Wie steht ihr zu gebrauchten Sachen?

Wie steht ihr zu gebrauchten Sachen für das Baby von Leuten die ihr nicht kennt? Mir gehts nicht um Möbel. Sondern ehr um Kleidung, Schlafsack usw. Ich kann mein Mann nicht davon überzeugen es zu kaufen.. Er vertritt die Meinung das man nicht weiß was damit ist, wie es gereinigt würde usw. Er meint im Internet sieht man auch nicht den kompletten Zustand. Aber manche Dinge finde ich neu zu teuer, wo ich mir nicht sicher sein kann, das es dem Baby gefällt.. Wie steht ihr dazu, kauft ihr auch von Fremden und habt gute Erfahrung gemacht?

2

Ich habe viel gebraucht gekauft. Gerade in kleinen Größen ist oft gar nichts an den Sachen. Zuhause habe ich sie dann gewaschen und nen Schuss Hygienespülung dazu getan. Ich hatte bisher noch nie Probleme oder schlechte Erfahrungen und hab mich gefreut so einiges sparen zu können.

1

ich finde es völlig ok. die kleinen tragen es eh nicht auf. ich habe auch einiges gebraucht gekauft. und wenn es gut erhalten ist, ist doch nichts dabei ;-)

lg jjtwo mit 2 jungs und 2 Mädchen an der Hand und Babyboy Lian 23+1ssw #verliebt

3

ich hatte aber auch schon mal Pech da kam ein Schlafsack durchlöchert und muffig an, der wanderte gleich in die tonne, da mit der Verkäuferin nicht zu reden war. aber das sind seltene fälle.

4

Auf jeden Fall. Ich bin Flohmarktgängerin und Mamikreisel-Fan. Ich kann das selbst ja noch mehrmals waschen. Ich hatte bisher nur gute Erfahrung. Die Sachen, die ich bekam, waren sogar alle frisch gewaschen. Die Babys tragen die Dinge meist ja auch nur kurz, was soll damit großartig passieren? Bei uns sind 80% gebrauchte Klamotten...mir ist das neu einfach zu teuer.

9

Ja ich sehe das genau so. Gerade bei Dingen, wo ich nicht weiß ob unsere kleine sich wohl fühlt zb beim Schlafsack :)
Dann muss mein Mann nun durch und ab zum Flohmarkt:)

52

Genau! Ich bin auch bei Mamikreisel. Schaue mir die Artikel und Bewertungen der Verkäufer gut an und bin bisher zum Glück sehr gut damit gefahren. Die Artikel waren alle frisch gewaschen. Ich hab sie nochmal mit Sensitiv Waschmittel gewaschen und gut! Hygienespüler ist meineserachtens für Gr 50-62 noch nicht nötig😄. Zudem ist bei Second Hand Ware die Chemie die in Kleidern steckt schon rausgewaschen 🤗

weiteren Kommentar laden
5

Huhu

Also ich kaufe sehr viel gebrauchte Dinge wie Kleidung, Spielzeug, Fahrzeuge usw.

Was ich nie gebraucht kaufen würde sind Dinge wie Babyschale, Kindersitz, Fahrradhelm da geht es um die Sicherheit des Kindes, das möchte ich neu.

Wenn ich gebraucht kaufe , kaufe ch viel aus Kleiderbörsen oder bei wenn im Internet wenn ich es selbst abholen kann. So kann ich mir die Dinge genau anschauen und dann entscheiden, ob ich es minehme oder nicht. Grad aus der Kleidung wachsen die Kids so schnell raus, da lohnt es sich teilweise echt nicht alles neu zu kaufen.

6

Ich habe fast alles gebraucht gekauft... gerade am Anfang passen die kleinen 3 Wochen ihre Klamotten, das ist mir viel zu teuer, das Geld spare ich dann gerne für meinen Sohn an😉
Ich kann dir MamiKreisel empfehlen...

Liebe Grüße und sage deinem Mann, er soll sich nicht so haben👍😂🏵

7

Hallo,
ich habe immer gebrauchte Babysachen gekauft .
Finde es sogar besser, wenn sie schon paar mal gewaschen wurden und die Chemie von der Herstellung raus ist. Natürlich hab ich alles nochmal selbst gewaschen und die meisten Babysachen kann man ja 60 Grad waschen. Es gibt ja auch von manchen Marken Zusätze, die alle Bakterien 99 % beseitigen. Bin auch der Meinung, das zuviel Sterilisation nicht gut ist das Immunsystem zu stärken.
Lg Djamila1977

8

In neuer Kleidung ist ja auch wirklich viel Chemie, deshalb ist es denke ich gerade gut, seinem Kind Klamotten anzuziehen die schon öfter gewaschen wurden... ich werde aber trotzdem genau gucken, wem ich das abkaufe und die Kleider dann nochmal 2 Mal oder so selbst waschen. Zudem wachsen ja gerade die ganz kleinen echt schnell wieder raus.

10

Also meins ist es auch nicht.
Warum gute frage ich weiß eben nicht wie die leute damit umgegangen sind u.ä
Frisch gekauft selbst gewaschen ist für mich einfach besser.

Aber ich verurteile niemand der das macht und das muss jeder selber wissen.

Manche sachen sind wirklich teuer ich bin dann eher die jenige die sie neu kauft und wenn ich es nicht mehr brauche weiter verkaufe.

Bei uns ist es aber aktuell auch so das wir 4 jahre auf dieses baby gewartet haben und sozusagen gar nicht abwarten können das geld mit vollen Händen auszugeben.

13

Mein Mann ist genau so. Er hat halt bedenken, wie damit umgegangen wurden ist, ob die Leute auch auf Hygiene achten usw.
Alles was man abwischen kann findet er ok. Wie ein Regal oder sowas aber nichts was direkt mit der Babyhaut in Kontakt kommt.

15

Ja so in etwa ist es bei mir auch.

Ich kann ihn da also verstehen immer schwierig wenn man 2 verschiedene ansätze hat mein mann ist da prinzipell auch lockerer aber ihm ist völlig wurst das ich alles neu kaufen will.

Wäre es für dich kein kompromiss quasi das abwaschbare gebraucht zu kaufen und kleidung neu?
Man muss ja wirklich nicht 150 sachen im schrank am anfang haben.

Liebe Grüße

weiteren Kommentar laden
11

Hallo,

Ich kaufe nur Sachen von Leuten die ich kenne.

Habe es 2mal von fremden bereut....

Lg

Top Diskussionen anzeigen