😖ET 23.05.18 kann nicht mehr

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen spät mir meine Psyche einen Streich und ich mache mir permanent Sorgen um den kleinen teilweise unbegründet. Ich weine sehr viel bin absolut ein anderer Mensch und kann einfach nicht mehr. Ich will ihn endlich in den Armen halten können und ihn sehen. Einfach auch sicher gehen dass es ihm gut. Schwangerschaftsbeschwerden wie starke Wassereinlagerungen machen das natürlich auch noch schlimmer. Ich kann kaum laufen so dick sind meine Füße. Aber mein Arzt und meine Hebamme meinen das ist normal und dann muss ich jetzt durch. Es ist ja nicht mehr lange - jedoch kann ich nicht mehr jeder Tag ist eine Qual und ich habe schreckliche Angst und Sorge dass ich ihn mit meiner Psyche auch noch belaste.

Ich bin absolut ratlos und weiß nicht was ich tun soll vielleicht gibt es jemanden dem es ähnlich geht oder jemand hat einen Rat für mich ich wäre euch unendlich dankbar👀🙏🏾😘

LG
BabyBoy 38+3

1

Ich habe auch viel Wasser eingelagert, meine Schuhe passen nicht mehr. Beine hochlegen hilft etwas sowie salzreiche Ernährung und viel trinken.

Ansonsten kannst du echt nur abwarten. Das mit der Psyche ist phasenweise normal. Mach dir nix draus. Hatte ich bis jetzt bei jedem Kind. Das gibt sich wieder.

Du hast es ja fast geschafft. Zähne zusammen beißen.

VG Mezzy ET+6

5

Liebe Mezzy vielen Dank für deine Antwort - ja ich werde mich wohl zusammen reißen müssen und deine Tipps beherzigen😁 dank dir

2

Huhuu... kann mich nur anschliessen. Ich mag auch nicht mehr.. meine beschwerden sind zwar diese immer wieder unregelmässigen senk und vorwehen. Aber ansonsten kann ich mich nicht so dolle beschweren. Mein ET ist übrigens auch der 23.05 und meine ungeduld macht mich fertig😂..
Halte durch bald haben wir unsere schätze bei uns🎀..
Liebe grüsse rebecca mit babygirl inside 38+3

4

Hallo 🐞


Wie machen sich deine Vor -und Senkwehen bemerkbar? 😮😇

6

Liebe Rebecca danke für deine Nachricht - na dann sind wir mal noch stark 💪🏽 und halten durch !!!! Hoffe insgeheim das mein kleiner Engel früher kommt 🙏🏾🍀 ich wünsche dir ganz viel Kraft viele liebe Grüße 💗💙

3

Hallo 😊

Wir haben den gleichen ET 😍🐞

Mit den Wassereinlagerungen geht es mir genau so..Hände und Füße sind so dick wie eh und je..Ich kann richtig das Wasser im Gewebe hin und her schütteln 😂👍
Aber wie schon erwähnt da müssen wir jetzt leider durch, so lange haben wir auch nicht mehr! Und eigentlich finde ich es ganz schön schwanger zu sein 😍


Merkst du schon irgendwas? Dass der Körper sich auf die Geburt vorbereitet? 😮


Liebe Grüße Rita mit blauem Krümel 😍💙

7

Liebe Rita, ja dann müssen wir wohl durch 😳😖🙈. Meine rechte Hand ist schon seit einem Monat taub ich spüre sie garnicht mehr richtig aber das kommt von dem Wasser meinte der Arzt und/oder Karpaltunnelsyndrom .... Was anscheinend sehr viele Schwangere haben. Jammern hilft nix ich weiß - ich versuche mich jetzt so gut es geht abzulenken und hoffe das sich mein kleiner bald anmeldet. Wehen hatte ich bis jetzt noch keine also nicht wirklich spürbare Schmerzen. Hmmm ich merke eigentlich nur wie sich der Bauch verändert mein Körper und habe öfters Rückenschmerzen und ziehen im Unterleib.

Liebe Grüße und ich wünsche eine tolle Geburt - alles Gute !!!!!

8

Hallöchen
Ich fühle sooo mit dir. Das Wasser klingt genau nach mir und ich hasse es.
Aber die unsensiblen aussagen der Hebamme und des Arztes verstehe ich nicht.
Bin genauso weit wie du, mein et is ebenfalls der 23.5. allerdings habe ich am Montag Termin für einen Kaiserschnitt.
Ich bin so glücklich wenns vorbei ist. Zusätzlich zum Wasser macht mein Blutdruck mega Probleme und es ist nur noch anstrengend. In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das nicht.
Probier mal
Birkenblättertee aus der Apotheke gegen das wasser.
Halte durch - bald ist es geschafft.
Lg carrie

Top Diskussionen anzeigen