Aktiver Bauchbewohner = aktives überdrehtes baby/Kind? 🙈

Guten Morgen!
Gestern hatten wir unseren zweiten großen Ultraschall und der Bauchbewohner war so aktiv, dass die Ärztin Probleme hatte zu vermessen. Auch sonst merke ich Sie sehr häufig strampeln und boxen. Unsere erste Tochter war da viel relaxter.
Was denkt ihr bzw. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Bedeutet ein Aktiver Bauchbewohner gleichzeitig ein aktives vielleicht sogar aufgedrehtes,unzufriedenes baby?
Oder mache ich mir da zu viele Gedanken?

Danke!

1

Huhu 😊

Also mein Sohn war aktiv und auch ein aktives Baby als er da war 😌
Meine Tochter war sehr aktiv und kam total entspannt zur Welt und ist es noch immer.
Also beides mal sehr aktiv, trotzdem soooo unterschiedlich 😊

2

Danke für deine Antwort.

4

Mein Sohn war im Bauch aktiv und auch jetzt sehr quirlig. Babytochter im Bauch eher ruhig. Bin mal gespannt was aus ihr wird.

3

Wunderschönen guten morgen ❤
Mein Bauchbewohner ist auch mega überdreht. Sind schon gespannt ob er so ruhig wird wie ich als Kind oder so überdreht wie mein Partner 😅

11

Die Frage stell ich mir auch schon. Mal ist unser kleiner total ruhig das ich mir fast schon Sorgen mache und dann macht er party, (am liebsten abends) das ich denke, hat sich da nen Zwilling versteckt?! 😄 bin gespannt wie das draussen wird. Hoffentlich umgedreht. 😋

5

Hallo,
Mein 1. Sohn war im Bauch recht entspannt. Nachts war er immer ruhig. Als Baby hat er mit 6 Wochen durchgeschlafen und ist auch so ekn ruhiger Vertreter.
Sohn Nr. 2 war im Bauch schon immer sehr aktiv und hat die Nacht zum Tag gemacht. Er ist auch jetzt sehr aktiv und hat damals die ersten 3 Jahre nachts Theater gemacht.
Sohn Nr.3 war im Bauch und auch jetzt immer total entspannt und pflegeleicht.

6

Oje, na da könnte ja dann etwas auf uns zukommen 😲🙈
Unsere erste Tochter hat zwar auch von Anfang SEHR schlecht geschlafen. Und hat erst mit 3.5 Jahren durchgeschlafen ABER dafür war Sie tagsüber total relaxt und entspannt. Das ist sie bis heute.
Mal schauen...

7

Hi,

mein Großer war eher ruhig und auch danach ein Anfänger Baby 😁. Er kam relativ schnell nur noch ein Mal nachts und schlief dann auch schnell wieder ein.
Durchgeschlafen hat er mit 2 Jahren erst. Aber da die nächtlichen Unterbrechungen ja kurz waren, war es gut auszuhalten. 😉
Tagsüber ist er aber gerne unterwegs und in Action, wobei er inzwischen (er ist jetzt 3) auch mal gut alleine spielen kann.

Aktuell bin ich mit Nummer 2 in der 35. SSW und die Kleine macht viel mehr Party 😊 bin auch schon gespannt wie das dann wird.

Aber mein Mann war wohl auch so ein aktives Baby u d danach tiefenentspannt. Den konnte man überall ablegen und er hat geschlafen.
Also lassen wir uns mal überraschen 😊

8

Meine große war eine sehr ruhige bauchbewonerin, nun ist sehr aktiv. Die zweite ist im Bauch mega aktiv mal schauen wie sie später als Baby/ Kind sein wird 😀 ich war als Baby/Kind auch mega aufgedreht, ein richtiger wirbelwind, sodass meine Mama dejavus bekommt, wenn sie ihre Enkelnin sieht 🤣

9

Kann ich nicht so bestätigen. Mein Sohn war im Bauch super aktiv und jetzt mit 8 Monaten ein sehr entspanntes Kind 😊

10

Bei uns meinte die Gyn immer "oh, oh, das kann heiter werden", weil sich das Baby soviel bewegte. Es stimmt bis heute (3 Jahre). Kompliziertes Baby mit allem drum und dran, schläft immer noch nicht besonders gut...ist aber gleichzeitig sehr unterhaltsam, durxhsetzungsstark und selbstbewusst!

12

Guten Morgen. Ja das frag ich mich auch öfters... unsere kleine ist fast den ganzen Tag sehr aktiv im Bauch und beim ctg meist schlecht zu messen mit herztönen zwischen 160 und 180.... FA meint immer, dass kann was werden wenn sie da ist 🙈
Schau ma mal wie quirlig sie dann wird... 😂

Alles gute 🍀🍀🍀

InFlames ET- 18

13

Hallo🙋🏼‍♀️
Meine Tochter musste immer angestupst werden und oft gemerkt habe ich sie auch nicht.
Sie ist jetzt eine aufgeweckte, quirlige, freche kleine 4-jährige😜

LG und noch eine entspannte Schwangerschaft 🤰

Top Diskussionen anzeigen