Kurze Strecken per Auto? Plazenta Praevia

Huhu ihr lieben und evtl Gleichgesinnten....

Ich dĂŒrfte evtl morgen an meinem Geburtstag 🎈đŸ€Ș nach Hause...soll mich heute bewegen um zu sehen ob die Blutungen (die eh nicht weggehen) sich unter Bewegung so halten und/oder wenigstens nicht allzusehr schlimmer werden .... ist dies der Fall ,kann ich wohl nach Hause. Bekomme ne Haushaltshilfe fĂŒr SĂ€uberung und Einkauf ... und soll mich halt schonen. Ärztin sagte die Plazenta sollte wenigstens einen kleinen Spaziergang halten und auch normale alltĂ€gliche Bewerkstelligungen/Bewegungen bis halt auf putzen ,heben etc. Nun ist meine Frage folgende und vielleicht waren einige von euch auch schon mal in der Situation und können diese ungefĂ€hr beurteilen : DĂŒrfte ich kurze Strecken Auto fahren!!?? Ich wĂŒrde so gern mal wenigstens ne Freundin besuchen oder kich mit wem außerhalb der eigenen vier WĂ€nde treffen...sei es bei nem BĂ€cker oder so...also keine Shoppingtouren oder Ă€hnliches...

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus fĂŒr eure Antworten und wĂŒnsche einen schönen Freitag und ein entspanntes Wochenende fĂŒr alle die nicht arbeiten mĂŒssenâ˜€ïžđŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž

1

Nein, selber Autofahren - auch kurze Strecken halte ich fĂŒr extrem leichtsinnig und gefĂ€hrlich. Bei einer Plazenta praevia kann es jederzeit zu starken Blutungen kommen. Es muss dir nur jemand ins Auto fahren, schon ist die Katastrophe da...ich wĂŒrde es nicht nachen. Du sollst dich schonen und nicht viel tun, also halte dich daran. Deine Freundinnen können dich zu Hause besuchen - wenn sie kein VerstĂ€ndnis dafĂŒr haben, sind es keine. Wenn du ein gesundes Baby bekomnen möchtest und keine FrĂŒhgeburt riskieren willst, solltest du zu Hause bleiben - auch wenn es schwerfĂ€llt...sollte unterwegs etwas passieren, wirst du dir deswegen jeden Tag VorwĂ»rfe machen...letztendluch musst du das aber selbst entscheiden, mir wĂ€re das Risiko zu groß...

2

Ja gut...
Wenn man nun von nem Unfall ausgeht...
Daran hab ich nun nicht gedacht ,da ich auch bisher noch keinen hatte...

3

Aber wenn man es so sieht ...mal angenommen ich fahre mit jemanden mit und uns fĂ€hrt einer rein... kĂ€me ja das selbe bei raus ... klar will ich nix provozieren und es ist zur Zeit mein grĂ¶ĂŸter Wunsch das mein Kind gesund zur Welt kommt, aber ein bisschen leben muss man auch. Und wenn man nun bei allem vom schlimmsten ausgeht dĂŒrfte ich mich ja null mehr bewegen....

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen