Schmierblutung 7 SSW - abwarten oder KH?

Hey ihr Lieben,

War eben auf den WC und habe beim abwischen bemerkt das leicht braune FlĂŒssigkeit am Toilettenpapier ist đŸ˜±
Es war nicht super viel aber macht mir trotzdem Gedanken.
GrundsÀtzlich sind Blutungen aller Art doch ehr ein schlechtes Zeichen oder?
Ich weiß nicht ob es eine Rolle spielt aber ich hatt heute morgen einen orgasmus ohne GV, kann das zusammen hĂ€ngen?
Was meint ihr, abwarten oder ins Krankenhaus fahren?
Auf der anderen seite denke ich das wenn es ein Abgang ist, ich es ja eh nicht verhindern kann oder?
Danke schon mal fĂŒrs lesen und fĂŒr die Antworten.

1

Hallo meine Liebe,

Also beruhig dich am besten erstmal. Hatte das die letzten 2 Wochen auch ab und zu. So lange es braun ist, ist es altes Blut und prinzipiell erstmal nicht weiter schlimm. Hat auch mein Frauenarzt gesagt und so lange es nicht viel mehr wird, auch kein Grund zur Sorge. Hoffe ich konnte dir helfen , war auch erst sehr beunruhigt .

Liebe GrĂŒĂŸe

8

Vielen Dank fĂŒr die Antwort, sie beruhigt mich schonmal etwas.
WĂŒnsche dir und allen anderen weiterhin alles Gute. 🍀

2

Ich verstehe nicht, weshalb du eine so ernste Frage hier stellst und damit Zeit verstreichen lÀsst. Blutungen gehören im Krankenhaus abgeklÀrt. Alles Gute.

4

Das sehe ich nicht so. Ich hatte Blutungen die mit meinem Frauenarzt vorher schon mal abgeklĂ€rt wurden und das Krankenhaus ist nicht auf meine Diagnose vom Frauenarzt eingegangen. Sie haben mir eine gestörte FrĂŒhschwangerschaft beim ersten Mal und einen missed Abort beim zweiten Mal unterstellt. Beide Male wollten sie mich ausschaben und meine Ausschabung vor der ich geflĂŒchtet bin ist heute 12 Jahre alt und das beste was ich in meinem Leben zustande bekommen habe...

5

Meine Fehlgeburt hat so angefangen. Aber das macht jeder mit sich selbst aus. Ich persönlich hÀtte keinen Nerv, erstmal hier auf Antworten zu warten.

weiteren Kommentar laden
3

Das hatte ich auch schon. Solange es kein rotes/ dunkelrotes, frisches oder klumpiges Blut in Verbindung mit krampfartigen Schmerzen ist, wĂŒrde ich relativ entspannt bleiben. Wobei das natĂŒrlich leichter gesagt ist als getan. BrĂ€unliches Blut ist immer etwas Ă€lteres Blut und ist ĂŒberhaupt nicht ungewöhnlich.
Ich hatte es wie gesagt auch schon, bin dann völlig panisch zum Frauenarzt gefahren und da war doch schon alles an "Blut" weg. Der wird mich auch fĂŒr bisschen ballaballa gehalten haben ....
Wenn du dich aber unsicher fĂŒhlst dann kannst du natĂŒrlich immer zum Arzt fahren. :-)

7

Vielen lieben Dank fĂŒr eure Antworten!!
Wenn man das so sagen kann.. vom inneren GefĂŒhl her denke ich es ist alles okay, wobei das natĂŒrlich auch Wunsch denken sein kann.
Ich war der Meinung hier mal gelesen zu haben das diese schmierblutungen nicht unbedingt das schlimmste heißen mĂŒssen aber so ganz sicher war ich mir auch nicht mehr.
Ich denk ich werde jetzt nochmal abwarten und hoffen das da nicht noch mehr kommt. Aber wenn es mehr wird gehe ich lieber hin denke ich.

9

Ich habe seit der 14. Woche auch immer wieder mit Blutungen zu kÀmpfen, tlw sogar hellrot, also frisch. Zwei mal zur AbklÀrung im Kh, diverse Male beim Gyn- Ursache unklar, meinem Sohn gehts blendend.
Du musst fĂŒr dich entscheiden, was dein GefĂŒhl dir sagt, das sagte auch meine Ärztin zu mir. FĂŒhlst du dich unsicher, immer abklĂ€ren lassen, besser einmal zu viel als einmal zu wenig...in Panik verfallen hilft nicht, meistens ist es auch harmlos, muss es aber nicht sein. DrĂŒcke dir die Daumen 🍀

LG Jana mit 2⭐⭐ im Herzen und Prinz inside 17+1 💙

10

Danke schön fĂŒr deine Antwort, wĂŒnsche dir weiterhin alles gute 🍀

11

Hallo :) sind die Schmierblutungen mittlerweile wieder weg? Ich hatte diese auch, sowohl bei einem natĂŒrlichen Abgang, als auch bei einer intakten Schwangerschaft. Kann also was bedeuten, muss aber nicht. Finde es in Ordnung, dass du diese Frage erst hier reinstellst, nicht jeder will gleich zum Arzt laufen :) sollten diese Blutungen nicht aufhören, solltest du aber schon einen Arzt aufsuchen. Wie geht's dir jetzt?
Lg

