Schwangerschaft

Canabis Seite: 2

Ganz ehrlich hoffe ich nicht, dass dir jemand mit solchen Erfahrungen dienen kann...das einzig richtige was du jetzt machen kannst ist, die ganze Raucherei einfach zu lassen...und das am besten nicht nur in der Schwangerschaft sondern auch danach! Du bist jetzt nicht nur für dich, sondern auch für ein kleines Wunder verantwortlich.

Wie man den Entzug macht sollte ein Arzt erklären und betreuen und nicht wir

Danke, endlich ein vernünftiger Beitrag 👍. Ich sehe es genauso und komme jetzt um nen mega Text drum rum. Die ganzen Beiträge haben mich voll aufgeregt!

"Ich schätze nicht, dass dein Kind Einschränkungen haben wird"
Hast du da eine Glaskugel vor dir? Das kann wirklich niemand wissen, auch nicht anhand einer Statistik bestehend aus 2 Probanden!

Cannabis ist kein Heroin. Ich bezweifle stark, dass das Kind schlimmere Einschränkungen haben wird, als bei Kindern mit rauchender Mutter. Und das leite ich nicht aus den zwei Bekannten, sondern aus Studien.

Außerdem sagte ich, dass ich es so einschätze, nicht dass es definitiv so ist. Denn das weiß niemand.

Top Diskussionen anzeigen