Was war das?đŸ€”đŸ˜Ș 37 ssw

Hallo ihr lieben,

langsam aber sicher verzweifel ich noch an dieser ss. Ich bin heute 36+3 ssw.
Gestern fingen schmerzen an als erstes im RĂŒcken wo der Bauch aber nicht hart wurde. Das war ca 3 mal in kurzen AbstĂ€nden. Mein Mann musste mir dann meinen RĂŒcken massieren im unteren Bereich solange bis es weg war.

Ca 15 min spĂ€ter fingen dann Unterleibsschmerzen an. Da wurde aber nur der untere Bauch hart und das bis heute frĂŒh. Dachte an Senkwehen aber mein Bauch senkt sich einfach nicht. Ich wusste ĂŒberhaupt nicht wie ich liegen sollte da es schon recht weh tat. Wie regelschmerzen wĂŒrde ich diese beschreiben.

Schlaf ist eh ĂŒberbewertet und klappt seit ca 3-4 Tagen kaum noch. Laufe nur noch wie ein Zombie umher. Kennen einige unter euch ja sicher.


Ich lese ja immer bei wehen wird der komplette Bauch hart. Mein oberer Bauch ist eh immer hart. Oh man so langsam kann sie ruhig kommen.đŸ˜Ș

Oder waren es doch Senkwehen? Aber senkt sich dann nicht gleich der Bauch oder erst nach Tagen? đŸ€”

Lg Anja

1

Hallo

Senkwehen dauern schon ein wenig an. Ich hatte auch immer wieder regelmĂ€ĂŸige "Wehen" die bis in den RĂŒcken gezogen haben. Mein Bauch wurde aber auch komplett hart dabei.

Gestern bei der VU dann die BestĂ€tigung meiner Ärztin, Bauch gesenkt und Kopf fest im Becken. Bin jetzt 37+1.

Hört sich bei dir auch danach an.

LG und Alles Gute

3

Der Kopf ist Gott sei dank bereits schon recht sehr tief seit der der 31 ssw. Da lag er bereits direkt auf dem Muttermund. Übermorgen hab ich wieder einen Termin beim FA und hoffe das er nochmal guckt nach der Lage und dem GebĂ€rmutterhals.

2

Senkwehen können auch ĂŒber mehrere Wochen andauern und dann senkt sich der Bauch. Meine ersten Senkwehen hatte ich bereits in der 32. Woche. Gesenkt hat der Bauch doch aber erst gut 6 Wochen spĂ€ter. Ist aber nein erstes Kind.

4

Bei mir ist es das 2 Kind. Bei meiner 11 jĂ€hrigem Tochter hatte ich keine wehen oder Ähnliches. Deswegen fĂ€llt mir das persönlich schwer einzuschĂ€tzen.

5

Ich fotografierte meinen Bauch fast tĂ€glich und konnte super sehen, dass er tĂ€glich gefallen ist. Stufenweise quasi. Jetzt denk ich viel tiefer kann er nicht mehr "hĂ€ngen". đŸ€Ł

6

Ja ich so ca alle 2-4 Wochen. Selbst auf Bildern sieht man das nicht😂

7
Thumbnail Zoom

Das rechte ist von vorhin. Das einzige was auffĂ€llt ist natĂŒrlich das Madam fleißig wĂ€chst. Was ja auch schön ist.

weitere Kommentare laden
8

Ich hatte auch vor ner woche ca. Die gleichen schmerzen wie du Sie beschreibst. Mein bauch ist auch noch nicht sichtlich gesunken. Aber vielleicht liegt sie ja jetzt endlich fest im Becken. Was bei dir auch sein kann. Habe morgen meinen nĂ€chsten Termin und bin schon gespannt auf die GrĂ¶ĂŸe der Maus und sie lĂ€nge des gmh. Ich verstehe dich nur zu gut. Mdn will jetzt einfach nicht mehr. Alles tut einen weh und man kann sich nicht mehr bewegen. Ich denke ich platzte gleich. Bin froh wenn sie endlich raus will. Es bleibt spannend. Lg mit sofia an der Hand, đŸ’„ Maxi tief im Herzen und Babygirl Luisa 36+6 ssw inside 💗

9

Ja das ist wohl wahr. Man mag nicht mehr. Ich bewundere ja die Schwangeren Damen die fit sind. Ich muss jetzt schon ĂŒberlegen wie ich am Donnerstag in Schuhen am besten rein komme wegen dem Wasser.
Dazu kommt dann noch dieses GefĂŒhl als wenn die kleine Maus einmal kurz hallo sagen möchte wegen dem Druck.

Aber immerhin ist es nicht mehr lange und dann haben wir unsere MĂ€use.

10

Wasser habe ich zum glĂŒck keins. Aber auch so einen drĂŒck nach unten. Und es wird alles zunehmend anstrengender.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen