Hämorriden .. was kann ich tun ??

Hallo Zusammen,

Ich habe scheinbar Hämorriden... was kann ich dagegen tun?
Die tun echt weh ... 😯😕😔

Wäre um jeden Tip echt dankbar..

Liebe Grüße, emol

1

Dieser beitrag hätte von mir sein können☹️ ich schliesse mich mal an dren noch durch😫

7

Guten Morgen, ja das glaub ich dir. .. Ich könnt auch durch drehen. Noch nie hab ich damit Probleme gehabt, noch nie.
In beiden anderen Schwangerschaft auch nicht.
Aber jetzt, wo ich fast am Ende der Schwangerschaft angekommen bin ...
und mir ist das so peinlich ...

10

Und ich hab auch das Gefühl, je länger ich aufrecht bin, desto schlimmer wird es ...

2

Hallo,

Ich weiß wie doof das ist! Mir haben die Quercus Zäpfchen von Wala nach der Entbindung hervorragend geholfen! Die gibt es auch als Salbe, zur äußerlichen Anwendung.

Gute Besserung und liebe Grüße,
Mausekind mit Luis 21M an der Hand und kleiner Hummel 36+5 im Bauch 💕

3

Ab zum Praktologen und abbinden lassen ( Gummi). Dafür braucht man weder Narkose noch örtliche Betäubung u ist das Ding los. Zur Vorbeugung viel trinken. Leinsamen mit Joghurt das Stuhlgang weich lässt. Mille hilft mir das Stuhlgang immer schön weich ist. Ausderm creme ich intimbereich jeden Tag mit natives Kokosfett ein. Hilft scheidenpilz vorzubeugen u zu bekämpfen u außerdem macht es die Haut am After u Damm schön weich u geschmeidig was zum Vorteil sein kann bei der Geburt.

4

Molke statt Mille. Sorry blödes t9

9

Guten Morgen, tut das abbinden denn nicht weh? Wenn ich so schon leicht dran geh, tut das so weh, geschweige denn hinsetzen ...

weiteren Kommentar laden
5

Mir haben anschwellende Nasentropfen geholfen. Einfachste ein Pad drauf... und mehrmals täglich auf die Stelle drauf ... die schrumpfen und verschwinden dann nach 1 Woche war bis jetzt zwei mal so bei mir

6

Abschwellende soll das heißen sorry

8

War deswegen zu Beginn der ss sogar vor Schmerzen in der Notaufnahme, weil kein Proktologe Zeit hatte. Fürchterlich!
Bei mir war es schon eine Analvenenthrombose, obwohl mein Bindegewebe ansonsten super ist. Nichtmal Dehnungsstreifen hab ich, auch nicht bei meiber Tochter. Aber jetzt das!!!
Abbinden mit Gummiband geht in dem Falle leider nicht. Aber schmerzmittelhaltige Salbe (verschreibungspflichtig!), mit Eisbeuteln kühlen und vor Allem: liegen, liegen, liegen.

Bin jetzt beschwerdefrei. Das "Wegoperieren" der blöden Überreste werde ich aber nach der Entbindung auf jeden Fall machen lassen.

Gute Besserung!!!

Top Diskussionen anzeigen