Hilfe! leichte Blutungen und dunkle Klümpchen

Hallo Ihr Lieben,

bin das erste mal schwanger, bin in der 8+4 SW. Habe seit Samstag leicht Schmierblutungen und ab und an mal druck und ziehen im Unterleib..... War Samstag abend auch gleich im KH, dort war alles iO und das Herz konnte man auch schon schlagen sehen,#freu.
wurde dann auch wieder nach Hause geschickt und sollte mich bei verschlechterung der symtome wieder verstellen.
Die symtome haben sich nicht verschlechtert, aber ich war am Montag bei meiner fa, wo auch noch alles iO war. Sie hat mir ein Hormonpräparat verschrieben und sagte abwarten....
Dann habe ich am abend auf der WC ein Maiskorn großes dunkles (fast schwarz) Klumpchen entdeckt, das gleiche habe ich heute wieder gehabt!!!!!!!!!
Ich habe große Angst, wer hat etwas vergleichbares erlebt??
kann bald schon nicht mehr positiv denken...........
BITTE HELFT MIR
LG eure Schniesi

1

Liebe Schniesi,

hin und wieder hatte ich auch solche Gewebeabsonderungen, die mit dem Urin bzw. wenn ich einen dünkleren Ausfluss hatte, rauskamen.
Dennoch, würde ich wenn ich du wäre, heute noch ins KH fahren und mich checken lassen! Auch zu deiner eigenen Beruhigung - dann hast du Gewissheit.
lg
Sylvia

2

Danke für die schnelle Antwort, hast mir jetzt erstmal ein wenig beruhigt. Im Kh war ich schon am samstag und sontag und montag bei meiner Fa, werde morgen früh noch einmal zu ihr fahren.
Um was für Gewebeabsonderungen handelt es sich denn dabei, und in welcher Sw hattest du es denn?

Danke dir sylvia

3

Hallo,

das war so in der 8. und 9. ssw, allerdings war das wie kleine Fäden - so wie man es manchmal auch mit der mens hatte. ich glaube das sind alte gewebereste von der gebärmutter.. oder so - in jedem Fall hat es auch immer gleich wieder aufgehört. war nur ein- zweimal. bei Dir war es jetzt auch das erste mal, oder, das du ein Klümpchen hattest?

Wenn es Dir sonst gut geht un du auch so keine Probleme hast, dann würde ich dem nicht all zu viel Bedeutung zu messen - jede SS hat nun mal so ihre "Tücken" und verläuft anders - was bei dem einen normal und ok ist, ist beim nächsten nicht so...

Manchmal frag ich mich auch, wie haben den unsere Mütter und Großmütter früher getan? Machen wir uns vielleicht zu viele gedanken? Ich bin ja selbst genau so - bei jedem Zwicken und zwacken ist man schon auf Alarm eingestellt und macht sich die wildesten gedanken. vielleicht lesen wir auch zu viel darüber? Ich weiss nicht...

In jedem Fall ist es sehr gut, wenn Du dich morgen nochmals mit deiner FA unterhälst

Alles Liebe
sylvia

4

Hallo Schniesi,

ich hatte bei meiner letzten Schwangerschaft das gleiche Problem, hatte bestimmt dreimal gedacht ich habe es verloren.
Bei mir waren es Schleimabsonderungen aus der Gebärmutter, praktisch Regelreste, der FA sagte das kommt mal vor.
Gehe aber trotzdem nochmal zur Kontrolle ins KH, habe ich auch gemacht.

Alles Gute und viel Glück #klee, Gruß Sandra

5

Hallo Liebe Sandra,
erstmal vielen Dank für Deine Nachricht.
Ich finde das echt komisch habe seit Montag abend diese klumpen, immer abends und vorher bekomme ich Bauchschmerzen ( wie bevor die Mens kommt).
am tag habe ich nur ganz leichte Schmierblutungen, ich bekomm langsam richtig doll Angst liege nur rum und entspanne mich,aber........

6

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mich nochmals bei euch bedanken, dass ihr mir mit Rat und Tat zu Seite gestanden habt (hab mich hier wirklich sehr wohl gefühlt,smile).
Leider sind die Blutungen nicht besser geworden, daraufhin bin ich heut nochmal zur Vertretungsärztin gefahren. Naja und da konnte man dann sehen das mein Mäuschens Herzchen nicht mehr geschlagen hat. Für morgen früh hab ich einen Termin im KH zur Ausschabung...
davor hab ich nun ziehmlich doll Angst, als ob nicht schon genug Schmerz in mir ist...
Aber ich hoffe das ich doch bald wieder bei euch sein kann...

Ich wünsch Euch auf eurem weiteren Weg viel viel Glück, lasst euch nicht unterkriegen!!!!

Mfg Schniesi

Top Diskussionen anzeigen