Schwangerschaft

"Wunschgeschlecht" - Etwas länger Seite: 4

Ja leider konnte man nichts erkennen. In 3 wochen muss ich dann zum 2. großen US. Hoffe man sieht dann was. 😊

Ich drück dir echt die Daumen.

Ich hoffe auch, dass wir in 5 Wochen eindeutig eine Bestätigung bzw. ein Outing erhalten. Anonsten hoffen wir noch auf den 4D US. Und wenn da nix bei rumkommt, wird halt bis zur Geburt gewartet. Spätestens da sollte es dann eindeutig sein #rofl

Ich kann dich vollkommen verstehen. Man möchte ein Pärchen haben. Das ausgleichende Geschlecht, wenn man so will.
Und auch eine kurzzeitige Enttäuschung darf aufkommen. Aber wie du selbst geschrieben hast, das Baby wird geliebt, egal was es ist #verliebt

kann ich nur bestätigen, ein falsches Kürzel verwendet, einmal falschen smiley getippt. Oder nichtcdascperfekt passende Wort gefunden und baaam, biste auf der Abschussliste.

Einige haben wohl furchtbar Langeweile und verstehen nicht was ein Forum bedeutet. 🤷🏼‍♀️🙄🤦🏼‍♀️

Was bedeutet denn "geschlechtergerecht erziehen"?

Danke, für deine Ehrlichkeit. Hut ab. Warum schämen? Es ist der Wunsch gewesen, der erste Gedanke. Ändert ja nichts an der Liebe zum Kind ;-)

Und ja, Mädchen können alles andere als "Mädchen" sein und das ist soooo toll.

Ich drücke dir die Daumen, dass du dein Outing bekommst. Und den kleinen Bruder #herzlich

nach 2 Mädels hätte mein Mann schon gerne einen Jungen gehabt und war auch kurz enttäuscht, dass er nun keinen Sohn bekommt. Allerdings waren wir nicht enttäuscht ein Mädchen zu bekommen. Er hätte gerne einfach auch eine männliche Unterstützung zu Hause gewünscht. Bei so vielen Mädels. 😊

Top Diskussionen anzeigen