MA 12. Woche - Jetzt wieder schwanger ab morgen 12. Woche

Hallo ihr lieben :)

Mich würde mal interessieren ob es hier mamis gibt mit den gleichen Schicksal wie ich?

Ich habe bereits einen gesunden Sohn (6).
Im Oktober 17 bei 11+2-11+4 ssw hat irgendwann das Herz aufgehört zu schlagen.
Unser Baby hatte ein ödem im Nacken.


Nun bin ich ab morgen wieder in der 12. Woche und habe Vorsorge.
Die Angst ist so unendlich hoch. Ich habe so Angst das dass Herz wieder nicht schlägt.
Könnte heulen.

1

Hallo, ich hatte letztes ja auch eine MA im November. Ich war da im der 7ssw das Herz hat in der 6ssw wohl aufgehört zu schlagen. 😢
Bin jetzt in der 7ssw 6+1 ,ich war gestern das erste mal seid dem positiven sst beim Arzt. Und der Arzt hat mir positiv zugesprochen. Diese Schwangerschaft sieht besser aus. Konnten gestern direkt das ❤ schlagen sehen. Ohne lange zu suchen,so wie bei der letzten Schwangerschaft.
Ich mach mir auch jeden Tag sorgen das etwas schief gehen kann.
Aber wir müssen positiv denken.

LG von mir mit zwei Boy's einem 🌟im Gedanke und ein Würmchen im Bauch 🤰🏼

2

So war es bei mir auch.

Bei der MA mussten wir lange suchen bis wir das Baby finden konnte.

Diesmal alles auf Anhieb und es ist sich viel größer als das letzte. Die Ärzte sagen es sieht alles gut aus. Besser

Aber Angst bleibt

3

Die Angst wird immer bleiben. Ich habe auch mega Angst. Meine beiden Kinder wissen es auch noch nicht. Der große hat mich am Sonntag gefragt warum ich so dick bin😂😁 ich kann mein Bauch mal schon nicht mehr verstecken. Aber ist ja wir nur ein Blähbauch. Das kleine da drin ist ja viel zu klein. Ich werde es so lange für mich behalten so lange es geht. Mein Mann und meine beste Freundin wissen natürlich. Das soll auch erst so bleiben. Bei der letzten SS hatte ich es aich viel zu früh gesagt. Und musste mich nach der MA mit blöden blicken und Sprüchen rum ärgern.

4

Hallo meine Liebe,
Leider wird die Angst erstmal bleiben. Mir ging es erst besser, nach den ich die Kindsbewegungen in der 17.SSW spüren könnte.
Gerade wenn man schon die Erfahrung mit einer MA gemacht hat, die ja leider erstmal unbemerkt abläuft...
Aber Kopf hoch jede Schwangerschaft ist eine neue Chance! #liebdrueck
Also ich drück dir die Daumen, dass du möglichst bald deinen Krümel merkst und etwas beruhigter sein kannst. ;-)

5

Hallo,

fühle dich mal gedrückt. Ich kann dich sehr gut verstehen. Das ist jetzt eine sehr schwierige Zeit. Habe ich richtig verstanden? DU hast morgen auch gleichzeitig Vorsorge? Das ist gut. Das kann dir die Angst nehmen. Ich hatte im Mai 2017 auch eine MA und als ich bei dieser Schwangerschaft zu dem Punkt kam, wo das Herz aufgehört hatte zu schlagen, ging es mir auch nicht gut und als ich an dem Tag war, wo es das letzte Mal festgestellt wurde, ging es mir auch nicht gut. Habe dann auch noch Blutungen bekommen und habe das schlimmste befürchtet. Durch die Blutung bin ich in KH und da durfte ich einen kleinen Zappelphillipp bewundern. Bin heute in der 22. Wochen (ab morgen 23.) und spüre den kleinen Prinzen.
War auch vorher schon beim Frauenarzt und ich habe dann die Ultraschallbilder verglichen. Diese Schwangerschaft sah von Anfang an anders aus. Also Kopf hoch, du sagst ja auch schon, dass es diesmal anders ist und alles schneller gefunden wurde usw.

Für dich selber, du wirst wahrscheinlich die ganze Schwangerschaft über mehr Angst haben, als Frauen, die das nicht erlebt haben. Mir persönlich haben die Kindsbewegungen ganz doll geholfen und jetzt zähle ich die Tage, bis das Kind bei uns auf der Neointensiv Stufe 1 behandelt werden könnte bzw. in einem KH etwas weiter weg sind es sogar noch 2 Wochen eher.

VG xbutterflyx

10

Danke :)

Ja ich bin so nervös wegen morgen

6

Hallo!
Hatte voriges Jahr auch eine MA / 10ssw .. Aktuell bin ich in der 12ssw, gestern war ich das zweite mal beim Frauenarzt- alles bestens 😍 ich hatte und habe auch jetzt noch eine riiiiesen Angst! Hab mir heute den Sonoline Fetaldoppler bestellt damit ich ab und an mal horchen kann wegen dem Herzchen 🤗

9

Vielen Dank ❤️

Vll besorg ich mir auch einen

7

Huhu, ich kenne die Situation. Hatte 2 gesunde Kinder und dann eine MA in der 14. SSW. Die Schwangerschaft darauf war alles andere als locker. Ich habe mir einen Sonoline B Fetal Doppler gekauft und konnte damit ab 9+3 selber die Herztöne des Babys hören. Das hat mir unheimlich Sicherheit gegeben. Als ich das Baby kräftig spüren konnte, habe ich das Gerät wieder super verkauft gekriegt. Nun ist unser Jüngster schon 4. Die MA vergisst man trotzdem nie - ich zumindest nicht. Das Kind bleibt ein Teil von mir.
Alles, alles Gute für dich, du schaffst das :-)!

8

Vielen Dank ❤️

Top Diskussionen anzeigen