Schräglage/ Querlage von außen erkennbar?

Hallo ihr Lieben,

ich frage mich, ob man bei Schräg- oder Querlage auch allgemein einfach einen breiteren Bauch hat? Meint ihr, man kann das von außen sehen? Also nicht direkt, wie es liegt, aber das Baby ist ja auch höher als breit auch wenn es zusammengerollt ist. Daher müsste es doch an den Seiten am Bauch mehr ausgebeult sein. Ich hoffe, ihr versteht was ich meine😉

Viele Grüße Susi 33+3

1

Huhu, das hab ich mich auch schon gefragt. Wenn ich mich in die Badewanne legen will, dann Spanne ich meinen Bauch an, ähnlich wie bei sit ups. Dann kann ich genau sehen, wie er liegt und er liegt definitiv in Schädellage. Also nach unten ... Aber so im stehen/sitzen habe ich mich auch schon oft gefragt, weil ich fast sicher war, dass es BEL sein muss, so komisch wie er tritt 🤣

Lg

2

Und nach meinem Bauch, sieht es auch eher nach BEL aus 🙄

3

In meinem geburtsvorbereitungskurs war ein mädel, deren Tochter in querlage war. Von außen hat man das überhaupt nicht gesehen, obwohl sie eine schmale Figur hat. Als ich sie das letzt mal gesehen hab, war sie in der 37. ssw.
Wahrscheinlich sieht man es bei manchen, aber ganz bestimmt nicht bei allen.
Lieben Gruß

4

Ich hab diesmal eine querlage und man sieht es nicht. Der große lag sl und man sieht keinen Unterschied. Der kleine hat sogar Kopf, Hände u Füße auf einem Haufen also wie ein Klappmesser.

5

Danke für eure Antworten.
Das mit dem Klappmesser hätte ich dann auch so vermutet... Na hätte ja sein können😉

Top Diskussionen anzeigen