Wessen Haushaltshilfe geht auch Einkaufen?

Hi ihr Lieben,

Hab ein Problemchen mit meiner Haushaltshilfe. Habe sie aufgrund vorzeitiger Wehen und ein paar weiterer Beeinträchtigungen.
Ich würde sie gern zumindest Kleinigkeiten einkaufen schicken. Allerdings mit ihrem PKW, nicht mit meinem.
Sie meinte das macht sie nicht, da sie kein Geld für bekommt und nicht versichert wäre?
Stimmt das? Ich bin oft allein. Mein Mann im Ausland und mit den beiden Kindern 3.5 Jahre und 2 Jahre ist es verdammt anstrengend einkaufen zu gehen.

Lg

1

Also ich war selbst berufstätig als Haushaltshilfe.
Und ich bin auch mit meinem PKW einkaufen gefahren, ebenso den Weg zum '' Kunden ''.
Meine Kunden waren zwar alte Menschen, tut aber nichts zur Sache.
Meine Firma hat nie was davon gesagt ob ich versichert bin oder nicht.
Da its natürlich die Frage, hast du sie privat eingestellt oder über die Krankenkasse?

3

Dank dir für die schnelle Antwort.
Das läuft über die Krankenkasse

5

Dann müsste sie auf jeden Fall versichert sein.
Was heißt sie bekommt kein Geld, ihr Stundensatz bleibt ja. Ob sie nun von Kunden zu Kunden pendelt oder eben einkaufen fährt. Und wenn sie ihren eigenen PKW nutzt muss sie es mit ihrem Arbeitgeber absprechen.
Viele die dies anbieten haben Firmenautos und wenn nicht ( so wie bei mir) dann habe ich pro Monat 50-, bar bekommen. Eben zum tanken und ab und zu mal einen Gutschein, oder einen Gutschein für die Wartung vom Auto etc.
Ruf mal bei deiner Krankenkasse an, dann weißt du auf jeden fall mehr, ansonsten lass dir wem anders schicken. Wirklich eine Frechheit

weitere Kommentare laden
2

Hallo. Also meine macht das. Ist allerdings ne Freundin. Normal heißt es alle haushaltstätigkeiten. Dazu gehört auch einkaufen. Vor allem das schwere heben darfst du ja nicht. Ruf doch mal bei deiner Kasse an und Schilder das. Die wissen gabz genau was zu ihren Aufgaben gehört. Lg lillifee 31. ssw

4

ich habe jetzt zum zweiten mal eine haushaltshilfe.

die ich 2014 hatte, hat nur das nötigste gemacht. ist auch nicht einkaufen gegangen usw.

jetzt habe ich auch wieder eine und die ist tausend mal besser. sie meinte auch gleich das die andere dann einfach faul war.
einkaufen gehört, definitiv zu ihren Aufgaben und du musst ihr dafür nicht dein auto geben. sie muss zwar kein großeinkauf machen aber Kleinigkeiten kann sie sehr wohl besorgen.

meine jetzige putzt auch Fenster und wischt die Schränke aus usw. das hat meine alte auch nicht gemacht.

6

Zu dieser Sorte gehörte ich auch als ich das beruflich nach meiner zweiten Geburt gemacht habe.
Ist für mich selbstverständlich.
Genauso wie um evtl vorhandene Tiere kümmern, draußen kehren /Schnee schieben und streuen.
Wenn ich das alles nicht mache hat es ja keinen Sinn jemanden zu holen der einen unterstützt. Genauso wie betten beziehen, Gardinen waschen und auch bei bedarf Wäsche waschen, auf und abhängen

7

Ich glaub das kann dir nur die kasse sagen....

Ich mein wäre ich haushaltshilfe...
Und ich würde kein geld bekommen fürs einkaufen fahren ( benzin autoabnützung kostet auch) dann würde ich auch nicht fahren.

Wenn sie zusätzlich für das bezahlt wird, extra geld zum Stundenlohn noch bekommt für einkaufen zwecks benzin dann würd ich mir eine andere suchen....

Wenn sie kein geld zusätzlich bekommt für Benzin dann kann man dies nicht fordern...

Frag mal bei der kasse nach was ihre Tätigkeiten sind ;).? Lg

11

So seh ich das auch.
Wenn ich es nicht bezahlt bekomme wuerde ich auch nicht mit meinem Auto durch die Gegend fahren.

8

Könnt ihr nicht zusammen gehen? Dann könnt ihr mit deinem Auto fahren und gut.

Ich kann mir schon vorstellen, dass es da Probleme geben kann mit der Versicherung und Benzin gibt es ja auch nicht umsonst wenn sie mit privatem PKW da ist.

9

Naja, wenn sie dabei einen Unfall hat, dann hat sie evtl. ein Problem. Daher kann ich das schon irgendwie vestehen. Is sie selbstständig oder bei wem ist sie angestellt?

Spontane Lösungen die mir einfallen: Sie bleibt bei den Kindern - du gehst einkaufen und sie bringt anschließend die Einkäufe hoch. Weitere Möglichkeit: Online bestellen. Rewe, Allyouneedfresh, Edeka und sogar Netto - die Auswahl ist ja heutzutage sehr vielfältig...

13

Das doofe ist, ich würde sie nicht allein mit meinen Kindern lassen. Sie ist damit ziemlich überfordert und ich soll mich halt auch schonen

14

Dann Online Bestellen oder Freunde / Familie fragen ob sie mal was mitbringen können wenn sie einkaufen gehen.

Top Diskussionen anzeigen