EKG in Frühschwangerschaft schädlich?

...ja, nein, vielleicht? Hattet ihr sowas schon?

1

Ich musste in meiner letzten Schwangerschaft ein 48h-EKG machen. Damals war ich so in der 12. Woche, absolut kein Problem. Weder Hausarzt noch Frauenärztin noch Kardiologin hatten Bedenken und mein Kind ist mittlerweile 9 Monate und gesund.

2

Was denkst du könnte daran schädlich sein? 😊

3

Nein

4

So ein Schnulli. Ein eka zeichnet deine Herzaktivtät auf... Nichts anderes. Himmel,lasst doch mal die Kirche im Dorf.

5

Das war nur eine Frage die sie gestellt halt. Bleib du mal auf dem Boden..
musst dich nicht gleich Aufregen..

6

Nein, es misst die elektrischen Signale die vom Herzen aus kommen.
Wieso wird bei dir eins gemacht?

Top Diskussionen anzeigen