KOPF ZU KLEIN ?

Hallo,
ich hab da eine Frage,bei mir wurde in der 17 ssw ein Us gemacht,die Werte verunsichern mich ein wenig.
Habe eine Hwp Grannum Grad 1.Also etwas verkalkt ..ist das nicht ein bisschen früh ?
Abdomenumfang,Femurlänge sind über dem Durchschnitt nur der Kopf im unteren Bereich,sprich zu klein.
Gewicht über dem Durchschnitt...
Kennst sich da jemand aus ? Hat der Grannum Grad etwas mit dem kleinen Kopf zu tun ? Ist das normal ? Oder ein Anzeichen,dass etwas nicht stimmt ?

Ist mein erstes Kind,deswegen bin ich da ein wenig verunsichert,Google hilft mir da auch nicht weiter.
Vlt hatte das ja auch jemand.

VG

1

Hallo, kenne mich nicht aus..aber mein sohn ist 3 und sein kopf ist auch immer am unteren ende der tabelle..da mein mann und ich beide keine riesen köpfe haben, ist das aber in ordnung.. was meint denn dein arzt dazu? Hat er was gesagt??

Vom dr. Google würde ich dir auch abraten..lieber arzt oder hebamme fragen.. (es hat ja auch ein expertenforum in diesem app)

4

Er hat nichts gesagt,nur dass alles ok ist.Nächste Woche hab ich wieder einen Termin,mal schauen wie es dann aussieht.
Ja,aber man googelt ja trotzdem,mein Arzt sagt auch ständig ich soll es lassen 😂
VG
Claudine (19 ssw)

2

Huhu.
Mach dir keine Sorgen. Der Arzt hätte dir bestimmt gesagt, wenn es ein Problem gibt.
Die Kinder wachsen auch immer in Schüben und nie alles gleichmäßig groß, alles kein Problem solänge das Kind immer schön weiter wächst.
Lg Momo (27. SSW)

5

Ok,danke.
Man macht sich eben so seine Sorgen und Gedanken.Ich denke,das kann jede Mutter oder werdende nachvollziehen 😊
Ich sollte vlt nicht zu viel nachdenken.
VG
Claudine (19ssw)

7

Ja, das kann ich verstehen.
Aber versuch deinem Arzt zu vertrauen und frag ihn einfach nach jeder Untersuchung ob alles ok ist.
Dann machst du dir vielleicht nicht so viele Gedanken.
Lg

weiteren Kommentar laden
3

Wenn der Kopf ZU klein wäre, dann hätte dein Arzt etwas gesagt :) Es ist völlig okay, wenn die Werte nicht "zusammenpassen", solange sie eben im Bereich der Norm sind und weiter wachsen.

Für die Geburt ist ein kleinerer Kopf auf jeden Fall eher ein Gewinn ;) ;)

6

Na dann hoffe ich mal,dass unser Mädchen weiter wächst 😊
Hoffe es wird ne Spontangeburt,aber bis jetzt sieht es wegen meinem hohen Blutdruck eher nach KS aus.Wir hoffen,dass er sich reguliert und man doch auf natürlichem Wege alles stattfindet.
Ist ja noch viel zu früh,um dies zu entscheiden bzw.zu wissen.Hab ja noch ne Menge Zeit.
VG
Claudine (19ssw)

9

Ich musste letzte Woche Dienstag wieder zur Kontrolle zur Feindiagnostik (das war in der 32. SSW). Ihr Kopf ist vieeel kleiner als der Normbereich, Gewicht und Bauchumpfang sind auch drunter, nur der Oberschenkelknochen ist in der Norm. Der Arzt hat aber nichts dazu gesagt. Ich muss aber nächste Woche wieder hin, weil die Doppler beobachtet werden müssen.

So lange die Ärzte nichts sagen, wird schon alles gut sein. Die Babys wachsen ja auch unterschiedlich schnell, haben unterschiedliche Größen etc 😊

10

Ah ok,dann ist das ja nicht nur bei unserer kleinen so.
Hoffe es entwickelt sich bei unseren kleinen alles schön weiter.Dir sind auch auf jeden Fall die Daumen gedrückt.
Bin ja mit meinen 1.59 m auch nicht gerade groß,vlt wird es einfach ne zierliche Maus.

VG
Claudine (19ssw)❤

11

Eben, bei uns Kleinen Mamis können unsere Mädchen ja keine riesen werden 😊 ich bin genau so klein wie du, aber wahrscheinlich noch einen Zentimeter kleiner 😂

Vielen Dank, dir auch weiterhin alles Liebe und eine tolle Schwangerschaft 😊💗

weiteren Kommentar laden
12

Also von unserer Kleinen ist der Kopf auch 1 Woche kleiner als ich weit bin. Hab dann auch meine Ärztin gefragt und sie meinte, dass alles ok ist. Mein Mann hat auch einen kleinen Kopf , denke dass es vllt daran liegt. Mehr wie drauf hoffen, dass alles gut ist kann man e nicht.

Alles gute

15

Ok,gut zu hören...
Dir auch alles gute ...ja hoffen wir eben,dass alles gut ist ..
VG

13

Der Plazentagrad ist völlig normal in deiner Woche. Bis 12+0 sollte er bei 0 sein. Ab 12-32. Woche ist grad 1 normal. Von der 33.-36 Grad 2 und ab da darf es Grad 3 sein.
Die Ultraschallwerte sind nur Schätzungen. Und gerade in deiner Woche können die kleinen sich noch sehr viel bewegen, da kann es schon zu Messfehlern kommen. Auch zum Ende hin wieder. Bei mir haben die Werte nie richtig mit den "vorgegebenen" gepasst und ich habe eine völlig normale Tochter, mit normalen Maßen bekommen.

16

Hi,
danke für deine Antwort...
Na dann hoffen wir mal,dass sich alles gut weiterentwickelt!
und man am Ende ein munteres Baby in den Armen hält.
Alles gute und VG

17

Der Kopf meiner Tochter war auch immer im untersten Normbereich. Sie ist topfit und gesund. Für eine Spontangeburt ist es ja auch eher von Vorteil wenn du nicht so einen Dickschädel bekommst :)
Alles Gute

18

Haha “Dickschädel“
Super,dank dir 😊
VG und alles gute

Top Diskussionen anzeigen