14

Hey danke fĂŒr deine Worte und der Nachfrage 😘
Mir gehts gut soweit. Die Schmierblutung ist anscheinend zu ende. War die letzten Stunden in Bewegung ( weil ich leider nicht zu Hause war als es passierte ) und es kam zum GlĂŒck nichts weiter! Ich hoffe das das eine einmalige Sache war. Liege nun und ruhe mich etwas aus. Werde es aber weiterhin im Auge behalten und wenn’s nochmal kommen sollte ins KH fahren.
WĂŒnsche dir alles gute 🍀

12

Hallöchen


Ich hatte die Blutungen auch zu der Zeit. Bin dann ins KH gefahren und habe fast drei Stunden gewartet. Die haben halt auch andere und z.T. wichtigere Dinge zu tun. Das Ende vom Lied war, dass Gott sei Dank alles ok war, die Blutungen aber noch fĂŒnf Tage weiter gingen. Meine Ärztin, mit der ich das Thema ein paar Tage spĂ€ter besprochen habe, sagte mir dann noch, dass jetzt das alles oder nichts Prinzip ist und man rein gar nichts machen kann. Im KH hatten die mir nur ein Paket Magnesium mit an die Hand gegeben. Also
 Wenn alles altes Blut bleibt schone dich, lass dich pflegen und heb nicht schwer. Oft sind dunkle Schmierblutungen ohne schlimme Schmerzen unbedenklich. Sollte es doch der Anfang vom Ende sein (wovon ich aber ĂŒberhaupt nicht ausgehe) wirst du es leider merken und kannst eh nichts Ă€ndern. Kopf hoch! Ist bestimmt nichts Schlimmes. Und wenn Du heute Abend oder morgen ein schlechtes GefĂŒhl bekommst fĂ€hrst du doch ins Kh.


Liebe GrĂŒĂŸe #liebdrueck

15

Ich danke dir fĂŒr deine Antwort und hoffe das die ganze Aufregung umsonst war! Danke das du deine Erfahrungen erzĂ€hlt hast, sowas zu hören ist auf jeden Fall etwas beruhigend!
WĂŒnsche auch dir alles gute 🍀

13

Ich finde es ehrlich gesagt ganz schön fahrlĂ€ssig alles auf die leichte Schulter zu nehmen weil es "altes" Blut ist. Und nur weil irgendwer schon irgendeine Diagnose zu solch ein Symptom hatte, kann derjenige doch nicht pauschalisieren dass es nichts ernstes ist. Vielleicht hat die TE ein HĂ€matom und durch die Gabe von Magnesium und eventuell progesteron wird alles gut. Ich wĂŒrde eine blutung immer abklĂ€ren lassen. Alles oder nichts Prinzip ist gut und schön aber es gibt auch FĂ€lle wo wenn man rechtzeitig handelt eine Fg verhindern kann.

16

Hey :)
Ich nehme es natĂŒrlich nicht auf die leichte Schulter denn dann wĂŒrde ich sicherlich nicht um eure Meinung bitten.
Ich sagte vorhin schon mal das ich weiß das ihr auch keine Ärzte seit aber dennoch tut es gut zu hören wie es bei anderen war.
Magnesium nehme ich jeden Tag ein, was ja denke ich grundsÀtzlich schon mal gut ist.
Ich danke dir fĂŒr deine Meinung und nehme sie mir auch zu Herzen wie alle anderen Antworten auch. Falls nun nochmal was kommen sollte werde ich ins Krankenhaus fahren.
Ich wĂŒnsche dir alles gute 🍀

17

Geh immer zum Arzt lass schauen. Aber braunes Blut ist besser wie frisches. Ich hatte in der 6ten Woche zweimal leichte. Mein Arzt erklĂ€rte es mir, es ist wie einen Tumor der sich einfrisst und dadurch Gewebe verletzten kann. Muss natĂŒrlich nicht immer davon kommen.

18

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort, und alles gute fĂŒr dich 🍀

19

Hallo... ich hatte damals in der 8.ssw auch Blutungen 😏 ich bin sofort ohne groß drĂŒber nachzudenken ins Kkh... dort wurde alles untersucht und nach 24h Bettruhe durfte ich wieder gehen.. đŸ€— die Kleine ist jetzt fast 6 Monate alt 😍
Ich wĂŒrde an deiner Stelle lieber ins Kkh!! Auch wenn evtl nicht geklĂ€rt wird woher und warum Blutungen kamen... wichtig ist nur, dass es dem WĂŒrmchen gut geht.. da war ich sehr beruhigt 😍
Mir wurde damals im Kkh gesagt, lieber einmal zu viel kommen đŸ€“
Ich wĂŒnsch dir alles Gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen