Jetzt registrieren
Anmelden

Zahn abgebrochen- lieber behandeln oder nicht?

Ich würde mich noch mehr durch das Internet verrückt machen und mich fragen waru nur rm ich meinem Zahnarzt nicht vertraue.
Vertraue ich einem Arzt nicht, suche ich mir einen anderen, macht sonst wenig Sinn. Oder vertraust du dem Netz bzw hier den Aussagen mehr? 🤔

Solch eine Entzündung im Körper, gerade an den Zähnen, ist sicher schädlicher als eine Behandlung.
Und wenn es jetzt schon dick ist, dann ist vielleicht schon Eiter drin, damit ist nicht zu spaßen.

Verstehe 🙏🏼🙏🏼danke für den rat

Vielen Dank :))
Ich hab einfach Angst der kleinen irgendwie zu schaden.
Da der Zahnschmerz mich nicht stört hätte ich den einfach so belassen.

Wenn der Zahn anfängt zu schmerzen dann iat es leider zu spät. Dann müsste man meiat Antibiotika verschreiben, da man die Entzündung erst bekämpft werden muss. Also lass dich von deinem ZA beraten und der wird dir wahrscheinlich nur die Ecke erstmal glatt schleifen :)

Zahnärzte haben Mittel, die in der Schwangerschaft kein Problem sind. Musst nur bescheid sagen. Hatte selbst eine aufwendige Behandlung im ersten trimester. Bin jetzt im dritten. Mit eine Entzündung oder einem Schmerz schadest du deutlich mehr. Sprich einfach mit deinem z as hnarzt. Besser als mit dem forum

Super vielen Dank 🙏🏼
Hast du Antibiotika bekommen?

Nein, die brauch man ja meistens nicht. Da geht es vor allem um spezielle Betäubungsmittel. Ich hab ein Implantat bekommen. Mehrere Eingriffe, gar kein Problem und wie gesagt: schwangere adäquat zu behandeln ist Standard für Zahnärzte

Top Diskussionen anzeigen