Ich spüre ständig das Baby

Liebe Leute,

seit einigen Tagen spüre ich mein Baby. #freu Wenn ich so nachdenken, ist mir aufgefallen, dass es täglich und das mehrmals am Tag ist. Es zuckt immer so witzig, aber die Verdauung ist es auf keinen Fall. Gestern Abend im Bett als ich ganz ruhig lag, sah ich sogar ganz kurz, wie sich dann der Bauch wölbte. Aber die Bewegungen dauern immer nur 1 Sekunde und wenn ich gespannt auf meinen Bauch starre und auf die nächste Bewegung warte, rührt sich natürlich nix, erst dann, wenn ich es nicht "erwarte".
Kann es wirklich sein, dass mein Baby schon sooo aktiv ist oder protestiert es, weil mir langsam die Hosen zu eng werden? #freu ;-)

Lg, Claudia (19. SSW) #katze

1

Hi,

Bei mir fing das so richtig um die 21.SSW an. Aber es wird schon dein Baby sein, was du da spürst....

Mit der Zeit werden die Bewegungen dann auch kräftiger, und verursachen richtige Beulen im Bauch....

Wir haben auch einen ganz aktiven Zwerg. Macht den ganzen Tag (und auch die Nacht) Randale in meinem Bauch. Fast pausenlos. Aber immer wenn die werdende Oma in der Nähe ist, und mal fühlen und was sehen will, ist absolute Ruhe. Und das seit der 21.SSW. Schon witzig. Sie hat es mittlkerweile aufgegeben. Und sobald ich dann bei meinen Eltern aus der Tür raus bin, geht das toben in meinem Bauch wieder los....

Lieben Gruß
Sunny, 36.SSW

3

Hallo Sunny,

ist ein komisches Gefühl, wenn man das Baby zum ersten Mal spürt, man weiß gar nicht, ob es das jetzt war oder nicht. Aber mit der Zeit weiß man, wie es sich anfühlt :-)

Ist ja witzig. Wenn auf etwas wartet, tut sich nix und wenn man es nicht erwartet, dann tut sich einiges - ist eh bei allem so *g*

Lange dauerts ja nicht mehr bei dir ;-)

#sonne

Lg, Claudia #katze

2

Hallo Claudia,

mir ging es genauso. Ich konnte gar nicht fassen, dass ich von heute auf morgen mein Baby so oft spüren konnte. Es bewegt sich wirklich ständig, so jede Stunde klopft es ein paar mal hintereinander an. Ist echt toll, oder?
Ich denke schon, dass die Babies auch mal treten, wenn ihnen was nicht gefällt. Meines wird z.B. ganz aktiv, wenn ich mal versuche ein paar Minuten auf dem Bauch zu liegen. Das dürfte den Kleinen anscheinend nicht so gefallen. :-D

Liebe Grüße und viel Spaß
Sabrina + #baby (19. SSW)

4

Hallo Sabrina,

wir sind nur 2 Tage auseinander :-D

Ich habe es auch schon mit Gegenklopfen probiert, aber bis jetzt hab ich noch keine Antwort bekommen, aber lange wirds hoffentlich nimmer dauern.

Ja, ein wunderbares Gefühl.

Ist mir auch schon aufgefallen, wenn ich auf dem Bauch liege, dann klopft es öfters *g*.

#sonne

Lg, Claudia #katze

5

Hallo Sabrina,

das ist ja cool das du dein Kind soo oft spürst. Was ist das denn für ein Gefühl. Denke das ich es auch schon so seit 2-3 Wochen spüre aber bin mir nicht immer sicher. meistens wenn ich mich nach vorne beuge.

Wäre schön wenn Du mir mal schreibst. Bin nämlich in der selben Woche wie Du.
Ach ja weisst Du eigentlich schon was es wird und wann hast du Deinen nächsten Termin.????

LG Mompfli + Mini Mompfli ( 19. SSW)

weiteren Kommentar laden
6

ist bei mir auch so das Würmchen dreht sich irgendwie von links nach rechts, ich merke es wenn ich auf dem Rücken liege ziemlich stark, und sehe dabei sich bewegende Beulen *lach
schön!
Das erste Mal so vor einer Woche lag ich Nachts wach und hab mich gefreut und laut gesagt: "Mach nochmal"!! aber nix da das wars...
Ich bin sehr dünn und daher weiß ich genau: da ist kein Darm da ist der Schlumpf! und es fühl sich auch völlig anders an, als eine agile Verdauung.
Am heftigsten wenn ich zuweit auf den Bauch gedreht liege, dann gibts Proteste...
Ich kann auch keine Hosen mehr schließen, gut ich trage Stoffhosen und Röcke mit Gummiezug das geht noch...


Liebe Grüße
und noch viel Spaß mit Deinem Bauchturner
Ena und Schlumpf ssw18



Top Diskussionen anzeigen