Wehen apps

Hallo
Hab mal ne Frage.
Hat jemand wehen Apps benutzt?
Bringt das wirklich was und sind die sinnvoll? Ist zwar mein 2 Kind aber bei meinem Sohn hab ich die wehen nicht gemerkt. Welche app ist super und empfehlenswert?
Danke für eure Hilfe LG

1

Ich habe mir den Contraction Timer runtergeladen. Hab ihn aber noch nicht getestet.
Das war der mit den wenigsten Berechtigungen. Ob es Sinn macht weiß ich nicht, aber ich hab bei meiner Tochter die Zeit mit dem Handy gestoppt und ich denke, dass die App etwas praktischer ist. Aber brauchen tut man es sicher nicht unbedingt.

2

Danke schön.
Möchte einfach Meinungen hören es gibt ja so viele Sachen :)
Danke schön lg

6

Ich hatte den auch. So konnte ich gut sehen welche Abstände es waren. Mehr brauchte ich nicht. Bei mir gingen die Wehen dann am 40+4 gegen Mittag los. Abends ab 23:00 Uhr hab ich die App angemacht weil es mir doch recht häufig vorkam. Die Abstände waren da zwischen 7 und 12 Minuten. Als sie drei mal hintereinander nur noch 6 Minuten anzeigte sind wir ins Krankenhaus. Das war auch nur 5 Minuten mit dem Auto. Das war nachts um 2. An 40+5 kam sie dann im 13:00

3

Um Wehen zu bemerken hilft keine App!
Wenn Du sie dokumentieren möchtest, entweder ne App oder einfach ne Uhr(Handy). Die Frage ist, was willst Du mit den Ergebnissen machen?
Geht es darum, wann fahr ich los?

7

Mich interessiert es, da ich jetzt öfter davon gehört habe ob es wirklich was bringt. Und ich bin mir sehr unsicher was wehen betrifft, ob ich sie merke oder nicht hab bei meinem Sohn nichts gemerkt. Und ich muss bis zur 37 ssw sofort reagieren, wenn ich wehen bekomme, da ich eine cerclage bekommen habe und man sie so schnell wie möglich öffnen muss, falls die wehen vor der 37 ssw losgehen, das ist der Hauptgrund und wir brauchen 25 Minuten ins Krankenhaus, da ich mit der Vorgeschichte in eine Frauenklinik mit Kinderklinik muss. LG

8

Irgendwie kapier ich's noch nicht. Keine App der Welt kann Wehen erkennen! Wie doll das gehen?
Eine App kann nur die Daten speichern und aufbereiten, die du eingibst. Wenn du aber gar nicht merkst, dass es Wehen sind, kann das nicht funktionieren.

Selbst wenn du sagst, du möchtest bei Abstand x Minuten losfahren, musst du immer noch selbst erkennen, wann eine Wehe kommt.

4

Ich habe auch den Contraction Timer. Mir hat er letztes Jahr geholfen die Wehenabstände und die Dauer zu erfassen. Es gibt eine Taste zum drücken, dass hab ich selbst noch bei 3 Minuten Abständen geschafft.
Ich fand es hilfreich und werde sie diesmal bestimmt wieder benutzen und eher ins Kh fahren 😉

5

Huhu als ich das erste mal davon gehört habe dachte ich mir, so ein Schwachsinn braucht man nicht. Ich habe dann sehen bekommen und mir die Zeiten dann aufgeschrieben, weil ich dachte, könnte los gehen. War dann doch nicht so. Ein paar Tage später habe ich wieder mit Schreiben angefangen, aber irgendwann war das zu schmerzhaft und ich konnte mich nicht drauf konzentrieren. Also schnell in den Play Store und die erst beste runtergeladen.

Ja, sie war sowas von hilfreich. So einen Schwachsinn braucht man doch. :) sie heißt Wehen-Zähler. Einfach zu bedienen, selbst wenn man sich erst unter starken Wehen mit auseinandersetzt.

Alles gute

Top Diskussionen anzeigen