim endokrinologen an.

Alles Gute weiterhin

Top Diskussionen anzeigen