Magnesium

Hallo ihr Lieben,

also ich nehme seit ein paar Wochen Magnesium, weil ich immer wieder Blutungen habe von einem Hämatom. Leider muss ich sagen, habe ich Bauchschmerzen davon bzw. Durchfall. Ist es schlimm, wenn man es mal 1-2 Tage weglässt? Ich bin ab morgen in der 14.Ssw.

Danke lg

Magnesium 1-2 Tage weglassen?

1

Wieviel Magnesium nimmst du den?? Meine FA hat zu mir letztes Mal gesagt das wenn sowas ist soll ich das Magnesium jeden 2. Tag etwas weniger dosieren! Ich hab damals immer einen Tag 2 Tabletten genommen und am nächsten nur 1 dann wieder 2 das hat bei mir geholfen! 2 Tabletten sind bei mir etwa 375mg

5

Bei mir ist eine Packung 365mg, ich habe das früher immer bei Verstopfung genommen und das hat sofort gewirkt und leider ist es bei täglicher Einnahme echt nicht angenehm. Bauchschmerzen, Durchfall usw. Zusätzlich nehme ich noch Elevit, da befindet sich auch Magnesium drinnen ich denke da war jetzt zuviel nehme es fast ein Monat und leide jetzt schon lange an Durchfall. Deshalb denke ich 1 Tag auslassen ist mal vollkommen ok, heute habe ich es weglassen und sie da kaum Bauchschmerzen. Morgen nehme ich es wieder und ja werde darauf achten, wies weitergeht ansonsten mache ich alle paar Tage eine Pause

2

Also magnesium hat so viel ich weiss jetzt keine Nebenwirkungen außer Durchfall bei zu hohen megen was aber nicht schlimm ist


Ich würde lieber beum FA nachfragen ob es nicht einen anderen Grund dafür gibt

Wenn die Blutungen weg sind kannst du sie auch mal aussetzen wenn die Menge jetzt nicht so hoch war

3

Also in meinem Fall darf ich Magnesium weglassen wenn ich Durchfall bekomme. Allerdings nehme ich es "nur" wegen Krämpfen in der Nacht. An deiner Stelle würde ich den Arzt anrufen und erst abklären. Nicht dass deine Beschwerden bedrohlich werden.

4

Was ist der Wirkstoff citrat? Dann nimm doch Präparate mit Magnesiumcarbonat oder was dir halt besser bekommt, giebt glaub 5 verschiedene

Top Diskussionen anzeigen