Geplanter Kaiserschnitt

Hallo, wer von euch hatte oder hat einen geplanten Kaiserschnitt ?
Wieviel Tage wurden eure Babys früher holt.
Meine soll am 14.5 per Kaiserschnitt geholt werden ET wäre der 28.5 also 2 Wochen.
Ich hab mir da zuhause erst Gedanken darüber gemacht das es 2 Wochen sind.
Wie ist das bei euch ?

1

Ich hab diesmal auch einen geplanten ks wegen bel, große Narbe vom 1. ks und ich lass mich gleich sterilisieren. Et ist der 28.4 und am 23.4 bei 39/2 wird der ks gemacht. Von mir aus hätte es auch etwas eher sein können

2

Meinst du das es 14 Tage früher ist macht den Baby nix aus ? Darüber mach ich mir sorgen

3

Naja, ich denke sie machen es so früh, damit nicht das "Risiko" besteht, dass sich das Kind allein schon vorher auf den weg macht. Denn wenn due befugt erstmal ins Rollen kommt, kann man nichts mehr planen. Also ich denke du musst Wohl oder Übel damit leben, wenn du dich für einen KS entscheidest. Der richtige Zeitpunkt ist eben der, wenn sich das Kind allein auf den Weg macht. Du den KS greifst du ja so oder so im die Natur ein. Aber ich möchte nicht polarisieren oder so, du hast sicher deine Gründe.
Aber so richtig beantworten kann dir das wohl niemand...

weitere Kommentare laden
5

Huhu also meine Tochter wurde 2015 auch 14 Tage vorher geholt ich empfand das auch für zu früh aber hatte kein Mitspracherecht. Unser Sohn jetzt wird 5 Tage vor Et geholt , da fühl ich mich auch irgendwie besser mit.

6

Wenn du dir wegen der Zeit unsicher bist, wäre es nicht möglich den später zu machen? Oder wäre das für dich oder das Kind gefährlich? In meinem kh machen sie einen geplanten KS auch, wenn man auf die Wehen warten will. Das heißt die Wehen kommen, man fährt ins KH händ kommt direkt in den OP. 14 Tage fände ich auch sehr früh.. Meine Tochter ist 9 Tage über den ET gegangen. War am Ende auch ein KS. Bei zwei Wochen vorher wäre sie über drei Wochen vor eigentlicher Geburt geholt worden. Das finde ich so gerechnet auch schon sehr krass.

7

Mein geplanter KS findet auch an 38+0 statt.

Viele geplante KS finden zwischen 38+0 und 39+0 statt. Da brauchst du dir keine Gedanken machen.

8

Der Arzt oder Ärztin wird schon seine Gründe haben ich muss medizinisch leider mit Kaiserschnitt entbinden da mir eine normale Geburt aufgrund einer Beckenverformung nicht möglich ist.
Ich erwarte unser 4. Kind mit Kaiserschnitt 1.kind Tochter, Not sectio an 40+3 nach gescheiterter Einleitung keine Komplikationen , 2.kind Tochter Re-Sectio an 37+1 wegen Schwangerschaftsvergiftung keine Komplikationen, 3. Kind Sohn Re-Re-sectio an 37+0 wegen Schlechten Leber und Gallewerten das Ende 21 Tage kinderintensiv und dem vollem Programm 6 Tage Atemunterstüzung, Sondenernährung wegen saugschwäche usw. Jetzt beim 4. Kind Sohn ist mein persönliches Ziel bis zur 38+0 zu kommen das Erlebnis bei meinem kleinen möchte ich nicht wieder erleben. Und deshalb hoff ich darauf das alles passt er ist seit Anfang an immer 10 Tage weiter also bin ich mit dem Termin Nah am eigentlichen ET. Leider brauchen Jungs immer weng und das bestätigten mir viele Ärzte das Jungs öfter Schwierigkeiten haben als Mädels und somit war klar ich warte diesmal und reiße mich zusammen.
Sonst kann ich nur sagen hör auf dein Gefühl ich wollte damals den Kaiserschnitt noch rausziehen aber meine behandelte Ärztin bestand darauf und somit willigte ich ein. Hätte ich bloß auf meinen Instinkt gehört wäre mir dieses Szenario erspart geblieben da bin ich mir sicher.

9

Sohn 10Tage vor Et per Kaiserschnitt
Zwillinge 16 Tage vor Et per Kaiserschnitt

10

Bei uns macht das KH frühestens 10 Tage vor ET den KS. Ich habe eine Ausnahme erhalten, meiner war bei 38+0, war auch gut so, denn kurz bevor wir uns auf den Weg ins KH gemacht haben, hatten die Wehen eingesetzt.

11

Hallo...ich bekomme nächste Woche Freitag meinen geplanten RE KS. Da bin ich dann 38+3. In meinem KH werden die Babys Mitte der 39.SSW geholt sofern alles i.O. ist.
Bei mir sind es 11 Tage vor ET. Dieser ist der 01.05.
Wird wohl unterschiedlich gehandhabt. Von meiner Freundin die Kleine wurde 15 Tage vor ET geholt. Das fand ich allerdings doch etwas zu früh. Hatte auch Anpassungsstörungen.

Alles Gute und liebe Grüsse Annika mit Yasin 💙 an der Hand und babygirl 💖 noch 10 Tage bis zum KS

13

Also der KaiserSchnitt ist wohl leichter durchführbar wenn man noch keine Wehen hat. Man will eben verhindern, dass es schon vor dem geplanten KaiserschnittTermin losgeht.
Für das Baby ist es wahrscheinlich schon natürlicher, wenn es mit Wehen beginnt.

Bei meiner Tochter war es so. Ich hab ewig überlegt ob Kaiserschnitt oder nicht. Grund war, dass meine Tochter sehr groß war. Ärzte rieten dazu es normal zu probieren. Ich hab dann 8 Tage vor ET nochmal einen Termin in KH gemacht, wo ich nochmal die Größe messen lassen wollte, hatte schon Bedenken wegen der Größe. KURZ vor der Untersuchung ist aber die FruchtblaSE Geplatzt. Da das Kind auf 4,2 Kilo geschätzt wurde, hab ich es normal probiert..Wurde dann aber doch ein Kaiserschnitt.

Im Nachhinein ist man immer schlauer. Ich hätte mir einen Termin 2 Wochen vorher gewünscht, denn mein Kind war fast 5 Kilo schwer und wir sind ein großes Risiko eingegangen es natürlich zu versuchen. Der Arzt sagte mir, dass sie sehr wahrscheinlich stecken geblieben wäre. Beim zweiten Kind werde ich mir 2 Wochen vorher einen Termin geben lassen.

Wenn solche Risiken bei einer natürlichen Geburt drohen, find ich den 2 Wochen Abstand echt gut.

Top Diskussionen anzeigen