35.ssw- Frauenarzt kontrolliert kein Mumu,kein CTG,kein GMH- angeblich normal,nĂ€chster Termin vor ET đŸ€”đŸ™„

Hi MĂ€dels. Ist es bei euch auch so? Hatte heute vorsorge. Er hat weder Mumu noch GMH noch Ultraschall gemacht. Lediglich Streptokokken Abstrich, Blutdruck und mein Gewicht. NĂ€chster Termin bei ihm kurz vor ET da ich ja eh im Kh zur Anmeldung untersucht werde đŸ€” da letzte mal als er mich richtig untersuchte war in der 30.ssw. Woher weiß ich denn ob alles passt? Hatte auch schon Senkwehen aber darauf ist er nicht eingegangen,meinte nur wenn Blase platzt bitte mit Krankenwagen fahren. Irgendwie erinnere ich mich an meine letzten zwei schwangerschaften wo zuletzt immer kontrolliert wurdeđŸ€” angeblich zahlt die Kasse nix mehr. Wie ist es bei euch?
Lg watzman 35.ssw 💙

1

Mein FA kontrolliert ist wohl das andere Extrem;) untersucht mich seit der 34. Ssw wöchentlich. Jedes Mal Ctg, guckt nach mumu, gbmh und Urin geb ich auch jedes zweite Mal ab. Jedes zweite Mal macht er auch Ultraschall (ohne Zusatzkosten) und guckt, ob sich der Kleine gut entwickelt. Ich denke, er macht sicher mehr als andere. Aber mir wĂ€re auch unwohl dabei, wenn er so wenig wie dein Arzt machen wĂŒrde. Zumindest CTG alle zwei Wochen ist ja eigentlich Standard und vorgesehen?
Gut, dass du bald noch die Untersuchung im KH hast... Vielleicht darfst du ja dort nochmal hin... War dein Arzt die ganze SS ĂŒber so?

5

Naja er war schon grĂŒndlich wobei er nur die drei Ultraschall Untersuchungen gemacht hat+ eine wg Blutungen. Nach Geschlecht hat er erst MĂ€dchen (16 ssw) dann wohl bub (20.ssw) gesehen und seitdem nicht mehr geschaut nur in der 30.ssw baby vermessen. Jetzt weiß ich auch nicht ob ich mich 100%auf bub einschiessen soll 😂 wobei mir das auch nicht wichtig ist nur jetzt zuletzt hĂ€tte ich schon gern mehr infos wegen GMH und Mumu. Aber wird schon alles passen. Und bestimmt schauen die im Kh auch noch mal alles nach. Danke fĂŒr deine Antwort und alles Gute 🍀

10

Genau so ist es bei mir auch! Und ich bin echt froh :)

weiteren Kommentar laden
2

Mein Gyn hat das die ganze Schwangerschaft nicht kontrolliert, hatte kein Ctg oder sonstiges. Jede Untersuchung birgt auch ein Risiko von einschleppen von keimen, von daher war das völlig normal fĂŒr mich. Auf streptococcen hab ich verzichtet, denn der kann heute positiv und morgen negativ sein.

3

Mein Frauenarzt sagte mir neulich, dass er bei mir ab nun (33. Ssw) kein Mumu/gbmh mehr checkt, nun darf er ja auch verstreichen/verkĂŒrzen. Ctg ist erst ab ET eine Kassenleistung. Viele machen es einfach trotzdem mit. Aber Blutdruck, Gewicht etc. wird normalerweise nun alle zwei Wochen trotzdem gecheckt. Aber wenn das mit der Krankenhausanmeldung passt, dann ist das doch gut. Abstrich hast du doch geschrieben, dass es gemacht wĂŒrde, also Strepptokokken. Senkwehen sind doch aber super! So soll es sein :)

Mach dir nicht so viele Gedanken. Du kannst ja zur Beruhigung nochmal deinen Arzt oder bei der Anmeldung fragen, ob es so der Richtigkeit entspricht, da du es akustisch nicht ganz verstanden hast (zB).

Liebe GrĂŒĂŸe

4

Huhu :)

meine FA hat noch nie Mumu/Gmh oder so untersucht. Nur einmal am Anfang hat sie einen Abstrich gemacht. Ansonsten ist jedesmal Ultraschall, seit der 28.Ssw alle 2 Wochen CTG, Blutdruck, Gewicht, Urin.
Bin mal gespannt, wann sie das erste Mal Mumu/Gmh untersucht ;)

Liebe GrĂŒĂŸe,
Flinda mit PĂŒnktchen inside (31. Ssw)

6

BezĂŒglich ctg weiß ich von meiner Gyn, dass die Kk da sogar nachtrĂ€glich fĂŒr 2017 Geld zurĂŒck verlangen wollen, die Gyn dĂŒrfen das nur noch bei Indikation machen

7

Hi,
Also meine FÄ macht schon die gesamte SS jedes mal einen kurzen vaginalen Check und schaut auch immer kurz im US ob alles ok ist und inzwischen halt auch ob die Kleine richtig liegt.
Seit den beiden letzten Malen wird immer ein CTG gemacht und eben vorher noch ganz normal Urin Kontrolle, Blutdruck und Gewicht. Ca. bei jedem 2. Termin wird der Eisenwert noch kontrolliert.

Finde die Aussage deines FA schon etwas seltsam muss ich sagen :-/

LG und alles Gute weiterhin,

Hopefully mit Lea inside (ab morgen 35. SSW)

8

Ja das beruhigt mich das es bei den meisten auch so ist. Dann geh ich entspannt in die letzten wochen rein 🙂 Alles gute euch allen 🍀

9

Die normale Vorsorge nach Mutterschaftsrichtlinien besteht schon seit Jahren aus
Urin, Gewicht, Blutdruckkontrolle
Kindliche Herztöne kontrollieren (wozu man kein CTG oder US braucht)
Fundusstand
Kindslage

vaginale Untersuchungen oder CTG haben noch nie zur normalen Vorsorge vor ET gehört, wenn keine Indikation dafĂŒr gegeben ist, auch wenn viele FÄ das machen

11

Ich gebe immer Urin ab. Ctg auch jedesmal seit 27 ssw hÀtte aber sonst jede 5 woche ein Arzt Termin .seit der 30 ssw jede 3te woche und ab 36 ssw dann halt jede 2te .. mumu bis jetzt auch nicht kontrolliert Ultraschall auch nicht GmbH auch nicht.. vielleicht beim nÀchsten Termin da bin ich 36 ssw

Jenneth mit bauchprinzessin 35ssw

Top Diskussionen anzeigen