9 ssw ganz wichtige Frage !!!

Hallo ihr lieben,
Und zwar habe ich seid 3-4 Tagen durchgehend Kopfschmerzen, habe paracetamol genommen gestern ansonsten nichts außer seid Tagen viel Wasser getrunken,viel frische Luft und Ruhe.

Der Apotheker meinte es könnte auch an der Wetter Umstellung liegen aber damit sollte man nicht scherzen und wenn es nicht besser wird soll ich zum Arzt.

Jetzt sitze ich hier und Sterbe vor schmerzen, Tablette habe ich noch nicht genommen aber ausreichend getrunken.

Was meint ihr soll ich lieber zum Notarzt fahren gleich oder abwarten??

1

Hallo du!

Gerade in den ersten 12 Wochen würde ich auf Schmerzmittel jeglicher Art verzichten! Ich vermute mal, dass du eine Migräne hast, was durch die ganze Hormonumstellung gut möglich sein kann. Übelkeit kann sich da auch dazu gesellen. Zum Notarzt würde ich da nicht gehen...
Versuche am besten einfach dich hinzulegen und die Augen geschlossen zu halten. Vielleicht kannst du dann nach einer Weile auch einschlafen.

Gute Besserung!

2

Also ich würde mich auch einfach ins Bett legen und versuchen zu schlafen. Grade in den ersten 12 Wochen sollte man keine Schmerzmittel nehmen.

3

Mein FA hat mir gesagt das paracetamol eingenommen werden darf wenn es gar nicht mehr geht. So einfach nehme ich keine Medikamente. Aber werde jetzt erstmal schauen. Danke euch 😊

4

Huhu
Lass dich nicht verunsichern , wenn du ganz arge Schmerzen hast darfst du paracetamol bzw ibu nach Rücksprache mit deinem Arzt nehmen
Als ich im Urlaub in der 5. ssw eine Nasennebenhöhlenentzündung mit starkem Halsschmerz und Fieber hatte durfte ich nach Rücksprache mit der Kiwu Klinik und FA Schmerzmittel nehmen.
Aber wenn es nicht besser wird lass auf jeden Fall nochmal einen Arzt nach der Ursache der Schmerzen schauen
Lg und gute Besserung

weiteren Kommentar laden
6

Auch schwangere dürfen Medis nehmen
Und bei starken schmerzen sollen wir uns nicht quälen.
Man kann wenn ea schlimm ist bis zu 3 x 2 paracetamol nehmen

7

Du kannst dir auch mal Pfefferminzöl auf die Schläfen tupfen. Es gibt in der Apotheke extra eins, das heißt Euminz, du kannst aber natürlich auch jedes andere nehmen! Das Euminz ist nur in so einem Spezialfläschen mit Applikator. Hat mir neulich mal sehr gut geholfen! Ansonsten ist natürlich Paracetamol okay, nur mengenmäßig eben nicht übertreiben! Wenn das nix bringt, darfst du in den ersten beiden Dritteln der Schwangerschaft auch durchaus mal Ibuprofen nehmen.
Gute Besserung!

8

Du willst mit Kopfschmerzen zum Notarzt? 🙈 versuche dich mal zu entspannen und fahre mal wieder runter...viel trinken, Pfefferminzöl auf die Stirn und sich nicht unter Stress setzen - das hilft gegen Kopfschmerzen...gute Besserung

11

Du brauchst dich gar nicht so abwertend zu äußern über den Gedanken!
Kopfschmerzen können harmlos sein aber es kann auch etwas ernstes sein!
Wenn die te seit Tagen durchgehen sehr starke Kopfschmerzen hat würde ich das auch checken lassen, das ist nämlich nicht normal!
In der ss hat man immer ein erhöhtes Thrombose Risiko...mal von gehört?
Liebe te ich möchte dir auf keinen Fall Angst machen und ich denke ein Notarzt muss es auch nicht gleich sein aber du solltest das schon mit einem Internisten besprechen wenn es wirklich über normale Kopfschmerzen hinaus geht

9

Mir hilft zum Teil auch Traubenzucker. Versuchs doch mal damit 😀

10

Also Notarzt fände ich jetzt übertrieben.
Ich hatte anfangs auch schlimme Kopfschmerzen, leicht migränig. Viel trinken ist immer gut! Ausruhen, schlafen und Schau, ob du im Nacken verspannt bist. Das ist bei mir oft die Hauptursache. Lass dir den Nacken massieren oder leg was warmes drauf, das wirkt häufig Wunder.

12

Dass kenn ich leider zu gut bin in der 10. Woche und mich plagen auch schlimme Schmerzen

13

Nimm doch mal ne Ibu wenn es so schlimm ist. Darfst du bis 28.ssw

Top Diskussionen anzeigen