von Katze gekratzt - Toxoplasmose-Gefahr`?

hallo,
bin etwas unsicher:
Bin Toxoplasmose-negativ und bin vor einigen Tagen von einer Katze am Bein gekratzt worden. Hatte sie gestreichelt und irgendwann fuhr sie die Kralle gegen mein Bein ... Schreck !! :-[

Hab auch gut geblutet. Frage mich: Kann es sein dass ich mich dadurch mit Toxoplasmose infiziert habe oder ist das auf diesem Weg unwahrscheinlich ? #kratz

Katze ist ne Hauskatze die ab und zu in den eigenen Garten darf. Also keine "richtige" Streunerkatze.

Weiss jemand Rat ? Würde viell. einen Test beim FA machen lassen nächste Woche -Oder ist das zu früh wegen zu kurzer Inkubationszeit ...

Danke,

bin 31.SSW
Mari #danke + :-)

Leider weiss ich nicht genau wie die Inkubationszeit ist, ich würd es auf jeden Fall beim Arzt ansprechen. Lieber zu früh, als das es später doch noch zu einer Infektion kommt.

LG Claudia 16.SSW

hi,
ja, das wusste ich schon alles. nur eben nicht ob ein kratzen auch als übertragungsweg in frage kommt ...
bin ja toxopl-negativ und daher die sorge
hab am montag den nächsten FA-Termin, ich glabue ich lasse nochmal einen Bluttest machen. sicher ist sicher

LG
Mari

Ja schadet ja nicht.. und Du bist beruhigter.

Also lieben Gruß Nicole

Top Diskussionen anzeigen