Wer ist bei der TK versichert?

Was bekommt ihr an extra Leistung ?
Bekomme nichts. Nicht mal ein Zuschuss für die Flatrate US's. Bin etwas enttäuscht.
So viele von euch bekommen bei sowas ein Zuschuss.

LG mit 2 Kids, 2🌟🌟und Hoffnung inside 16+4

1

Ich bin bei der tk und bin mit der kk total zufrieden... die Zahlen schon echt eine Menge und der Kundenservice ist sehr gut... das sie keine Flatrate bezuschussen finde ich in Ordnung... nicht ohne Grund sind es igelleistungen... zudem Frage ich mich, was man ständig beim Ultraschall sehen will.. spätestens wenn ihr die Zwerge spürt wisst ihr doch das es dem Zwerg gut geht... wieso also nicht einfach mal einem Arzt vertrauen.. :-/

30

Bin sonst such zufrieden damit. Nur in der SS nicht so. Wie gesagt mache US da ich 2 AS letztes Jahr hatte und etwas ängstlich bin was ich bei den anderen 2 SS nicht hatte. Bin eigentlich eine erfahrene Schwangere. Glaub mir mal. Z.B Beleghebamme wird teilweise übernommen von der TK. Besuch ich nicht. Bekomme meinen 3. KS. Hst mich halt normal so interessiert was ihr so bekommt.
Ach ja und ich bin Risikoschwangere.

Ein schönes Wochenende.

LG

2

Hey,

Ich bekomme jedes mal US. Ganz kurz um zu schauen ob alles okay ist. Das hängt auch vom FA ab. Ich bin bei der TK, aber wie gesagt, hängt vom Arzt ab.

LG

3

Die Flatrate US ist eine Igel Leistung und muss einfach nicht sein. Ex sind drei US vorgesehen um zu schauen ob es dem Baby gut geht, das ist völlig ausreichend...Baby TV ist nicht gut...ich finde es richtig das es selbst gezahlt werden muss, bei der hkk übrigens auch 😉 bei einer Risikoschwangerschaft sieht das anders auch - aber die möchte freiwillig niemand!!!

5

Was bitte ist an baby TV nicht gut? 🤔🙄
Es gibt Leute die legen eben Wert darauf ihr Baby zu sehen, weil für diese Damen ist es unfassbar schön und ich bin eine davon!
Finde es schade wenn es Frauen gibt denen dass so egal ist 😐 und ich bin bei der AOK und bekomme auch immer einen Ultraschall gemacht und zeige mit Stolz immer meine Baby Bilder :))
LG Janine mit Baby unterm Herzen 16ssw

6

Meine Meinung ist sowieso es ist eine Schande, bei den Beiträgen die man bezahlen muss, überhaupt noch Geld für Ultraschallbilder bezahlen zu müssen.!

weitere Kommentare laden
4

Bin leider auch bei der TK fand sie immer super aber jetzt in der Schwangerschaft find ich es echt schade das sie zu nichts was als Privatleistung gilt bezuschussen.

7

Kommt aber auf den fA an. Meine Freundin hat nur ihre 3 US brkommen..bei mir wird jedes Mal ein Bild gemacht ohne das ich etwas dazu zahlen muss und ich bin bei der TK versichert.

8

Ich bin auch zum 3. Mal schwanger und ärger mich immer über die TK. Hab vor der 1. SS damals extra zur TK gewechselt da soviele meinten, das wär ne tolle Kasse.
Und dann hab ich nicht wieder gewechselt weil mein Mann da auch ist und die Kinder familienverischert etc.
Aber das ist echt ne Unverschämtheit, dass man nicht mal 100€ oder so verrechnen lassen kann, die man an Igel-Leistungen oder Medikamenten usw. an Ausgaben hat.

14

Naja deshalb sind es ja freiwillige Leistungen die man machen lassen kann oder nicht. Alles was medizinisch notwendig ist wird bezahlt... Außerdem sind die Preislisten da bei den Ärzten auch sehr unterschiedlich...

11

Es gibt 250€ zur Rufbereitschaft für die Hebamme dazu.

19

Aber in den wenigsten Kliniken gibt es Bereitschaftshebammen.
Das wird also sicher nur ganz selten in Anspruch genommen.

26

Im Geburtshaus wird die Rufbereitschaft gezahlt.

12

Bin auch bei der tk. Grundsätzlich sind sie großzügig. Zb was das Thema reiseimpfungen usw angeht. Beim Thema ss bin ich leider auch enttäuscht. Schon in der ersten ss. Es gibt kk die sind da durchaus großzügiger. Ich Rede hier nicht von Ultraschall oder so. Gibt ja viele "kosten" rund um die ss.

13

Ich bin bei der TK und bin mittlerweile auch etwas enttäuscht. Aber nicht nur was die Schwangerschaft angeht...

Jedenfalls hängt das mit den Ultraschalls (??wie ist denn die Mehrzahl von Ultraschall 🤔😂) stark vom Frauenarzt ab.

Finde es nicht schlimm dass die tk nichts dazu zahlt zu einer Flatrate. Da nehmen sich die Ärzte ja was sie wollen...

In meiner ersten Schwangerschaft hab ich einige Briefe und Info - schreiben von der tk bekommen. Jetzt überhaupt nichts. Nicht mal „Herzlichen Glückwunsch- wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich“ oder sowas.

Top Diskussionen anzeigen