Eckenhocker oder Windei?😪

Thumbnail Zoom

Hallo Zusammen

bin heute rechnerisch bei 7+1. da sich mein ES verschoben hat denke ich das ich in der 6ssw erst bin. Heute beim 2 Ultraschall konnte man auch nur eine leere Fruchthöhle sehen, was mir total den Boden unter den Füßen gerissen hat. Bei meiner Tochter konnte man damals schon zumindest ein dottersack erkennen.
Nun hat mich meine Schwägerin drauf gebracht das es evtl. ein Eckenhocker sein könnte? S. Foto.
Telefoniere heute Nachmittag mit meinem Frauenarzt um mein HCG Wert zu erfahren.

Ich weiß nicht mehr was ich denken soll 😪

1

Dir bleibt jetzt nichts anderes übrig als den nächsten us abzuwarten.
Geh einfach nächste Woche nochmal hin.
Das man in der 6.ssw noch nichts sieht ist nicht ungewöhnlich

2

Warum fragst du denn nochmal? Du hast weiter unten doch schon einen Beitrag wo dasselbe gefragt wird von dir 😳

3

Bestimmt nicht weil ich nichts anderes zu tun habe. Das ist nicht dieselbe Frage gewesen. Diese
„Eckenhocker“ Frage hat sich erst im nachhinein herausgestellt.

5

Betrifft doch aber dasselbe US Bild und dieselbe SS 😉

weitere Kommentare laden
4

Wie schon in deinem anderen thread geschrieben es könnte ein eckenhocker sein. Aber das kann dir hier keiner sagen. Versuche dich die nächsten Tage bis zum Termin abzulenken. Alles gute

7

Ach Mensch, diese Ungewissheit ist wirklich schlimm. Ich kenne das auch! 😥
Bei mir war es auch ein Eckenhocker, allerdings war es wirklich nur ein winziger Punkt, bei dem meine FÄ aber dann doch tatsächlich schon einen Herzschlag sehen konnte. Also, wenn das, was du da eingekreist hast schon irgendwas wäre, dann hätte das dein FA auch gesehen. Versuch dich einfach nicht verrückt zu machen und gedulde dich noch ein bisschen. Ich weiß, das ist leichter gesagt, als getan. Ich drücke dir alle Daumen! 🍀

LG Milchi 🌸 (👶🏼 30.SSW)

9

Ich war das erste Mal bei 6+4 beim FA, da konnte man auch noch nichts sehen.
Dann bei 9+4 war alles da :-)

Top Diskussionen anzeigen