pünktlich zur 11. Woche Übelkeit nahezu weg...

Hallo,
nach meiner MA im letzten Jahr durfte ich im März wieder positiv testen. Ich befinde mich aktuell rechnerisch bei 10+2...seit gestern hab ich so gut wie keine Übelkeit mehr, die mich davor doch sehr im Griff hatte. Die anderen Anzeichen sind noch da. Trotzdem beunruhigt es mich...man sagt ja, dass eigentlich erst ab der 12. Woche alles „weg“ ist...es ist schwer für mich ruhig zu bleiben und nicht allzu viel hineinzuinterpretieren. Geht es vll jemandem ähnlich und alles war gut? Hab am Mittwoch meinen nächsten Termin...

LG Jana mit 2⭐️⭐️ im Herzen und Klecks inside

Huhu 🙋🏼‍♀️😊

Bei mir war es in allen 3 Schwangerschaften so 😄ab der 11. SSW keine Übelkeit mehr. Jetzt in der 3. kam sie nochmal wieder (in der 20. SSW) war aber auch nach 2 Wochen wieder weg und jetzt ist Ruhe.

Liebe Grüße, sandraer mit 💗💗 (9 und 6) und 💙 (38+6)

Dann hab ich ja noch Hoffnung 🙈🙈

Huhu,

Bin jetzt 11+1 aber auch um die Zeit rum hörte alles auf was doof war. Überlkeit und co. Und nu fühlt man sich sehr unschwanger. Wird schon alles gut sein und nun kann man die Schwangerschaft geniesen😉
Habe am Mittwoch auch wieder Baby Tv :)

Alles gute und ruhig bleiben ;)
Lg Stiena+3 ⭐️⭐️⭐️und Krümmel im Bauch

Ja, ich versuche auch mich nicht total kirre zu machen aber wenn man einmal durch diese Hölle gehen musste, ohne dass es Anzeichen für eine FG gab dann kann man nicht aus seiner Haut.
Aber ich werde mich beherrschen und das tolle Wetter genießen 😍😍☀️

Huhu,
Bei mir ist die Übelkeit schon in der 9. Ssw von heute auf morgen wie weg geblasen gewesen. Und bis auf die Müdigkeit und den blähbauch gab ich keinerlei ss anzeichen mehr. Donnerstag beim Fa ging es dem Krümel trotzdem blendend😉
Genies es, dass die Übelkeit weg ist ind versuch dir nicht soviele Sorgen zu machen. Ich weiß ws ist verdammt schwer. Lg

Ich versuche es, ja, aber ich hab nachts auch Alpträume - immer von diesem einen Moment letztes Jahr als alles zu Ende ging. Ich hoffe, dass alles gut ist und ich irgendwann zur Ruhe komme ☺️

Hallo,

mir geht es gerade ähnlich. Habe stark schwankende ss Anzeichen. Mal war mir zwei Tage total schlecht und ich habe mich mega schlecht gefühlt und dann am nächsten Tag ging es mir plötzlich wieder ganz gut.
Ich bin heute bei 10+0 und ich merke langsam auch, dass alles besser wird. Ich hatte schon 3 FG und bin dadurch auch verunsichert, obwohl man doch eigentlich weiß, dass es normal ist.
Ich muss leider noch bis zum 18.05 bis zum nächsten Termin warten.

Lass dich nicht verunsichern und viel Spaß beim Termin.
Alles gute🍀.

Hattest du jedes Mal Blutungen oder auch MA‘s? Ich kann einfach nicht abschalten, weil ich beim letzten mal auch dachte dass alles super ist, dabei waren meine Kinder längst tot. Die Wahrscheinlichkeit dass es wieder passiert ist, auch laut meiner FÄ, sehr gering aber du weisst sicherlich, dass man den Kopf nach solchen Ereignissen nicht ausschalten kann...🤷🏽‍♀️ Teufelskreis 😂😂

Blutungen hatte ich nur bei den ersten beiden (5-6 SSW) die schon ein paar Jahre her sind. Bei der letzten im September war es ähnlich wie bei dir. War in der 11 SSW zum ganz normalen Termin und da war kein Herzschlag mehr da. Die Größe war wie bei der 9 SSW (entweder schon so lange tot aber wahrscheinlich eher schon eine Rückbildung). Hatte eine Ausschabung und es wurde ein häufig vorkommender Chromosom Fehler festgestellt. Lag also nicht an uns. Damals habe ich quasi auch nichts gemerkt. Hatte aber nicht so viele beschweren wie diesmal und sie waren irgendwie anders.

Man kann das alles einfach nicht werten, das sage ich mir auch immer wieder. Den Kopf werden wir leider nie ganz ausschalten können.

weiteren Kommentar laden

Zwischen der 8. und der 10. SSW hat die HCG Konzentration ihren Höhepunkt. Und somit aich die Symptome. Ist natürlich auch immer etwas unterschiedlich. Danach geht's wieder berg runter...
Mir ging es auch von heute auf morgen wieder gut. Übelkeit, Kopfschmerzen, alles wie weggeblasen! Und zwar auch ab der 11. Woche...
Mach die keine Sorgen und genieße jetzt den angenehmen Teil deiner Schwangerschaft! 🙂

Ich versuche es....☺️☺️🙈

Es ist immer ein Qual nicht zu wissen ob alles okay ist..letzte Woche auf Arbeit hatte ich solche unterleibschmerzen gehabt, das ich zum Arzt gegangen bin und es hat sich rausgestellt das aus ein Würmchen ein Gummibärchen geworden ist😍 seid heute hab ich immer mal wieder unterleibschmerzen aber da nehme ich ich mehr Magnesium und dann ist es besser..dafür haben meine Brustbeschwerden nachgelassen😑..es macht ein alles so nervös erst recht, wenn man schon fg hinter sich hat..hab mir ein fetal doppler geholt und da horche ich immer mal wenn ich so nervös bin..es beruhigt einen doch ein wenig bis zum nächsten Termin

Ja, darüber habe ich auch nachgedacht aber für mich entschieden es zu lassen. Ich bin übergewichtig und deshalb wäre es schwer etwas zu hören und ich will meiner Paranoia nicht noch mehr Futter geben, falls ich nichts höre...da würd ich noch mehr rumspinnen glaube ich 🙈 man kennt sich ja einfach zu gut...

Bin auch 10+2 und seit 2 Tagen geht es mir besser :-)

War bei mir auch so! Dein Körper ist kein Uhrwerk und jede SS anders. Meine Freundin hatte die GESAMTE SS Übelkeit, also wenn es danach geht.... mach dir keine Sorgen, das wird alles gut sein! 🍀

Top Diskussionen anzeigen