36.Ssw, Zervixinsuffizienz, Muttermund 2cm auf, innerer Trichter und Gmh 1,4cm

Hallo...
Ich wollte mal fragen ob hier jemand einen ähnlichen Befund hatte und wie lange es noch gedauert hat bis zur Geburt:
Zervixinsuffizienz festgestellt in der 28.Ssw... innerer Trichter seit ca 3 Wochen, seit Freitag Muttermund 2cm auf und Gebärmutterhals nur noch 1,4cm...allerdings keine spektakulären Kontraktionen...
mein Arzt hat auch die Vermutung geäußert, dass ich dieses We wohl nicht mehr schaffe, was mlr auch mein Gefühl gesagt hat, aber bis jetzt passiert nichts sonderlich viel...

Ich habe kaum Wehen, dafür so ziemlich durchgehend leichte bis mittelstarke Unterleibsschmerzen...

Natürlich wäre es schön wenn die kleine noch etwas bleibt, aber die Situation spannt mich irgendwie total an, da ich meinen Sohn nun seit Freitag bei meiner Mutter habe und einfach nix passiert. Mein Sohn kam ebenfalls in der 36. Woche zur Welt.

Lg, Anna

1

Hallo,
Ich würde da nichts darauf geben. Es kann klar sein das du es nicht mehr lange schaffst.
Ich habe selber immer ab spätestens 30. SSW einen Muttermund mit 2cm offen gehabt. Letzte SS war er ab 34. SSW 4cm offen und meine Tochter ist 10 Tage vor Et geboren.
Die anderen Geburten waren bei Et +4, Et-6, Et -4 und Er-8.

Liebe Grüße Melanie.

2

Klar, das ist natürlich bei jeder Schwangerschaft anders und das habe ich auch schon gehört, dass manche noch Wochen lang mit offenem mumu rumlaufen, aber deshal habe ich ja noch die anderen Faktoren dazu geschrieben...

4

Es wird dir niemand sagen können.
Es war bei mir etwa gleich wie bei dir.
Jede SS von den Werten natürlich ein bisschen unterschiedlich aber in etwa immer gleich.
Gebärmutterhals war bei mir immer so gut wie weg an dem Zeitpunkt wo sich der Muttermund geöffnet hat. Dieses mal ist es seid der 29 SSW so, bin ab heut in der 34 SSW.
Mache mir aber keine Gedanken da ich es ja so kenne.

weiteren Kommentar laden
3

Hallo,
Ich kann nur von ner Freundin berichten, die seit der 34. Woche 1,2 cm hatte. Hat viel gelegen und zum Schluss war sie drüber und wurde eingeleitet.
Ich drück Euch beiden die Daumen.
LG Anna🌸

6

Hallo, ich habe auch einen verkürzten gebärmutterhals. Ich habe nur eine Verständnisfrage. Die ist auch wirklich ernst gemeint und soll nicht blöd klingen. Wie kann dein Gebärmutterhals noch 1,4 cm sein, aber der Muttermund schon 2cm offen. Ich dachte immer, dass der Muttermund sich erst öffnen kann, wenn der gebärmutterhals ganz verstrichen ist. Ich würde es gerne verstehen, da ich mich bzgl der Thematik gerne auskennen würde, da es mich auch betrifft... Lg, Jo.la

7

Ja, das habe ich ehrlich gesagt auch immer gedacht, aber es gibt einen inneren und einen äußeren Muttermund und dazwischen ist quasi der Gebärmutterhals... am besten schaust du dir mal ein Bild bei Google an, dann versteht man das direkt:)

Top Diskussionen anzeigen